was taugen REX roller

hi ich habe imma noch keinen gefunden nur mir fallen immer diese REX roller auf kannn mir dazu jemand oda auch mehrere etwas schreiben das ich meherer meinungen habe?taugen die etwas?oda sind sie langsam?schnell kaputt? würde mich über ratschläge freuen

danke im vorraus

abba bei ner vesper musst e man da nicht auch öl noch so einfügen oda sow also in den tank??undwie schnell und zuverlässig is das dingen?bin ein vollnoob sry...

Vespa 125 so 90 km/h

200er 105 km/h aber alles ohne "Bearbeitung" [IMG]http://img208.imageshack.us/img208/1782/biggrin.png[/IMG]

hmm abba ich glaub ich darf nzur bis 50 und 100 is nen bissel zu viel mehr...

 

thx

danke für die tipps.finanzierung???ich bin grade mal kurz davor 17 zu werden wer gibt mir denn da ne kredit???und wie sollte ich den ohne einkommen zurückzahlen???

gruß mir

Da unterscheidet man wieder zwischen billig und günstig.Ich fahre Vespa, obwohl für die alte Technik keine Logik spricht, aber das schöne ist, das man alles selbst machen kann und ein Fan wie ich ist eh bekloppt.[:P]

Mit den Orientalischen rollern verhält es sich ähnlich.Wenn du lernen willst zu schrauben, dann hol dir so ein Teil.Wird die ersten 1-2 Jahre sicherlich gut fahren.Wenn was zu machen ist, solltest du es erstmal selbst probieren, denn in fremden Werkstätten wirst du dann die finanzielle Differenz zu Markenrollern lassen, wenn es einer macht, da hat Lucky Recht.

Hey um ganz ehrlich zu sein REX is Schei.....keine gescheiden bremsen und nichts .....

Hallo,

Rex Roller oder ähnliche fahren Vario- und Vergaserentdrosselt ca. 60-70 km/h.  Ich habe selber einen und baue mir demnächst einen 89ccm Zylinder drauf. Zusammen mit einem 24er Vergaser und Sportnockenwelle fährt er dann etwa 100 oder etwas weniger. Original haben die 4 tackter nicht all zu guten Anzug und die Verkleidungsteile gehen gerne mal kaputt. Bremsanlage und Fahrwerk sind recht gut. Bei regelmäßigem Ölwechsel und einhalten der Wartungsintervalle hat man lange Spaß an dem Roller. Motoröl am besten 15W40  und nur Superbenzin mit 95 Oktan. Hol dir ruhig so ein Roller und wenn du mal ein bisschen mehr Dampf haben willst gibt es Sportzylinder von 63 - 89 ccm, Sportnockenwellen welche längere Ventilöffnungszeiten bewirken, größere Vergaser von 19 - 24mm, Auspuffanlagen und weitere Teile. Viel Spaß         Andreas

Schau mal hier: http://www.motor-talk.de/forum/china-rexroller-125-schlecht-o-nur-schlechtgeredet-t952359.html

Mahlzeit...

 

Ja siehste schon am Preis das die dinger nix sind .... Quali is einfach unterallersau , die dinger laufen einfach Käse und wenne mal was hast damit wirste fast überall weggeschickt weil richtige Werstätte die dinger erst gar net annehmen und wenn ja darfst erstmal warten bis Fehler gefunden und Teile da sind ...Real und Praktiker verkaufen die dinger nur sobald was is mit Garantie oder so kriegste ne Service-Karte und darfst erstmal rum Telefonieren ...

 

Wie ich schonmal sagte in einen deiner Themen das du nach Marken Roller kucken sollt wie Piaggio,Yamaha,Aprilia usw .... Muss ja nicht umbedingt Sofort Bar zahlen hast ja noch die möglichkeit Finazierung zumachen (nur mal so)....

 

Finger weg von China/Korea-Kracher

 

Gruß Lukas

Ach ihr hab doch keine ahnung gut der Vergaser ist schrott und das Getriebe auch... Aber jetzt läuft meiner auf der geraden 95 km/h ohne das ich am zylinder rum geschraubt habe. Billig muss nicht immer gleich scheisse sein. Man muss nur was daraus machen

[quote user="SMarco"]

... aber das kann bei jedem Hersteller vorkommen!

[/quote]

Das ist natürlich auch richtig.

Also an deiner stelle würde ich einfach mal wie lucky schon sagt bei ebay oder so schauen....ich hab zum beispiel damals als ich nen roller gesucht hab ne aerox für 700 euro gefunden und 700 euro kann man mit FAST 17 schon locker machen....du musst halt nur auf die beine kommen und suchen....wenn du natürlich genug geld hast bzw. deine eltern können die dir ja auch nen neuen roller finanzieren..dann würde ich dir zu einer aprilia raten

Aber lass um himmels willen deine finger von "rex moto" das ist einfach nur billigscheiße....n kumpel von mir hatte den roller gerade 2 wochen neu...ZACK kurbelwellenbruch....und wie lang hat es gedauert bis er ne neue kurbelwelle drin hatte?? 1 Monat...also überleg dir gut ob du nicht doch ein paar mehr scheinis für QUALITÄT ausgibst

Habe einer Freundin geholfen das Ding wieder in Gang zu setzen, alles sehr einfach aufgebaut (selbst Ventile einstellen ist ein Klacks), sehr leicht zu tunen, aber echt miese Qualität und keinerlei Freude beim Schrauben aufgrund der Plastikanmutung. Guck dir das Lüfterrad an, das Ding wird auch als Hamsterkäfig verkauft. Nee, danke, 4-Takt sucks...Spar lieber und Kauf dir was Gebrauchtes. Wenn Du allerdings schon ein Problem damit hast, Öl vorm Tanken einzuschütten...

... aber das kann bei jedem Hersteller vorkommen!

Also mal Hallo,

mal grundsätzlich - es stellt sich doch die Frage wieviel will ich für einen neuen Roller ausgeben? 600 - 1200 € für einen Chinesen oder 2000 - ...... € für ein so genanntes Makenprodukt. Dann die folgekosten - für das Geld was ein Piaggiomotor kostet kaufe ich mir einen neuen Chinaroller.

Ein wirklches Problem ist teiweise die beschaffung der Ersatzteile ( oftmals lange Lieferzeiten ). Aber ansonsten ist  ein Chinaroller ( wenn man nicht gerade zwei linke Hände hat ) vom Preis / Leistungsverhältniss für mich 1. Wahl. Ich glaube, daß die meisten, die hier über Chinaroller herziehen noch nie einen gefahren haben.

Gruß Lothar

ok und wie schnell fährt so nen dingen ungedrosselt?

Welche meinste Vespa oder Automatik Roller ...Bei Automatik je nach welchen Motor bis 70 Km/h und mehr möglich nur durch die entdrosselung (Piaggio und Minarelli Vergaser Modelle)....

 

Gruß Lukas

ich wollte noch sagen.................rex ist ein hund [:D]

wie kann denn ein roller mit nen hundenamen gut sein ?[;)]

Was war denn nach zwei Wochen defekt? Wurde dann ja bestimmt auf Garantie gemacht, auch wenns nach so kurzer Zeit ärgerlich ist.