Zylinder honen

Gude!

Hab grad ma im Keller rumgekramt und nen poloini 75 race gefunden mit leichten riefen überm auslass.

Nun folgendes: Ich würd gern einfach mal zum ausprobieren mal den auslass ein wenig gröser machen um zu sehen was da so geht und vor allem wie :-)

Wenn ich jetzt den zylinder hone wird der durchmesser ja minimal größer . Wird das durch die Kolbernringe ausgeglichen oder brauch ich nen andern kolben bzw. andere Kolbenringe?  

Danke für eure hilfe im vorraus 

neue kolbenringe verwenden. die schleifen sich dann schon schön ein

womit honst du denn ?
hongerät
fächerschleifer
oder drehbank und schleifpapier

am besten so glatt wie möglich
würde bei schleifpapier 240-320er zum endschliff nehmen
beim fächerschleifer hab ich 60er-120er
beim hohngerät 240-400
 grauguß schleift sich sehr schnell ein

habe mal nen 102er dr einfach aufgedreht auf der drehbank
dann kolben mit neuen ringen rein, hat sich zuert angehört wie ein reißverschluss ,
der auf und zu geht
nach 200km hab ich ihn aufgemacht und er war schön glatt eingelaufen,
dann nochmal neue ringe rein
 und das ding läuft wie neu.

wen es nur ein paar zehntel sind die du weghonst kanst du den alten kolben verwenden.

Ich komme aus Italien und bei uns gibt es eine eigene Firma was das macht. zylinder aus drehen und honen und passenden kolben , ales zusammen 60 - 70 Euro.

Mit den normalen Kolbenringen? Oder gibts da sowas wie übergrössen?

 

Moin CC:

beim hohnen machste nix anderes als den Zylinder mit einem feinen Kreuzschliff zu versehen.

Wenn der Zylinder noch nicht ausgeschliffen wurde auf das nächste Übermass ,nimmst neue "Originalmass" Kolbenringe.

Wenn die Riefen so tief sind das Sie mit hohnen nicht rausgehen mußte haltt auf das erste Übermass schleifen lassen...

Übrigends gibt in der Bucht preiswert Hohnwerkzeuge womit Du an einer Ständerbohrmaschine "vernünftig "arbeiten kannst[:)]

Nochmal ne frage: Mit welcher körnung mach ich denn das finish. darf ja nicht zu glatt sein, oder?

Dazu würde ich sagen gut eingefahren....;-)

gruß

Ja ich hab da son Honwerkzeug für in die bohrmaschine. Die steine sind halt so 120 körnung oder so deshalb die frage. Aber dann tüddel ich mir zum feinschliff einfach 240er Papier drum dann muss das schon gehn. Danke für eure hilfe