Zündkerze zieht Faden

Hallo, meine V50, ´75rundlicht, ging während der Fahrt einfach aus. Ich konnte sie nicht mehr starten, und beschloss eine neue Zündkerze einzuschrauben. Mit dieser konnte ich starten, doch sobald ich mehr als ca. 15 km/h fahre geht sie wieder aus, und die Zündkerze zieht einen Faden. Stimmt irgendwas nicht mit der Spannung, hat meine Vespe einen Spannungsregler, wer hilft mir, wer kennt sich aus??? Die letzten schönen Tage müssen genutzt werden.

Ich hatte das gleiche Problem auch mal. Nach zerlegen des Motors stellte sich raus das der Kolben ein Loch hatte.

hast du einen satz drauf? wenn ja was für einen ? und was für eine zündkerze benützt du?

ich würde sagen dein kolben löst sich gerade auf.
das heißt wahrscheinlich ,deine karre läuft heiß .
haste ne größere bedüsung eingebaut ?
was haste für ne zündkerze drin ? beim 102er brauchste ne anderen wärmewert
haste ne fußdichtung drin ? vielleicht kommt der kolben zu hoch und schlägt an die kerze.
oder zündung oder oder

hi,

da is wohl der Unterbrecher im Sack.

 

Tauschen!!!

 

greets

Hallo,
ja da ist ein 102er Satz drauf, sonst ist aber alles original,
kleiner fuffi Vergaser, normale fuffi übersetzung, bis auf den Zylinder alles original. Liegts evtl. daran?
Gruß p.