Zylinderkopf Malossi 210

So, nachdem ich vom Pinasco 213er Abstand nehmen musste, da ich nen 210er Malossi geschenkt bekomme, bin ich auf der Suche nach einem neuen Kopf.

Welchen könnt Ihr empfehlen und welche Dichtungen benötige ich?


Zylinderkopf MMW PX200 MALOSSI

211ccm, standard, Langgewinde,
Ø 69mm
1:11,5, QK 1,2mm
mit O-Ring

oder

Zylinderkopf MMW PX200 MALOSSI

211ccm Standard, Langgewinde,
Ø 69mm, Langhub 60mm OHNE 1.5m Dichtung fahrbar,
mit O-Ring


Motor:

Standart PX Lusso , Langhub, 24 Vergaser


Danke für Eure Antworten

 

 

 

Wie soll ich den am besten die Zündung einstellen?

Sorry mein natürlich 2. Kopf!

Fang mal 160/BE2/140 Nebendüse 2,4 an. Kann man aber so pauschal nicht sagen. Ich selbst fahr nen die gleiche Kombi aber mit 30ér Vergaser. Hab mir diesbzgl. auch schon Gedanken gemacht, da der 30ér wieder gegen nen 24ér SI getauscht wird wenn der Motor wieder zusammen ist.

Musst aber unbedingt den Vergaser modifizieren (Bohrung von der Schwimmerkammer unter die HD auf 2-2,5mm aufbohren), sonst spricht der Vergaser nicht auf die große HD an.

Mit RAP sollte schon BE2 genommen werden, musst du dir aus einem BE3 anfertigen. BE2 gibts soweit ich weis nicht mehr zu kaufen.

Zündkerze würd ich ne NGK B9ES oder ne Bosch W2CC nehmen.

Zündung auf 18 Grad blitzen. Bitte nicht nach den Markierungen auf der Zündgrundplatte gehen, die stimmen meistens nicht.

Kostet halt dann unwesentlich mehr...

[quote user="Okoshi"]

Der 2. Kopf ist zu favorisieren, denn du hast es leichter den Kopf zu zentrieren. Durch schlecht montierte Köpfe und Kopfdichtungen steigt die Klingelgefahr. Das ist der Hauptgrund. Weiterhin haste eine Stelle weniger bei der de Kopf undicht sein könnte.

[/quote]

 

So hab mich für den zweiten Kopf entschieden.

Was nehm ich denn am besten für ne Zündkerze? Langgewinde ist klar aber dann???

Welche Düsengrößen sollte ich zum Einfahren/Abstimmen auf jeden Fall haben?

 

Fahre dann:

200er Lusso Motor

Langhub

210er Malossi + überarbeiteter Kopf

Taffsped MK 4 Puff

24er Vergaser

 

 

 

Hat den jemand Erfahrung mit einem der beiden Köpfe?

Was genau bringt es denn wenn ich beim 1. Kopf keine Kopfdichtung brauch?

Leistung, Kompression, oder sonst was?

Der 2. Kopf ist zu favorisieren, denn du hast es leichter den Kopf zu zentrieren. Durch schlecht montierte Köpfe und Kopfdichtungen steigt die Klingelgefahr. Das ist der Hauptgrund. Weiterhin haste eine Stelle weniger bei der de Kopf undicht sein könnte.

Was willst du denn für ne Variante fahren. Fudi oder Kodi. Je nach dem musst die für Kodi die dann den 2.ten Kopf nehmen. Den 1.ten Kopf brauchst du für Fudi und nen Normalhub Malossi.

 

Gruß

Ich würde an deiner Stelle den Kopf bearbeiten lassen.Such mal im GSF nach einem "Gravedigger" und schreib den Mal an, der macht das für kleines Geld.

Oder bei SIP den passenden vom MMW Rennservice kaufen. Man munkelt die hätten die gleiche Qualität ;)