yamaha aerox 100er mit gianelli sportauspuff

hallo

ich habe mir für meinen aerox 100ccm baujahr 2000 einen gianelli sportauspuff mit abe gekauft.bin damit im großen und ganzen zufrieden,aber im unteren drehzahlbereich fehlt dem moped ein wenig der dampf.da ich vom scootertuning wenig bis gar keine ahnung habe ist meine frage was ich optimieren kann.ich dachte da so an die variomatik??? was mich auch noch interessiert ist ob ich durch den anbau von so einem auspuff dem motor auch mehr benzin zuführen muß?

also wenn hier jemand ein paar tips für mich hat wäre ich eucht echt dankbar.ich möchte auch keine unmengen an geld ausgeben,aber der eine oder andere euro für meinen roller wäre schon drin[H]

Hallo Mario.

 

Das ist falsch. ich fahre einen 100er BWS seit ca. 7 Monaten mit dem Gianelli Sprint. Die Kerze ist Rehbraun und der Roller läuft einwandfrei. Von der Größeren Düse kann ich nur abraten.

Mein Setup:
Multivar mit 10g Rollen
Malle Riemen
Malle Kulu Gocke 107
Polini Kulu 107
Gianelli Sprint

 

Deutlich verbesserter Anzug.
Der Gianelli bringt auch untenrum einiges mehr im Vergleich zum Touring oder Orginalauspuff.

Den 110er habe ich wieder rausgeschmissen - Lohnt sich nicht!

Hallo Stefan,

danke für Deinen Post!

Hier musst Du dringend Deine Hauptdüse vergrößern (ca 5-7% größer)

Um Deinen Abzug zu verbessern empfehle ich Dir folgenden Variator [Y]:

http://www.sip-scootershop.com/de/products/variator+malossi+multivar+2000+_m5111380

Die Multivar kann dann selbstverständlich noch auf Deine Bedürfnise abgestimmt werden (leichtere/schwerere Rollen)

 

Viele Grüße

Mario SIP