Sip Road 2.0

 

Hallo Leute! Muss ich falls ich mir den Sip Road 2.0 einbaue den vom TÜV eintragen lassen? Oder eher nach dem Motto draufbauen und los geht's?

Hallo,

wir arbeiten an einer Abnahme für dieses Bauteil damit es nicht mehr eingetragen werden muss.

Durch die Optik und die Geräuschentwicklung ist er zwar unauffällig aber er muss laut STVO eingetragen werden.

Ansonsten erlischt deine Betriebserlaubnis.

 

Gruß

Jan

Hallo Jahn,

das würde mich auch interessieren. Bzw. wie aufwendig ist die Eintragung beim TÜV

 

Gruß

Peter

Moin Jan,

 

gibt es schon Neuigkeiten zur TüV Abnahme?

Gruß René 

[quote user="Jan VonSIP"]

wir arbeiten an einer Abnahme für dieses Bauteil damit es nicht mehr eingetragen werden muss.

[/quote]

Moin allerseits,

die Antwort ist mittlerweile zwar schon fast 14 Monate alt, aber die Frage bleibt aktuell [;)]

Wie ist denn der Status?

Grüße

G.

excellent choice for me p210e malossi

Hallo Jan,

gibt es inzwischen einen Status zur Abnahme?

Wenn ich keine Eintragung machen müsste würde ich mir den bestellen.

Gruß Andreas

Alle Setupänderungen und sogut wie alle Bauteile ausser sowas wie Griffe etc. müssen eingetragen werden. Nen Pott sowieso. Frag vor Ort beim TÜV nach ! Auch vor Ort gleich fragen ob jmd. von Vespas Ahnung hat. Oftmals sind die dann garnicht so streng. Mir wurde der Sip Road eingetragen. Sogar bei ner Lusso Baujahr 94.

Allerdings nicht billig. ca. 65 Tüv und nochmal 10-20 für neuen Schein bei der Zulassungsstelle. Das jmd. nen Sip Road bei ner Kontrolle erkennt bezweifel ich stark. Jedoch ist man im Falle eines Unfalls immer besser dran mit eingetragenen Teilen.

Wenn Du es genau nimmst muss er natürlich eingetragen werden ist ja eine Bauart Veränderung und Leistungssteigerung . Ich würde Ihn nicht eintragen lassen.