Zusammenbau der Antriebswelle

Hallo!

bin jetzt gerade beim zusammenbauen meines motors. habe alle lager gewechselt, dichtungen, simmerringe usw. habe aber eine frage zur antriebswelle. ich habe dies schaltraste gewechselt (3gang) und die ritzel wieder montiert. hab das ganze nach einer anleitung von einer dvd gemacht. das schalten past schon. aber ich habe ein relativ großes axialspiel. kann das sein das die ritzel sich axial bewegen dürfen? beim zusammenbau habe ich schon darauf geachtet, das die flache seite unten und dann die flache seite oben usw. aber nach dem aufsetzen der letzten abstandsscheibe und des sicherungsrings habe ich ein spiel.

kann mir da jemand weiterhelfen. Danke und Gruß

hi,

alles klar.danke für den tipp. gruß

Hi,

 

das maximale Achsialspiel beträgt 0,4 mm.

Am besten Du machst das so gut wie spielfrei aber so, dass es sich noch locker drehen lässt.

 

Die Übermaßscheiben findest hier:

http://www.sip-scootershop.com/DE/Products/20322000/Distanzscheibe+Getriebe+PX+2.aspx

 

Grüße

 

 

 

 

Grüße