Zündung da, nix geht mehr

Hallo Jungs (es sind doch nur Jungs, oder)!
Schlimmes Problem: Da fahr ich so auf der Autobahn und plötzlich ist die Zündung weg. Ich hatte das Problem schon einmal, doch da ließ sie sich nach einer Weile wieder starten. Diesmal war aber Sense. Ich hab die Zündkerze rausgeschraubt, sie an Masse gehalten und siehe da - Der Zündfunken war da. Ich hab dann noch probiert sie anzulaufen. Das war wohl ein Fehler, denn da hat es ein paar Mal tüchtig geschnalzt. Jetzt ist die Kompression fast komplett weg.
Habt ihr eine Ahnung, was das sein kann?
Ich mein, der Vergaser ist anscheinend fast neu, es war vollgetankt, Zündung war da. - irre.
Ich bin echt verzweifelt und wär für ein paar Tips echt empfänglich!

Ich hab übrigens eine P200E, 12PS, original bis auf Sito+ und 125’er Hauptdüse.[:dance3:]

Vielleicht hast Du Dir durch falschen Zündzeitpunkt oder 'ne falsche Kerze ein Loch in den Kolbenboden gebrannt???

Das denke ich auch, so klingt es zu mindest!

Zündung immer abblitzen, so ne Zündzeitpunktpistole kostet 40-80 Dm…

Und ein neuer Zylinder…!

Das Schnalzen waren Fehlzündungen, resultieren durch eine falsch eingestellte Zündung!

Würde mal den Zylinderkopf runter machen, dann siehst du schon obs was gemacht hat!

[:smile:] [:smile:] [:smile:]