zylinder 125 ccm für PX80

Hallo,
es geht mal wieder um das leidige Thema „Px80 auf 125ccm“!
Leider helfen mir die Beiträge im Forum bis jetzt noch nicht so richtig weiter.

Also noch mal die Frage:
Hab eine PX 80 Bj 81 und möchte in die günstigere Motoradklasse, habe aber leider nur den alten 1b, darf also nur, wie bekannt, max. 125ccm fahren.

Will mir aber keinen gebrauchten 125er Motor reinschrauben (bei ebay entweder viel zu teuer oder schrott) dachte also an den

Zylinderkit PX125/TS/GTR/
Sprint ohne Zylinderkopf
3 Überströme, für PX80 abge-
dreht
Art.-Nr. 19874700

http://www.sip-scootershop.com/pages/details.php?ID=22477&nosubnavi=1&SID=5e7a2378efd569f9fd3cb12d5d9d4705

Ist dieser noch Lieferbar?
Wenn ja, wie schauts denn aus mit der Eintragung (bzw. passt der ohne Veränderung auf den PX 80 Motor)?
Wenn nein, wie bekomme ich den Originalen 125ccm auf die Kiste (Reicht ne 125er Kurbelwelle oder muss ich noch das Motorgehäuse fräsen) bzw. wie schauts dann mit der Abnahme aus?

Oder hat jemand vieleicht noch ne ganz andere Lösung.

Währe nett wenn mir jemand weiter helfen Könnte, auch wenn
dieses Thema schon zum 100ten mal behandelt worden ist.

MFG TOM

Hallo,

also das gleiche Problem habe ich auch, mit dem Unterschied das ich beim Rollershop ( son sch…Laden nicht so souverän wie SIP ) beraten worden bin, der Kollege ( der dumme ) sagte mir es gibt das Problem das der TüV die Motorkennbuchstaben von ner 80 nicht auf ne 125er einträgt. Habe nen 80er Motor mit ner 125er Welle und ner 200er Kupplung und nem 24er SI Vergaser allerdings keinen 125er Satz.

Die Fakten in dem Thread find ich schon recht hilfreich. Also nur den 125er Satz ( den abgedrehten ) bestellen und die ganzen Gutachten erstellen lassen…und am Ende sagt der TüV, nen 80er Motor auf ne 125er Umschreiben geht nicht. Nen 125er Motor auf ne 80 er umtragen geht…

Zahlemann und Söhne und am Ende…Pustekuchen, hat das schon wer gemacht mit Erfolg ?

Grüße
Die Vespe

So mein Leidensweg hat ein Ende:

Folgende Info kann ich definitv geben also:

80er PX umschreiben geht nur:

Wenn Du einen 125er Motor hast mit einem Unbedenklichkeitsschreiben direkt von Piaggio Deutschland, und an das kommt man nur über einen Piaggio Vetragshändler.
Die machen das in der Regel aber ohne Stress.

Eine Zeitlang gab es von Fa. Zimmermann sog. Umrüstkits. Diese wurden ab 300 EUR verkauft, da die Nachfrage aber zu wenig war hat man die Produktion eingestellt. Die Kits gibt es nicht mehr zu kaufen und die Gutachten auch nicht.

Umschreibung also nur mit orig. 125er Motor. Alles andere ist Scheisse. Und ich habs vom Fachmann, der diese Tortur durchgemacht hat.

Grüße
Bad_vesp

Hi!

Ich verzweifle auch bald an dem gleichen Problem wie du…

Hab schon bei Sip angerufen zwecks dem Zylinderkit!
Also:
Der Kit passt nur mit der 125er Kurbelwelle für 90 € (weiter unten auf der Artikelseite vom Kit).
Dann bist du halt auch schon bei 246€.

Und ein weiteres Problem ist, dass da kein Gutachten dabei ist. Das heißt die Eintragung dürfte auch wieder ein Ding der Unmöglichkeit sein.

Bei mir in der Nähe gibts nämlich keine „netten“ Tüv-Prüfer, von denen hier im Forum immer die Rede ist!

Warum gibts denn nicht einfach nen 125er Malossi Kit??? Nein es müssen gleich 136 oder 139 ccm sein… Denkt doch mal an die armen Leute, die nur nen kleinen Schein haben!

Also wenn irgendjemand eine einfache, billige, gute Lösung des Problems gefunden hat - gebt mir biiiiitttttte Bescheid!
I dreh bald durch [:shoot2:]

MfG Derby

tach bin auch auf der suche nach ner lösung für das problem. was hat n die px 80 als eingetragene höchstgeschwindigkeit. weniger als 80 oder? so ists zumindest bei meiner versicherung aufgeteilt leichtkraftroller einmal bis und einmal über 80km/h. gibts denn nicht einfach n auspuff oder vergaser den man eingetragen bekommt und damit dann evtl ne höhere endgeschwindigkeit 81 km/h würden ja völlig reichen.
mfg mika

Tach, also:
Bin meinen 80er Motor auch grade am umbauen auf 125ccm, ändern musste die Kurbelwelle, dann natürlich den abgedrehten Zyl. (musste nix mehr fräsen oder so, weil der ja eben schon abgedreht ist) und das Kupplungszahnrad (von 20 auf 21 Zähne ändern (gibts fertig zu kaufen nur Kupplung zerlegen und Zahnrad ändern)! „Angeblich“…soll laut Sip das Getriebe fast gleich sein wie das 125er also ich lass mein 80er drinne (nach Beratschlagung hier im Forum)!
Tüv:
Bei Piaggio Deutschland die 125er Papiere beantragen oder so ähnlich (erzähl denen dein Problem) die sagen dir was du machen musst…ich glaub Unbedenklichkeitsbescheinigung von den grünen Terroristen und deine Papiere reichen, damit musste zum Vespa Vertragshändler (so was soll es tatsächlich geben) und die beantragen das! Der Händler bei dem ich war, hatte aber irgendwie kein Bock sich drum zu kümmern deshalb hab ich auch nicht mehr weiter nachgefragt! Du kannst natürlich auch zum Tüv gehen und den neuen Motor mit allem sinnlosen Pipapo prüfen lassen (Abgas, Geräuschpegel, undundund) und dem 80€/Arbeitsstunde überlassen…Bei Piaggio kostets vllt 30€ und beim Tüv nur umtragen nochma 40€ oder so ähnlich!
Hab das jetzt abgebrochen weil ich nächstes Jahr 18 werde und bis dahin meine erlaubten 34 PS lieber voll in dem 200er Triebwerk auskoste (mit entsprechenden Modifikationen, versteht sich von selbst)…
Ach jaaaa, wenn du willst kannst du dann meinen 125er Motor haben, den würde ich eh fertig machen und verticken…Email:
[email protected]

Greeeeeeeeetzzzz, Vespa4ever[:D] [:D] [:D]

Da wirst du wenig Glück haben.
Musst wenn dann mal nachfragen, ob bei den Rennpuffs mit Gutachten eine Geschwindigkeitssteigerung im Gutachten steht. Die kosten allerdings auch schon an die 200€…
Hab jetzt eineinhalb Jahre immer wieder nach ner Lösung gesucht.
Nachdem es mir zu blöd geworden ist, hab ich mir nen gebrauchten 125er Motor für 200€ gekauft, eingetragen (30€ TüV + 20€ Zulassung), neues Nummernschild drauf (17€) und fertig.
Der Umbau des Motors stellt keine größeren Probleme dar, wenn man nicht gerade 2 linke Hände hat!

Ach ja, beim 80er Motor sind 79 kmh eingetragen, beim 125er 89, sodass du in die günstiger Versicherungsklasse kommst!

MfG Derby