Zündgrundplatte?!

Du kannst Dir Kabel im Elektronikfachmarkt oder ähnlichem kaufen und sie dran löten.

Achte aber drauf das die Kabel den selben Querschnitt haben wie die die grad verbaut sind.

Dann noch neue Stecker dran und fertig.

 

Sebastian

[quote user="Sebastian"]

Wenn du die Zündgrundplatte auf den Punkt stellst an dem sie vorher war uns sie gelaufen ist, wird es nicht an falscher einstellung liegen.

 

[/quote]

Laufen tut sie in fast jeder Einstellung, die Frage ist nur wie.Da die Italiener die Präzision net erfunden haben, kann man nicht sagen: Mit genau XX Grad läuft jeder XX Motor am besten.Durch die verschiedenen "Fertigungstoleranzen" läuft jeder Motor anders.Das ist z.B. auch der Grund, warum immer eine zu fette Bedüsung drin ist.Die Wetterbedingungen sind ja unterschiedlich, aber die Düsen ob in Norwegen oder Spanien gleich.Um den Motor zu optimieren, muss eben abgeblitzt werden, da es auch bei der Markierung bis zu 6! Grad Unterschieede gibt.

 

werde mir heute ein strommessgerät besorgen und dann schau ich mal ob die werte stimmen, wenn die stimmen versteh ich nicht an was es noch liegen könnte, SIE LIEF JA ;(

Evtl hast du aber auch nen Kabelbruch im Kabelbaum und deswegen läuft er manchmal und manchmal eben nicht.

Wenn er mal wieder nicht läuft, kannst du ja mal die Kabel durchklingeln. Geht mit dem Messgerät ja auch.

Sind bei den Rollern ja nicht wirklich viele.

Was hattest du nochmal für einen, ne V 50 oder?

Denn bei der ist es nun überhaupt kein Ding. (5,6,7 Kabel oder so)!

 

Gruss Sebastian

Hey Leute meine Vespa springt jetzt wieder einwandfrei an.  Danke für eure Hilfe.

kannst du mir das genauer erklären mit "werte messen"? was brauch ich dafür? ich versteh es nicht wenn strom fließt müsst es doch gehn :(

wenn ich die zgp ausbaue, kann ich mir da einfach ne linie aussen herum malen mitn edding? ich meene se sprang zwar teil scheisse an was denke ich auch mit am gemisch hing etc und an der vermurksten elekrik, aber so zur grundeinstellung hin?

Da hast du schon Recht.Ich wollte nur darauf hinweisen, das schon ab Werk die Zündung verstellt sein kann.

So, fast fertig ^^ jetzt muss ich nur noch die Züge einstellen, hab schon drüber gelesen, nur wie es in der praxis ist....:)

 

http://www.bilder-hochladen.net/files/5obx-8-jpg.html][img]http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/5obx-8.jpg[/img][/url

Einfacher zu wechseln ist der Pickup, also würde ich wenn beide werte ok sind erstmal den austauschen.

 

@ Schwidi.

Von 10 Fehlern, wie oft ist es denn da die Erregerspule? Nur so ca.! 2 mal?

 

Habe bisher nämlich eher gehört das den Leuten der Pickup "abraucht".

 

Sebastian

Wenn du die Zündgrundplatte auf den Punkt stellst an dem sie vorher war uns sie gelaufen ist, wird es nicht an falscher einstellung liegen.