Kein Zündfunke bei VAPE

Hallo!
Meine neue Vape Zündung liefert keinen Zündfunken. Kann man die CDI prüfen? Alle anderen Kontakte sind OK, Widerstände soweit bekannt passen und Kerze und Stecker sind auch neu. Wer weiß noch Rat? Sonst würde ich alles wieder ausbauen und zurück schicken
VG
Matthias

Servus! Wichtig ist das genug Masse anliegend hast! Hatte das Problem auch schon mal… hab eigene Masse an Zündspule und Motor gelegt… Problem war bei mir behoben…

Um einen Zündfunken zu erzeugen brauchst du erstmal nur Masse und das Zündungsplus an die CDI zum Testen. Leg die Masse einfach auf den Motor und denke noch an dein Killsignal zum Testen oder halt den Auspuff zu halten, damit sie wieder ausgeht :wink:

Danke für deine Hilfe.
Ich habe gestern noch einmal die Zündspüle demontiert und alle Kontaktflächen blank gemacht und eine zusätzliche Masse zum Motorblock gelegt. Jetzt funktioniert es.

Kurz zu meinem Verständnis: Du hast nun eine „zusätzliche Masse“ ans Motorgehäuse gelegt.
Meine Frage lautet warum das?
An der VAPE Zündgrundplatte gibt es doch ein braunes Kabel mit Ringkabelschuh, das gemäß mitgelieferter Anleitung/Schaltplan irgendwo neben der Blackbox als Massekabel angeschraubt wird.

So habe ich es bei den Vapes, die ich bisher montiert habe, grundsätzlich gemacht.

Dabei muß man aber (wichtig!) dran denken, daß, wen man das VAPE -Blackboxhalteblechmontagekit samt Antivibrations-Gummipuffer verwendet, man das braune Massekabel keinesfalls unter einer der Halteschrauben des Blechs befestigen darf: die haben nämlich gar keinen Massekontakt (wird ja durch die Gummibuchen isoliert!). Falls man das trotzdem tut, hat die Blackbox keine Masse und dann wäre es logisch, daß kein Zündfunke käme.

Man kann hier aber auf eine der Schrauben des Lüfterradblechs zurückgreifen, um das braune Massekabel zu befestigen.