Zündkerze nass

Hi Technikbegabte:

hab ne kleine aber feine Frage. Vor ein paar Wochen meinen PX 80 Motor neu abdichten lassen (30.000 km). Jetzt stand der Roller über den Winter im freien. Als ich sie vergangene Tage starten wollte wollte sie nicht so richtig, versoffen. Also Zündk. raus, trocknen, wieder rein, läuft immernoch nicht. Wieder raus, trocknen, rein. Now way! Auch ne neue tut es immernoch nicht.

Wenn ich die Liebe antreten /anschieben will ist die ZKerze klitschnass schon nach ein paar Motorumdrehungen.[:dance3:]

Wie muss ich denn den Vergaser einstellen dass der nicht so viel Sprit gibt? Oder ist es nicht der Vergaser?

mfg

Euer Roddy

Hi Pernodfils

Hast du auch den Vergaser auseinander gehabt?? Vielleicht hast du
deine Gremischkorrekturschraube (die hinten am Vergaser (Bei Si20))
beim zusammenbaun ganz hinneingeschraubt. Dann läuft dein Motor im
Standgas viel zu fett bzw. gar nicht (Kerze Nass).
Wenn du sonnst nichts geändert hast und keinen Zusammenbastelfehler
gemacht hast sollte es daran liegen.

Zündfunke ist da?

Gruß, Markus

Also, ein Zündfunke ist da. Ich hab die jetzt 2,5 Umdrehungen rausgedreht und das Prob ist immernoch da. kann das am Zündzeitpunkt liegen. Da bin ich nicht ran gegangen, die lief ja auch vor dem Winter. Noch `n Lözungsvorschlag? Ich bin mit meinem Latein langsam am ND! Und gerade jetzt wo das Wetter gut ist heul[:’(]

Ich werd mich Sonntag mal daran setzten (mal sehen was die Nachbarn sagen;-) Danke fuer den Tipp. Meld mich dann-e-mal.

CU und gute Fahrt!

wahrscheinlich ist deine schwimmernadel im eimer…
also austauschen…

beim neuen anlass versuch:
kerze raus drehen
benzinhahn ZU
zündung AUS
gashahn ganz auf halten
und kicken was das zeug hält…

hat zur folge das der ganze rotz der in deinem kurbelgehäuse/zylinder schwimmt durchs kerzen loch hinaus geblasen wird…

dann nochmal mit 100% trockener (neuer) kerze und ev. start pilot einen versuch starten.
wenn er dann läuft, warmfahren oder ein paar min auf „halb“ laufen lassen und standgas einstellen…

wenn`s dann nicht geht 200er einbauen![:)] ![:)] ![:)] ![:)] ![:)]

2stroke rock`s

was vergessen…
das obligatorische düsen/lufi reinigen nicht vergessen.
schon mal einen gedanken daran verschwendet das der sprit „oll“ sein könnte?? also durch zu lange standzeit nicht mehr zündwillg ist…

2,5 umdreh. halte ich für zu viel…
derh mal auf 1-1,5 und dann halt einstellen wenn er läuft…
viel glück…

[ Dieser Beitrag wurde von 2strokesmoke am 15.02.2002 editiert. ]

Ach ja! Grundeinstellung ist:

Ganz reinschrauben (nicht zu fest) und dann 1,5 Umdrehungen
rausdrehen