Lenkerunterteil von Lenksäule demontieren

Hallo

Ich bin zur Zeit an der Demontage meiner PX 125 Um den Lenkerunterteil von der Lenksäule zu entfernen habe ich die Schraube die mit der quadratischen Mutter, den Lenker an der Säule hält, gelöst. Ist es nichtig das die Schraube auch als Sicherung dient und der Lenkerunterteil nur abgezogen werden kann wenn die Schraube ganz herausgezogen wird und nicht nur gelöst ist? Wenn dem so ist, ich bekomme die Schraube nicht herausgezogen, habe auch herausdrehen versucht in der Annahme, dass ein Gewinde im Lenkerunterteil die Schraube zusätzlich sichert.

Wer kennt das Problem wenn es überhaupt eines ist und kann mir helfen?

 

Danke im Voraus chrigi

 

 

Die Schraube muß ganz hinaus. Wirkt wie ein Sicherungsbolzen, anders geht es nicht.

Dazu stellst du dich vor den Roller, nimmst den Kotflügel zwischen die Beine und fixierst ihn so.
Dann packst du den Lenker bei den Griffen und drückst ihn vorsichtig ein wenig nach rechts oder links, um die Schraube vielleicht freizuruckeln. Dann sollte es möglich sein, die Schraube rauszudrücken.
Wenn der Lenker jedoch schon ein wenig nach oben gezogen ist, blockiert die Schraube. Der Lenker muß unten auf Anschlag so tief sitzen wie es geht.
Wenn du die Schraube nicht hinausbekommst, scheint etwas verzogen zu sein. Dann besser einen Spezialisten heranziehen, der die chraube sachte herausbefördert.
Unangemessene Gewalt ist hier absolut fehl am Platze, da der Lenker aus Gußaluminium besteht und bei falscher Behandlung brechen oder Risse bekommen kann...

Evtl. mußt Du den Lenker etwas hoch /runter oder zur Seite drehen, damit der Bolzen besser rausgeht. .... im schlimmsten Fall ist die Schraube verbogen ?!

Danke euch für die Erklärungen. Das habe ich mir auch so vorgestellt.

Die Schraube ist bis zum Gewinde frei bewegbar, sobald ich das Schraubengewinde durchziehen/stossen möchte klemmt sie, habe gedacht im Gusseisen ist ein Gewinde als zusätzliche Sicherung damit die Schraube nicht von selbst rausfallen kann. Es schein, dass sie etwas verzogen wurde also was nun ohne den Lenker zu beschädigen?