Zulassung nach Restauration?

hallo,
vielleicht kann mir hier jemand zu dem Thema weiterhelfen,
hab mir eine gt 150 gekauft, die ich komplett restaurieren will, sie stammt aus italien und ich habe keinerlei Papiere oder ein Typenschild, und das Teil war auch nie in Deutschland Zugelassen.Mir hat jetzt jemand erzählt , das einfachste wäre nach einem Schlachtroller zu suchen der in Deutschland gelaufen ist und dessen Typnr. einzuschlagen.Gibts da keine andere Lösung? [:drink:]

Oder aber zum Vespamann in deiner Nähe- die kriegen das meist billiger und KBA entfällt.

Gruß BEne

Hi Leute

Meine Rally 200
war auch ein Italien import.
Mußte also das selbe schonmal machen

das heist unbedenklichkeitserklärung vom Amt das das ding nicht geklaut ist und ne Vollabnahme beim Tüv. für welche man das Datenblatt braucht. Dieses habe ich einfach schriftlich bei Piaggio Detschland angefragt welches Sie mir dan ohne irgendwelche kosten zugesand haben.

Zu sonstigen kosten kann ich Dir nichts sagen, das ganze war 1996, das wird sich seit dem verteuert haben.

Gruß Ml2k

Original von biggerbene: Wo wohnst du denn Tobsen?Wenn in Bayern kann ich dir helfen, habe drei Adressen wo du den Roller einfach hinstellst und mit Papieren und neuem TÜV zurückbekommst, Kostenpunkt ca. 150 Ois. Dann nur noch ab zur Zulassungsstelle und die Karre angemeldet, all das mit KBA und so ist ja ewig umständlich.

Gruß Bene

Hey sag mal wo geht denn des hab nämlich genau diese Prob im Augendblick vor mir mit meiner GT Bj:68

Wo wohnst du denn Tobsen?Wenn in Bayern kann ich dir helfen, habe drei Adressen wo du den Roller einfach hinstellst und mit Papieren und neuem TÜV zurückbekommst, Kostenpunkt ca. 150 Ois. Dann nur noch ab zur Zulassungsstelle und die Karre angemeldet, all das mit KBA und so ist ja ewig umständlich.

Gruß Bene

hi,

Unter http://www.kba.de ne Anfrage stellen. Das Kraftfahrtbundeamt (KBA) stellt dir ne Unbedenklichkeitsbescheinigung aus (42 Euro oder so - oder waren es 14 Euro?). Damit zum Straßenverkahrsamt und anmelden den Hobel. Dort gibts dann den Brief

mit der kba auskunft zum tüv, der stellt dann nen wisch aus und damit zur zulassungssstelle die dir dann nen brief schreiben und dir das zulassen…

tüv kostet um die 50 euro (±10) weis nichtmehr genau, sie sollte aber technisch einwandfrei sein, weil gleich noch neue HU mitgemacht wird… die zulassungsstelle langt auch nochmal kräftig hin… rechne da auch mit mehr als 50 euro für die brieferstellung, zulassung, schild

wenn du vom kba nix bekommst reicht auch ein technisches datenblatt von piaggio. einfach mit fahrgestellnummer dort nach nem technischen datenblatt fragen… damit dann zum tüv… wichtig sind dass die fahrgestellnummer lesbar ist und ein typenschild dran ist auf dem das zulässige gesammtgewicht steht

so sollts klappen[:dance1:]
ciao

ja klar des hät isch fast vergesse.

Dank und greets[:drink:]


SIP Scootershop MOD-Team

Tja Vitamin B ists nicht direkt, bin mit denen auch nicht so dicke-sind halt Händler. Vitamin B evtl. zwischen Händler und TÜV Prüfer, Amigowirtschaft gehört in BAyern zum guten Ton g!

Meldet euch bei Bedarf, die Händlers sind im RAum Landshut/München/Regensburg

Gruß Bene

also ich wollte mir mal ne sprint kaufen, bei der auch keine papiere vorhanden waren, auch ein italien-import.
ich war beim tüv & straßenverkehrsamt & habe beim kba & vespa deutschland angerufen, wie ich die anmelden kann…keiner konnte mir ne vernünftige auskunft machen.
das problem ist der tüv…du wirst eine vollabnahme machen müssen & dafür brauchen die unterlagen über das fahrzeug. man hatte mir gesagt das ich die über vespa bekommen würde, allerdings waren die ziemlich unkulant.
es stellte sich als sehr schwierig raus & wäre auch ziemlich teuer geworden (ca 300 euro)
und dann wäre es auch kein schnäppchen mehr gewesen, also hab ich die finger davon gelassen

aber trotzdem viel erfolg

Servus denk aber dran das das Kba Blatt nur vier Wochen hält den dann verfällt es und es kostet 17 €

hi,
klar - mit Vitamin B. geht alles besser.![:D]

greets

[:drink:]


SIP Scootershop MOD-Team