Zylinder 200er

Hab nur mal ne Frage.
Welchen Zylinder würdet ihr euch denn verbauen, den POLINI oder den MALOSSI Zylinderkit und wieso.
Wo liegen denn die Vor- und Nachteile bei diesen beiden Zylinderkits und vor allem aus welchem Kit ist mehr Leistung herauszuholen?

[:dance1:] [:dance1:] [:dance1:]

Danke für die Antwort, ich fahre in meiner 200er Vespa einen Polini mit 30er Gaser MRB-Membranen Cosa 23 Zähne-Kupplung, Simonini Auspuff, und Vollwangenlanghubkurbel mit 1.5er Fußdichtung.
Habe die Kanäle am Block angepasst und den Einlass für die Membrane gefräßt. Ich werde sie jedoch erst dieses Wochenende fertigstellen.
Hat mich nur interresiert weil ich mir eine Race-Vespa bauen will und da einen neuen Zylinder brauche.

[:drink:] [:drink:] [:smile:] [:drink:] [:drink:]

Hier mal nur ne Antwort:

  1. Es kommt drauf an, was Du ausgeben möchtest.
  2. Plug n´play oder viel arbeit.
  3. Kurzstrecken oder Langstrecken (City oder Überland)

Du kannst aus beiden Kits ca. gleichviel rausholen,
bei dementsprechender Bearbeitung, usw.

Der Polini ist halt ein gutes Stück günstiger und
„Reperabel“, d.h. beim Klemmer kein Totalschaden.

Der Male ist teuer und nicht reperabel (aber auch
nicht so empfindlich wie ein Polini).

Willste de Dir wenig arbeit machen:

Polini, Kopf, PHB 28er, Cosa-Kulu 23 Zähne, Sito-Plus

einfach drauf, Zündung einstellen, Einfahren und ab
geht Dein Roller! Und das echt heftig > aber gut einfahren,
denn nach 10 Metern verleitet der „Druck“ schon!

Beim Male brachte o. g. nur eine wahnsinns Entäuschung,
aber dann mit der entspr. Bearbeitung und wechsel auf 21
Zähne Kulu lief der auch gut.

Ich bin und bleib aber Polinifan!!! Wobei ich momentan ein Pinasco fahre ( mit 21 Zähne Kulu und JL-Pipe und 24er SI )

geht echt gut, zieht höllisch und ist sparsam <<<

Habe mir für meine Basteleien extra 2 Motoren behalten und kann so jetzt ausprobieren, fräsen und schrauben.
Motor umhängen und testen.
Muß aber sagen, das mir der Pinasco enorm viel Spaß macht, ohne Langhub (ist auch für Laien einfach umzurüsten).

Grüße Hammer

Aber es geht nix über eigene Erfahrungen, zwar teuer aber jeder
hat eh eine andere Meinung und jeder Roller fährt doch schneller
als der andere „Pla pla pla“.