Zylinderschaden vorprogrammiert?

Hallo,

brauche mal ne kurze Info von Euch Spezies ;-))

1:
Hab gerade meinen 75er Polini eingebaut und leider ist einer der Kolbenringe dabei kaputt gegangen. Kann ich das Ding erstmal nur mit einem Kolbenring fahren oder ist dann alles nach 20 KM aus?
Hab noch nen orig. V50 Zyli liegen - kann ich da den Kolbenring ersteinmal nehmen???

Wie gefährlich ist eigentlich ein Klemmer während der Fahrt? Kann da der ganze Motor blockieren, explodieren, oder sonstnochwas?

2:
Wie kann ich am ausgebauten Motor testen, ob die Zündung funzt?
(3 Spulen, 5 Kabel, 6V, Kontakt) Rotes Kabel an Zündspule, Zündkabel dann an Zündkerze und schwarzes Kabel an Masse, bzw. Motorgehäuse, oder? Zündspule auch an Gehäuse? HHHIIILLLLLLLFFFFEE

Vielen Dank schon mal…

Wage es ja nicht damit kannst du deinen Zylinder schnell Ruinieren !
Bei Zwei Kolbenringen hat der obere den Job ,das er fuer die Kompression sorgt.
Der Untere ist der sogenante Abstreifring d.h. er fürt den Kolben im Zylinder und sorgt dafür das die Zylinderwand korrekt geschmiert und gekühlt wird !
Wenn Kolbenringe Kaputtgehen werden sie immer Paarweise Getauscht (ausser sie waren noch nie Eingelaufen - ca 20 km )[H]

also du solltest auf keinen fall mit nur einem fahren, weil ich hab wo gehört das meistens wenn es zwei ringe sind zwei verschiedene materialien sind, die sich untereinander ergänzen (verdichtung etc,) würde auf keinen fall so weiter fahren. explodieren kann er nicht, allerdings bei einem klemmer bzw. fresser sitzt ja logischerweise der kolben am zylinder fest. d.h bei geschlossener kupplung würde auch das hinterrad hängen, also blockieren. wenn du schnell genug bist und die kupplung ziehst kannst du gemütlich an den straßenrand rollern und gucken ob er sich nur geklemmt hat oder gar gefressen.

natürlich wäre ein klemmer bei 60 70 kmh ziemlich übel falls es dich auf die fresse legt :slight_smile:

@PKOPA Auch 2takter werden geschmiert (Über das zugesetzte Öl im Benzin)
Im Kürbelgehäuse (Vorverdichtungsbereich) setzt sich ein Teil des Öls ab , als auch auf der Zylinderlaufbahn . Der sogenannte Abstreifring sorgt Für eine Gleichmässige Verteilung ( dadurch auch Kühlung der Zylinderwand) des Öls auf der Laufbahn - daher sein Name „ABSTREIFRING“ .
Das hab ich von einem KFZ-Mechaniker-Meister mit weit über 20 Jahren Berufserfahrung als Meister ![:bounce:]

UND DER 2(Untere) KOLBENRING HEIST AUCH BEIM ZWEITAKTMOTOR ABSTREIFRING !!!
[H]

vielen dank für die schnelle hilfe…
dann werd ich wohl mal besser am dienstag zu wolle rennen und mir die ringe besorgen…

danke nochmals…

p.s. das mit der zündung bitte nochmal für dumme. ;-))