Zündfunken

hallo leute!

hab schon wieder ein problem und hoffe ihr könnt mir wieder helfen.

meine vespa hat eine neue zündbox und eine neue kerze.  war immer alles normal. letztens fuhr meine freundin und plötzlich ging sie aus als wäre kein benzin drin. tank war dreivietel voll. das problem jetzt: Zündfunke wenn ich auf die karosserie halte= super funke  und wenn ich die kerze auf den motorblock halte =null funke = sie fährt nicht.

was kann denn da nur wieder los sein????

danke im vorraus  peter

hy! hab das masse kabel untersucht. alles in ordnung. hab auch eine andere zündspule angehängt aber gleiches problem. auf der karosse funkt sie und an mir auch nur am motorblock nicht.   vergaser ist sauber und kerze wird nach dem kicken auch gleich schön feucht.

was kann denn das sein?

HHIILLFFEE!!

danke peter

Hallo Peter

Diese weise Flügelschraube ist für das Gemisch zuständig. Ich glaub wenn sie komplett reingedreht ist, kriegst du ein sehr benzinhaltiges Gemisch, rausdrehen mehr Luft.

danke werde gleich mal runter gehen und mit ner neuen kerze probieren und hoffe es wird besser

gruss peter

Hast Du mal die Zündkerze ganz einfach mal erneuert, oft "funkt" die zwar noch ist aber trotzdem defekt.

 

Sven

 

hy! hat keiner nee ahnung ob das wirklich mit dem benzin luft gemisch zusammen hängen kann?? wenn ja muss ich dann die schraube weiter rein oder weiter raus drehen? danke peter

servus harald!!

ja genau sie geht unterm fahren aus und dann geht gar nichts mehr. was mich aber wundert ist dass meine vespa original ist. nichts getunt. und ich hab mir eine kerze eben für nee PX 2oo beim vespahändler um die ecke geholt.

sollte ich jetzt eine mit höherem oder kleinerem wärmewert nehmen?

danke peter

Hi!

naja … interessant wäre ja dann, ob es einen Widerstand zwischen Karosserie und Motor gibt.

Gruß Daniel

würde fast behaupten, wenns an der karosse funk und am motor nicht,
dann hat dein massekabel von der zündspule einen kabelbruch! hatte das
auch schon öfter mal, das massekabel ist an der stelle sehr anfällig
für brüche, weil einfach so lose in die zündspule mit eingegossen
wurde, kann leicht knicken! mach die verbindung mal neu (löten) und
dann versuchs nochmal!

Dann wirst Du irgendwo von der Zündspule bis zur BlackBox einen Kabelbruch oder einen Kurzschluss haben. Mess mal die einzelnen Leitung auf Durchgang durch.

genau, es gibt sollwerte für den elektr. widerstand, die sollten in etwa stimmen!

denke nicht dass da eine elektr. verbindung zwischen motor und
karosserie besteht, sonst würds ja überall funken, also uch kein
widerstand…müsste ein kabelbruch sein von den kabeln, die von der
lima kommen…ist in 3 minuten durchgemessen wenn du ein vespa buch und
ein multimeter hast, da steht genau drinne zwischen welchen kabeln
welcher widerstand sein muss!

hallo!   habe alles auf kabelbruch kontroliert und nichts gefunden. immer wenn ich eine neue zündkerze reingebe läuft sie ca 2 wochen tadellos (springt beim ersten kicker an) und auf einmal geht sie aus und die zündkerze funkt nicht mehr. hab ein bisschen i netz gesucht und da stand dann irgendwo ich solle den vergaser einstellen. da vielleicht das benzin luft gemisch nicht stimmt. meine kerze ist auch recht ölig. der zylinder und der kolben sammt ringe sind aber auch neu.

soll ich jezt die schraube die am originalen vergaser hinten aus der vergaser wanne schaut ein wenig raus drehen oder reindrehen um das gemisch ein wenig magerer zu  machen?

könnte doch das problem sein oder? danke für eure hilfe

wenn dir nach ein paar wochen die kerze flöten geht liegt das meistens an der falschen kerze. wenn du getunt hast (zylinder,vergaser,auspuff,usw.) dann musst du auf jeden fall den wärmewert der kerze anpassen. mit ner falschen kerze läut sie zwar erstmal irgenwann wird sie aber beim fahren ausgehen und du kannst dir ein elefantenbein kicken.  

 

Hi!

Also … ich würde sagen Funke ist Funke. Was ist denn das überhaupt für ne Prüfung? Auf der Karosserie und dann auf dem Motorblock … Funkt sie an Dir? So machen das richtige Männer :wink: (nicht ganz ernst gemeint - bin nur zu blöd - meistens krieg ich einen ab - da vergisst man dann wenigstens nicht, dass wirklich ein Funke da ist)

Ich würd da eher mal die anderen Verdächtigen überprüfen. Wenn die Zündkerze keinen Funken hat müsste sie nach einigem Anschieben nass sein, falls alles andere normal ist, oder?

Vergaser putzen geht auch so schnell, dass man das immer mal einschieben kann. Dabei vielleicht auch gleich noch die Benzinzufuhr prüfen. Alles Dinge, die fast so schnell gehen, wie hier nachfragen … Deshalb sollte man sich im Normalfall erst nah diesen Aktionen hier melden.

Dann kannst Du mal noch durchs Fenster den Zündkontakt überprüfen. Wenn der kaputt oder falsch eingestellt ist, dürfte die Zündkerze auch nicht mehr so richtig funktionieren.

Gruß
Daniel

Überprüfte mal alle Steckverbindungen zur Blackbox und schaue mal, ob du zum Motorblock hin vielleicht einen Masseschluß hast.

hy leute. hat denn sonst keiner eine vermutung was das sein könnte? bin um jede hilfe dankbar. gruss peter