Zylinder ausbauen bei T5 ?!?!?!

Wie baue ich einen Zylinder aus habe gehört man muss dazu den Motor ablassen habe da aber leider en prob habe einen Beiwagen dran . Was für einen Tuningsatz empfielt ihr für die t5 damit der mit dem Beiwagen besser im 4 Gang zieht . Für hilfe bin ich dankbar!! Lg Sisco

@burton:

Wie soll das denn gehen das schaltkreuz zu wechseln ohne den Möf auszubauen???

also ich hab da ja schon probleme mit dem zylinder… ich bekomm den nicht ab ohne die stehbolzen rauszuschrauben.

ich muß aber dazu sagen das dieser motor nicht in der T5 hängt sondern in meiner px200…

gruß
vespapaul
[:D] [:D] [:D]

das toller beim T5 motor ist das mann das alles nicht machen muss!!!

Einfach den auspuff ab schrauben am kopf aufmachen und den zylinder herunterziehen!!! fertig!!

geht ganz einfach!!!

cu burton

PS: mann muss nicht mal den motoer ganzausbauen um das schaltkreuz zu wechseln!!! übrigens ein kleiner tip!!! Bei der t5 würde ich das schaltkreuz alle 8000 bist 10000 kilometer gleich erneuern!!! da das bei der schnell defekt geht!!!

Cu burton

Um nur den Zyliner zu wechsel , kannst auch den Motor Bolzen raus machen und in die Seite drehen , Dämpfer auch weg dann geht das schon …( Halter )

Mach ich selber öfters so …

Für die Beiwagen komb. würd ich dir eher zu einem Polini raten ist auch günstiger und hatt mehr PEP von unten !!

Mfg Michi

Der Polini ist wohl wirklich die bessere Wahl für mehr Power von unten, und den Zylinder kann man an einer orginalen T5 wirklich einfach nach oben ( bzw. vorne ) abziehen. Um den Polini draufzupacken, müßen allerdings auch die Stehbolzen raus ( der is halt was dicker… ). Falls du dich für den Polini entscheidest, solltest du beim einbau darauf achten, ob der Zylinder unterm Lüfterrad nicht vorsteht. Ich mußte da gehörig was wegfeilen, weil das Lüfterrad daran geschrabbt hat.
Gruß Satan

Dremel und Feile gezückt, und weg damit!!!

The never ending storie…

Sind nur die unteren Rippen, schnell erledigt!!!