Zylindermodifikation

Hallo, meine Kumpels haben mir geraten,statt dem Malossi Zylinder lieber den Originalen zu Modifizieren! (hab nen Dragster 125 )
Das wäre unauffälliger und würde mehr leisung bringen als der von Malossi…
Stimmt das? Und wenn ja, kann man das selber machen oder muss man das machen lassen? Hat da schon jemand Erfahrungen gemacht? (Haltbarkeit).
Und wie viel würde sowas kosten?
[:roll:]

Ohje! dann nimm ich lieber den von Malossi und kleb nen Italjet Aufkleber drauf ;D [:D] [:rolleyes:] [:look:] [:D] [H]

Zylinder aufbohren… soll ich mal anhängen…
Dann hat er auch mehr Kubik und ist aber nicht so auffällig… oder?

Der Malossi muss alleine schon deswegen mehr bringen weil er ja 172cm³ hat, dein Originalzylinder nur 125cm³! Mehr Hubraum = mehr Leistung, oder wie man so schön sagt:

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen. Ausser durch noch mehr Hubraum [:D]

Richtig lohnen würde es sich, den 172er Malossi zu bearbeiten. Illegal isses eh alles miteinander weil der Roller ja mehr Leistung hat als er haben darf → Erlischen der Betriebserlaubnis, Fahren ohne Versicherungsschutz, 3Punkte, 150Euro, wennst Pech hast 1Monat Fahrverbot und Nachschulung… [:bounce:]

Den 125er ordentlich Aufbohren is dermaßen aufwendig, da kannste für das Geld wahrscheinlich 2 Malossi kaufen. Ausserdem hat er ja dann auch mehr Hubraum - is auch wieder illegal. Also isses eigentlich scheiß egal was Du machst. Und von wegen auffällig! Wenn die Bullen deinen Zylinder erst auf Bezeichnungen absuchen steckste schon soweit in der Sch… dass die eh alles mögliche finden. Wenns Dich beruhigt: Kannst ja den „MALOSSI“ Schriftzug wegfeilen [:D]

jo wegfeilen und schwarz lackieren hat mal mein kumpöl gemacht. hat wie der orig. zylinder ausgesehen! bis aufs werkzeichen wie z.b das piaggio emlem

Du solltest nicht alles glauben, was man dir so erzählt!!!