Zwischenprüfung

Soo, liebe Gemeinde, es ist mal wieder soweit.
Die diesmalige Rollertuninggesellenprüfungsfrage lautet:
Warum geht meine extrem getunede TPH (Rennzündkerze, Polini-Aufkleber) wenn es kalt ist erheblich besser?
Vorsicht, diesmal wird streng benotet!
Die Zeit läuft…

Vielleicht hat man bei kalter luft weniger luftwiederstand… weil die luft dann rutschiger ist… eiskristalle in der luft = rutschigere luft ;D

Tja, wir müssen den Tatsachen ins Auge sehen:
Dieser Jahrgang ist nun leider geschlossen durchgefallen.[:rolleyes:]
Auch die Schülermitverwaltung SIP und der Klassensprecher Norbert konnten den Notendurchschnitt nicht heben.
Alle mal auf Eure vier Buchstaben setzen und büffeln.
So ist die Versetzung gefährdet!

Trotzdem Bussi, D.[:D] [:D]

Aber

Physik !

Bei reibung entsteht Hitze erzeugt mehr reibung und es kommt zu ausdehnung im material und das kostet letztendlich leistung 1

So und nun macht mich bitte fertig !!![:’(]

es geht doch nichts über einen chreativen Unterricht!
Scooterking

Aha na sowas liegt also eventuel doch daran das sich das Material bei Hitze ausdehnt und es dadurch zu mehr reibung führt ![I)]

@stefan

ich weiß, daß der Durchzug in dem Tempobereich mit der Kupplung nen Dreck zu tun hat… Aber zumindest das Beschleunigungsmanko kann teilw. an der Kupplung liegen.

Gruß ppeters

Obwohl hier einige Experten (wo ist [email protected]??) ihre Beiträge gelöscht haben (nein, ich habe mir nich 5mal selbst geantwortet[I)] [I)] ist das Thema immer noch aktuell.
Allerdings haben wir es dieses Jahr mit einem ziemlich schwachen Jahrgang zu tun, daher entspricht die Aufgabenstellung diesmal einer Gesellenprüfung.
Bitte stellen sie als Sichtschutz eine Vespa ET3 zwischen sich und Ihren Banknachbar![:D] [:D]

PS: Geiler Thread, immer noch!

[?[] ich weiß es!!!
Kalte Luft strömt besser, daher weniger Luftwiederstand!!! HAHAHA [:smile:] [:smile:] [:smile:] [:smile:]
(scherz)

Der Leistungsverlust liegt zum Teil auch am wärmer werdenden Kurbelgehäuse. Dadurch erwährmt sich das Gemisch das bereits im Kw-Gehäuse ist ganz erheblich und mindert so die Füllung.

Problemlösung wären eventuell angeschweißte Kühlrippen am Kw-Gehäuse und dunkel lackieren.

Original von DK96: Mein Ziel ist aber eine Maschine zu haben, die immer so geht als hätte es draussen Null Grad. Das Thema ist noch nich erschöpft.

Jetzt geh ich mal ganz in die Theorie, ohne an die Praxis zu denken:

Wir alle kennen durch diese CO2 Feuerlöscher. In der Flasche steht das Gas unter Druck, und kühlt sehr stark ab, wenn es entspannt wird (auch bekannt als Entspannungskälte). Diese Abkühlung ist sogar so extrem, dass man damit Feuer bekämpfen kann (das Feuer wird nicht nur erstickt, der Brennstoff wird auch auf eine Temperatur unterhalb des stoffspeziefischen Flammpunktes herabgekühlt), oder das Gas sublimiert (es geht vom gasförmigen direkt in den festen Zustand), und ist als Trockeneis nutzbar.

Nun folgender Gedanke:
Wenn man nun Düsen im Motorgehäuse anbringen würde, an denen das CO2 entspannt, könnte man Zylinder, Zahnriemen und Kupplung rein theoretisch auf -36 Grad herabkühlen.

In der Praxis kann so die Ladeluft für einen Turbolader extrem abgekühlt werden, und eine deutliche Leistungssteigerung erziehlt werden.

Ich weiss, dass das ganze sehr weit hergeholt ist. Theoretisch wäre es aber machbar, wobei in der Praxis mit sehr vielen Problemen zu rechnen wäre.

Manche werden sich wohl fragen, wie ich auf die Schnapsidee gekommen bin. Vielleicht fahren auch schon ein paar Roller Richtung eines Feuerlöscherlöscherverkäufers (Adressen stehen in den gelben Seiten) [:D] [:D] [:D] [:D]

Du hältst Dich raus!
Das ist ne Gesellenprüfung, zur Doktorarbeit kommen wir später.[:D]

…na kalte luft ist einfach sauerstoffhaltiger…

Hallo DK,
weiß zwar jetzt nicht so genau wie du das meinst, aber hier mal eine Variante von mir:
Es handelt sich also um einen Serienmotor.
Serienmotoren sind in der Regel eher zu fett als zu mager bedüst.
Bei kalter Luft stimmt dann das Gemisch besser als bei warmer Luft.
Beim Automatik Roller kommt dann noch was dazu, nämlich der Drehzahlabfall bei zunehmender Betriebstemperatur.
Zum einen läßt die Federkraft der GDF mit steigender Temperatur nach und zum Anderen verändert sich bei trocken laufenden Variorollen die Reibung der Kunststoffummantelten Rollen in der Rollenlaufbahn.

Der schwarzanstrich vom Zylinder ist mir ja klar da er am Auslass , Zylinderkopf ja die meiste hitze enwickelt aber warum die Schwinge?
Habe mal versucht meinen Antriebsstrang (Riemen) mit einem Lüfter vom PC (cpu) zu kühler dazu habe ich den Lüfter auf die öffnung des SKR Variodeckels geschraubt konnte aber nach 30km keinen großen unterschied vestellen.

Ich seh’s deutlich, die Klasse braucht noch einen Schubs.
Bitteschön: Mit abnehmen der Motorleistung erhöht sich der Geräuschpegel ungemein.
Heisser Tip: Die wassergekühlte Fraktion ist von diesem Phänomen nicht in diesem Ausmaß betroffen.
Führen wir uns nochmal die Ausführungen des Schülers Stachelbär vor Augen, versuchen aber sie in einem anderen Kontext zu setzen.[:drink:]

Original von DK96: Jaaa, logisch. Das hiesse ja: Luft kälter, höhere Dichte, besserer Füllgrad. Ist klar. Das alles mit (leicht überarbeiteter) orig. Airbox. Allerdings bringt die Verwendung eines Rennlufi kaum Perfurmacesteigerung, obwohl dann doch erheblich mehr Luft zur Verfügung steht. Beste Beschleunigung und vor allem Durchzug (90+) ist einfach gegeben wenn es saukalt ist.

„und vor allem Durchzug (90) ist einfach…“ soll an der Kupplung liegen??? ppeters, auch wieder setzen und besser konzentrieren!!
Gruß
Scooterking

…wenn schon Flaschen, dann NOS! [:D]
Das dürfte die thermischen Verluste einigermassen ausgleichen.
Rein theoretisch natürlich.[;)]

auweia! Da fehlts aber noch am Wichtigsten! Überarbeite mal den Prüfungsbogen! Wenn nicht, dann müssen wir mal dieses Thema im August in den Ardennen tiefgründig beleuchten. Aber eines schon mal vorab: Besserung ist nur in kleinem Ramen möglich! Aaaaber man kann etwas (ein bischen) dagegen unternehmen!!
Gruß
Scooterking

Bitte nicht steinigen wenn ich mit meiner aussage falsch liege ![I)]