Zylinderkopf undicht

Hallo,
habe eine 75ccm Zylinder auf meiner 50n special und es sieht so aus als ob es von der Zylinderkopfdichtfläche ölt. Ich habe die Dichtfläche jetzt schon mit nem 1000er schleifpapier nass-geschliffen, ölt aber immernoch da raus. Was kann ich dagegen machen? Das ist doch sicher auch ein Leistungsverlust?
gruß gabiracer92

musst jetzt mal genau schauen wo es raussaut. beim auslass beim ansaugstutzen? beim zylinderfuß?

oder einen malossi zylinderkopf nehmen - die einzigen die wahrscheinlich wirklich dicht sind!

[quote user=„sdqmm“]vielleicht einfach mal die schrauben neu nachziehen
[/quote]

Rischdisch…
Ich wär im Kopf auch nich ganz dicht…sagen einige…

ja ich denke schon dass es der Kopf ist, weil vom Kopf runterwärts alles nass ist und der Ansaugstutzen weiter unten sitzt.
Oder das es von der Zündkerze rauskommt kann auch sein, weil da des Gewinde kaputt war und jetzt ein Reperaturkit verbaut ist. Wenn die Zündkerze nicht fest angezogen ist wackelt sie im Gewinde, ist sie aber angezogen hebt sie und müsste theoretisch dicht sein.

Kann man auf die Zylinderkopfdichtfläche nicht einfach noch eine Dichtung reinmachen???
mfg gabiracer92

ja die fläche vom kopf hab ich ja schon abgeschliffen und in der unteren können schon noch paar minikratzer drin sein. Ich habe jetzt auch nochmal die Zündkerze überprüft und das Gewinde ist mit dem gleichen Öl voll, wie des Öl wo unten raustropft.

mfg

so ich hab jetzt nochmal die Zylinderkopf und Zylinder Dichtfläche ordentlich auf einer Glasplatte abgeschliffen, alles zusammengebaut und über Kreuz angezogen. Hoffe es ist jetzt dicht.
mfg gabiracer92

also habe den Zylinderkopf abgeschliffen und ist alles dicht. Jetzt kam aber noch Öl aus der Zylinderfußdichtung. Auch ne andere Dichtung reingebaut und gefettet, ist jetzt einigermaßen dicht.
Mein Unterbrecherabstand war jetzt aber noch irgendwie ganz zusammen, habe ihn einfach ein bissschen auseinanader gemacht.
Geht jetzt richtig giftig ab…so ca. 65 km/h.
mfg gabiracer92

übrigens schrauben mit qualität tun wir alle oder,…aber wenn du so viel geld hast dann musst du dir natürlich den besten drehmoment schlüssel kaufen,…
das war nur ein tipp von mir

eigentlich jörg soll der drehmomentschlüssel nicht tauchen sondern schrauben ;-))

hallo,

irgendwie bekomme ich es nicht richtig hin den unterbrecher einzustellen. Auf 0,4mm läuft er ganz schlecht, stottert nur. Hab jetzt 0,5mm stottert jetzt nur untenraus ein bisschen und zieht obenraus dann gut, so 65 km/h. Aber trotzdem regt es mich auf, wenn es die ganze Zeit beim beschleunigen stottert. Die 19 grad Vorzündung hab ich nicht eingestellt, ist auf Standart, keine Ahnung wie das geht.

mfg gabiracer92

also auf der Seite vom Ansaugstutzen ist alles nass, beim Auslaß ist alles staubtrocken.

also wenn deine zündkerze nur fest ist wenn du sie ankallst - also mit 30nm sollte sie schon fest sein,…aber locker klingt gar nicht gut,…du bringst ja kaum kompression zusammen oder???
kauf dir einen neuen zylinderkopf das erspart dir unnötige spielerein am kopf,…
ich habe meinen malossi-kopf 2 jahre gehabt ohne probleme :-))

lg

mark

[quote user=„mark511“]ich weiss nicht opa wie du es in deinem bundesland nennst bei uns heißt es schiebelehre und besteht aus einem haufen von dünnen plättchen ;-))

[/quote]

In Gross Germany heisst ne „Schiebelehre“ eigentlich
Messchieber
und was Du hast,ist ne

Fühlerlehre

 
[media]http://images.google.de/images?client=firefox-a&rls=org.mozilla:de:official&channel=s&hl=de&q=Fühlerlehre&um=1&ie=UTF-8&sa=N&tab=wi[/media]




[media]http://fuffiforum.foren-city.de/[/media]


solange es keine führerlehre ist dann ist es ok :wink:

Ich hab halt n 1000er Nassschleifpapier auf so n harten Gummiblock gespannt und mit gleichem Druck im Kreis darüber geschliffen. Es waren kleine riffen auf der Fläche und die waren danach weg.

Ich denke mal schon dass es am Zylinderkopf undicht ist, weil die ganze Seite am Zylinder nass ist. Es kann aber auch sein das es da undicht ist wo man den Motorblock spalten kann.

wars jetzt überhaupt der zylinderkopf oder doch der ansaugstutzen?

ich habe mich letztes mal auf mein feeling verlassen und sie abgedreht :-(((((((
mein feeling von 16 jahren schrauben hat mich betrogen :-))))))

schaust mal beim Zgonz in wien das ding ist weltklasse geht aber nur von 10-100nm und ich habe es schon oft verwendet ich weiss nicht ob du aus ö bist oder d,…das war mal ein angebot statt 39 um 20 natürlich geibt es auch welche um 70,80 aufwärts aber der ist für eine vespa spitze die anderen beginnen alle bei 50nm
lg
mark

ja ich habe eine Fühlerlehre mit der geht es noch besser wie mit einer Schiebelehre. Bei Gelegenheit stell ich es noch genauer ein.Der Abstand war 0,4mm?
mfg gabiracer92