Zündkerze? Oder doch was anders? HILFE

Hallo Allerseits,

seit 250 km fahre ich fröhlich mit meiner komplett restaurierten V50 Spezial (V5B3T) rum. Der Motor wurde komplett überholt und neu aufgebaut. Als Vergaser wurde ein 16.16 verbaut. Die HD ist die Originale.

Der Roller ist bis  zum 200sten km super gelaufen. Dannach hatte ich das Problem, dass sie nur widerwillig anspringen wollte. Nur nach langem Kicken oder fleissigem Anschieben sprang sie wieder an. Einmal am laufen schnurrte sie im Leerlauf auch sauber vor sich ihn . Kuppelt man allerdings einen Gang ein und fährt los, hat sie sofort einen Leistungseinbruch und geht begleitet von Fehlzündungen aus.
Durch Zufall hatte ich eine weiter Zündkerze zur Hand und konnte das Problem umschiffen.
Zumindest lief sie danach wieder wunderbar.
Heute, nach weiteren 50km problemloser Fahrt habe ich die Zündkerze rausgeschraubt um das Kerzenbild zu prüfen ( schwarz. trocken. leicht verrust)
nach dem Reinschrauben hatte ich das gleiche Problem wie zuvor.
Sehr  schwer zu Starten und geht mit eingekuppeltem Gang und langsamer Fahrt sofort mit Fehlzündungen aus.

An Motor und Vergaser wurde gar nichts geändert oder verstellt.

Meine Fragen sind jetzt  folgende:

1: Könnt Ihr euch einen Reim auf die Symptome machen?
2: Wie lange hält eine Zündkerze normalerweise? Wahrscheinlich mehr als 50km
3: Wie erkenne ich eine defekte Zündkerze?
4:Liegt es gar nicht an der Kerze, sondern an einem anderen Fehler?




Ansonsten habe ich noch ein anderes Anliegen:

Der Roller fährt problemlos abgelesene 49 km/h. Mehr aber auch nicht. Sobald es Richtung 50 geht, verschluckt sich der Motor , bzw hat kurze ca. eine halbe Sekunden lange Leistungseinbrüche, stotterer.
Auf der Ebene habe ich aber noch knapp ein Viertel an Gas zum zugeben.
Sprich, ich habe das Gefühl, dass die eigentlich  mehr als 50 Sachen fahren könnte.

Hängt das vielleicht mit dem oben genannten Problem zusammen, oder ist es ganz normal, das bei 49 km/h Schluss ist?


Danke im Voraus für Eure Tips und Ratschläge.

Grüße tehaaa

so,
hab eben schnell den Vergaser rausgerissen und die Düsen gecheckt.
Als HD ist die originale 74er drin.
Die Leerlauf-HD ist ne 50er.

die Bosch Zündkerze ist eine W7AC

 Diese habe ich eben mit ner Drahtbürste vom leichten Russ befreit und  wieder montiert.
Ergebnis war, dass sie wieder sauber gezogen und geschnurrt hat.
 Kann das wirklich nur an der wirklich dünnen Rußschicht liegen , oder  ist da doch ein größerer Fehler vorhanden.

Ich hoffe wir kommen der Lösung näher? Vermute, dass eine kleinere HD sinnvoll wäre

Moin…
Mehrere Fragen…
Welche Kerze?
Welcher Elektrodenabstand?
Welcher Vergaser & welche Hauptdüse
Ist beim Parken stets der Benzinhahn geschlossen worden?
Vieviel c. Vorzündung?
Wieviel mm. Kontaktabstand?

Zwecks guter Verbrennung stell mal den Kerzen.

-Elektrodenabstand auf 0,5 mm. ein

Und villeicht mal den Luftfilter auswaschen

meiner meinung nach ist die 74er hd zu groß für 50ccm
da muß ne 67er rein und die nebendüse glaube ich 42

ansonsten könnte das noch ein verstopfter auspuff sein oder die zündung.

Danke für den Tip mit der Messingbürste.Das wußte ich nicht. Habe aber durch Zufall mit ner Messingbürste gesäubert, da ich die gerade griffbereit hatte.

Der Zündfunke ist ziemlich Bläulich mit rötlichen Spitzen.

und meinen Sprit  mische ich selber.
Habe noch einen Schwung von den Sip-Fläschchen, die es bei Bestellungen  gratis gibt.
  Mische dann immer eine ganze Flasche auf 5 liter Super Bleifrei…

Hätte mir jetzt eine 72er und 70er HD bestellt um damit das Gemisch zu justieren.

Auch guten Morgen,
zu deinen Fragen:

Welche Kerze?                   
Verbaut war eine NGK B6HS zur Zeit drin ist eine vergleichbare Bosch
Welcher Elektrodenabstand?     Bei der NGK waren es zu 0,7-0,8mm
Welcher Vergaser & welche Hauptdüse :      
Mein Vergase ist der PHB 16.16 mit der mitglieferten                                                                          Hauptdüse    
Art.-Nr.: 41020000
Ist beim Parken stets der Benzinhahn geschlossen worden? 
Ja.
Vieviel c. Vorzündung?                       
Weiss ich nicht. Der Motor wurde von einem Händler überholt
Wieviel mm. Kontaktabstand?             Weiss ich nicht. Der Motor wurde von einem Händler überholt.

Muss auch gestehen, dass ich in Sachen Motor nicht wirklich viel Ahnug habe. Lerne gerade beim Fahren, schrauben und tippen .

Zu meinem Roller:
Es ist  eine V5B3T mit Lenkerendenblinkern und Bremslicht.  Der Fehler kann eigentlich nicht beim Bremslicht liegen, die Fassung entfernt und mit dem Kabelbaum fest verlötet worden ist. (kleiner Rücklicht und damit verbundene Platzprobleme).


Bin heute morgen nochmals kurz bei IHr gewesen. 6-7 mal Kicken und das Ding lief. Konnte auch gut damit fahren.
Dann kurze  ausgeschaltet und neu gekickt. Lief sofort. Jetzt allerdings hatte ich keinen Abzug und einen unrunden Motorlauf. Keine Leistung  und leichte Fehlzündungen.

Jetzt kommt ne kurze Verständnisfrage:
Fehlzündungen entstehen doch dadurch, dass ein Benzin Luft gemischt zu fett in den Auspufftrakt kommt und im Kontakt mit mehr Luft und der Hitz des Auspuffes sich selbst entzündet.
Daraus Schlussfolgere ich , dass genügend Benzinin den Brennraum kommt, aber zu wenig Luft.
Könnte es also daran liegen, dass eventuell mein Luftfilter zu ist?
Oder liege ich da falsch?

Grüße tehaaa

Berechtigung abgelaufen: Bearbeitungsberechtigung abgelaufen

Der Administrator hat dieses Forum mit einem Zeitlimit zum Bearbeiten von Beiträgen konfiguriert. Wenn du trotzdem einen Beitrag bearbeiten musst, dann kontaktiere einen Forum Moderator.
 
 
Sehr seltsam........................
 
wenn einem nen halben Tag später noch was dazu einfällt...
Noch ne Frage...
Ists diese,mit den Lenkerblinkern?
Wenn Ja,ist die Fassung vom Bremslicht richtig sauber?
 
 

Möcht Dir empfehen,nicht aufs Gelabere von irgentwelchen Händlern zu hoffen.(war selber mal an der Front)

Selber ist hier angesagt.,- Also gugg doch mal nach der HD-Grösse

Das Bremslicht wird bei dem Modell von dem,normalerweise auf Masse liegenden Spulenene der Zünderregerspule mitversorgt.Ist zb. die Bremslichtbirne gehimmelt,geht der Motor beim betätigen der Fussbremse aus

Oder komm mal in mein Forum.Das ist weübersichtlicher gestaltet

 

http://fuffiforum.foren-city.de/ 

Für den SHB16/16 Vergaser ist die HD schon richtig.Aber was genau tankst denn?

1:25 oder 1:50 oder mischst Du selber?

Wenn ja,wie?

achja...nochwas..welche "Farbe" hat denn der Zündfunke?

Edit...nochwas...

NIEMALS mit ner Stahldrahtürste die Kerze säubern....das zieht statisch den Dreck erst richtig an.

Immer eine mit Messingborsten verwenden.

[quote user=„sdqmm“]meiner meinung nach ist die 74er hd zu groß für 50ccm
da muß ne 67er rein und die nebendüse glaube ich 42

ansonsten könnte das noch ein verstopfter auspuff sein oder die zündung.
[/quote]
Die HD muss zum Vergaserquerschnitt passen
nicht zum Hubraum