Zündkerzenelektrode abgebrochen Vespa GT 125L

Hallo,

wer hat das schon mal erlebt: die äußere Zündkerzenelektrode ist abgebrochen, genau am Knick. Meine Vespa wurde im Rahmen eines Werkstatteinbruchs stark beschädigt. Jetzt gibt es mit der abgtebrochenen Zündkerzen-Elektrode die Vermutung, dass dies auch im Rahmen der Sabotage passiert ist. Das kann ich mir jedoch nicht so recht vorstellen, weil der Zündkerzenausbau bei der GT 125 ein ziemlich zeitaufwändiges Vorhaben ist.

Wer hat Erfahrung mit abgebrochenen Elektroden bei der Vespa GT 125 L?

Ist das denn jetzt, wo die Zündkerze draußen ist, so ein großes Problem ne neue rein zu machen?

Hi,

 

die wird halt einfach nur abgebrannt sein und wenn se dann noch evtl. nen Schlag bekommt. Dann kanns schon sein das sie abbricht.

 

Neu rein und gut is

 

Grüße

 

Alles wird gut...

Gestern bin ich die ersten Kilometer nach einem gefühlten dreiviertel Jahr gefahren.

Gruß

Reinhold