Zylinderkopf

Hallo!
Welchen Zylinderkopf würdet ihr bei folgenden Komponenten empfehlen:

  • Malossi 210
  • Lippenwelle (kein Langhub)
  • HP4
  • 30`er PHB mit MRB Ansaugstutzen
  • CosaKulu

Hatte das Prob. das mir bei einem Zentralkopf der Kolben angeschmolzen ist (mit richtiger Zündkerze + Zündung 18Grad)!!!

Danke für eure Tips

Zündung auf 18°??? Hast Du die Zündung auch abgeblitzt??? Ist doch ein bekanntes Problem, dass beim HP4 die zweite Nutt Abweichungen um 10° haben kann, und dass Dir dann sicherlich der Kolben weg"schmiltzt".

hallo mAc,
beim zentralkopf ist leider die quetschfläche oftmals falsch.
d.h. der innere ring der von der dichtfläche in richtung eigentlichem brennraum geht, ist falsch ausgedreht.
wenn du das quetschmaß mal überprüfst, wirst du feststellen, daß das maß zur brennraummitte kleiner! wird und nicht größer, wie es sein sollte.
somit bilden sich mit unter hitzenester die natürlich den kolben/zylinder töten.
optimal wäre eine fläche, deren neigung sich um wenige grad vom kolbenboden entfernt.

wenn der org. kopf verwendet werden soll, erhöht man den innendurchmesser der dichtfläche um max 1mm (malossi 210/68,5 = max 69,5)
dadurch versucht man die mangelhafte zentrierung entgegen zu wirken
-sprich kanten zu vermeiden die in den brennraum stehen und dort mitzünden oder dem kolben zu nahe kommen.
nebenbei würde ich auch immer die malossi dichtung mal auf den korrekten durchmesser überprüfen, da die sich ja beim kopf festziehen in richtung brennraum quetscht.
weiter würde ich die verdichtung nicht wesentlich erhöhen, da die quetschfläche sehr groß ist.
die angenehmsten erfahrungen habe ich bei org. köpfen mit nem quetschmaß so um die 1,5 -2mm gemacht.

wer einem motoreninstandsetzer oder einem gutem dreher kopf und kolben gibt, kann sich für wenig geld einen guten kopf ausdrehen lassen.
gut gaaaas

@mac
mach dir die mühe und pass` den org. an.

@jägermeister
der pinasco ist viiiiiiiel zu hoch verdichtet.
mal abgesehn von der mords quetschfläche…

Was ist mit dem Pinasco 213er Kopf?!? Hab noch einen hier rumliegen, der soll angeblich auch nicht so schlecht sein, zumindest im Bezug auf die Haltbarkeit. Fahr momentan nen alten Devil-Inside Zentral-Wasserkopf, geht ganz gut [:D]

hey, ist zwar ein altes thema, aber was ist denn mit dem alten pinasco-kopf, hat so einen großen brennraum, das selbst der pinasco zyl. damit früher kaum lief. wäre der passend für einen 207 polini?

Grundsätzlich: Der „zentrierte“ Kopf ist meist ein umgearbeiteter Cosakopf und darum nicht richtig zentriert.
Und was die wenigsten wissen: Er hat eine viel grössere Kalotte (=mehr Volumen) als der Originalkopf. Dass heisst, die Verdichtung reduziert sich deutlich, damit verlierst du etwa ein halbes bis ganzes PS, aber die Karre ist viel standfester.
Ausserdem: Ausdrehen um 3 (!!!)mm mehr als der Innendurchmesser des Malossis ist, weil der Kopf überhaupt nicht zentriert ist. 1 mm hats da schnell verschoben, und wenn der Kopf in die Laufbahn ragt, is Kolbenkloppen angesagt. Ich hab mich auch erst gewundert, was das soll (Polini-Kopf mit 71 mm, Laufbuchse 68mm), und dass die Verbrennung scheisse sein muss. Aber es stimmt!

Wegen der Spanbreite beim Abziehen solltest du dir die Aufspannung für den Kopf gut überlegen.

Gruss Pintgesicht

Kannst den alten notfalls bei SIP überarbeiten lassen, wenn`s Dir zu streßig ist.

mfg
vespaxxl[:smokin:]

Ich will mir meinen Zylinderkopf auch für nen 210er Malossi bearbeiten.
Jetzt meine Fragen:
Wie groß ist die Bohrung vom Malossi und wie groß sollte die vom Zylinderkopf sein ?
Da ich den originalen Zylinderkopf fahre wollte ich noch fragen ob ich die Dichtfläche etwas abplanen sollte um eine höhere verdichtung zu bekommen ? Wie sieht das dann mit der Haltbarkeit aus.

Danke

Lasst mal was hören ist dringend

Nimm den originalen oder den von SIP.

Besser, Du läßt den Originalen bearbeiten. Aber auf keinen Fall den Pinasco nehmen!

Würdest du einen Zentralkopf empfehlen oder einen normalen auf den Malossi angepasst?

hm ist der pinasco echt soon schiiiiiiit? warum???

also ich fahre den zentral ausgedreht auf polini von dem traurigen mitbewerber aus köln…

das macht er fein, das dingen ist tourenfest…das halbe px was da fehlen soll merke ich nicht…überlege nur grade, ob ich jetzt nach guter einfahrstrecke die dicke kopfdichtung wegnehmen soll…