Zylinder fest / Klemmer?Mein Kolben sitzt fest.

Also ich würde Dir zu neuen Motorhälften raten. Entwerde schaust im ebay, oder Du frägst mal hier und im gsf. Da gibt´s mit Sicherheit günstige.

Dann, wenn neuer Satz, warum nicht gleich den 139er ? - oder ist das kein Thema für Dich ?

Andere Alternative ist, wie Du schon gesagt hast, „warten“ ! Und zwar auf z.B. einen 125er Motor wo Du dann gleich einen 166er oder 177er Satz drauf machen kannst.

Ist halt alles eine Kostenfrage.

An Deiner Stelle würde ich, wenn´s mit der Kohle gerade eh nicht so toll ist [:(] , die erste Alternative favorisieren.

Natürlich ist das Beste, wenn Du Deinen Drehschieber reparieren kannst :stuck_out_tongue:

Ehrlich gesagt kann ich Berlice nur recht geben. In eBay findest du schon einen Haufen Motoren. Nur sind das in aller Regel Motoren aus PX-Alt oder Cosa. Also passen die entweder nicht wirklich gut oder haben ne andere Zündung und vor allem keinen E-Start. Bin selbst auch schon eine ganze Weile auf der Suche nach einem 200er Motor um meiner 135er mehr haltbaren Druck zu verleihen. In eBay würde ich mir allerdings so etwas nur kaufen wenn der Verkäufer bei mir in der Nähe wohnen würde und ich mir den Motor vor einem Gebot auch anschauen kann. Dann ist wenigstens das Risiko einen aufpolierten Schrotthaufen zu ersteigern geringer und man muss sich nur noch Gedanken darüber machen ob einem der Motor wirklich so viel Wert ist (mir wird immer ganz schlecht wenn ich die Gebote beobachte). Und mal ganz ehrlich, umrüsten auf Membran, da muss ich auf der einen Seite Phantomas recht geben. Bringt bei einem 135DR nicht wirklich viel (jedenfalls nicht viel mehr Leistung). Andererseits ist es, wenn man die Teilepreise so anschaut, vielleicht eine günstige Alternative zum Neugehäuse. Vergaser, Luftfilter und Membranblock sind nicht so teuer wie zwei neue Motorhälften.
Darfst natürlich nicht die Arbeitszeit am Motor mit einrechnen. Und die Anschaffung eines Dremel rentiert sich auch so!