zu voll getankt?

also ich da es bei uns jetzt erst so richtig kalt wird hab ich heute meinen tank vollgemacht von meiner PX. Dann wollte ich noch benzinhahn zumachen das ich den rest der noch im schlauch ist verbrennen konnte (motor anmachen [:D] )

nur das komische ist das ich sie im stand locker 10 minunten laufen lassen konnte und sie ging nicht aus… nach 10 minuten gab ich wegen der kälte nur zögerlich ein bisschen gas aber sie bekam imm wieder binzin (bei geschlossenen hahn!)

kann es sein das ich zuviel reingetan hab? hätte ich „luft“ lassen sollen?

naja ich denke das er nimmer richtig schließt , würde es was ausmachen ihn 1 monat so rummstehen zu lassen? was könnte passieren?

besucht meine homepage
http://www.px-racers.de/flo

oder

http://www.px-racers.de

Die Vespaseite mit Forum etc!

Hi King,
warum die ganze Prozedur? Wenn der Hahn zu ist ist er zu, oder schließt er nicht mehr richtig? Zieh ihn doch mal vom Vergaser ab, dann siehst du ob er schließt.
Mit deinem Volltanken hat das nichts zu tun, denke ich!?

Gruß Cut

hi flo, also wenn dein schwimmer im vergaser richtig funkt dann ists wurscht ob du den benzinhahn offen oder zu hast!!!

Gruss Marcus

naja ich weis nicht wie zuverlässig die SI vergaser sind, aber normal dürfte er funzen!

besucht meine homepage
http://www.px-racers.de/flo

oder

http://www.px-racers.de

Die Vespaseite mit Forum etc!