XL2 dreht nicht richtig hoch


Mal ne Frage: Habe heute mal einen Testlauf mir meiner XL2 mit 136Male 25Dellorto andere Übersetzung gemacht.

Nur geht sie nicht richtig auf Drehzahlen, egal welchen Gang, und qualmt richtig viel.

Auspuff ist frei, luftfilter ist auch ok, Denke das es event. die Düsen sind.

Welche ist am besten für solch ein Setup?

Bitte um Hilfe



Thx,

Mike

musst echt mehr infos hergeben damit dir geholfen werden kann,

 

hast am motor gefräßt? zylinder original? wie angesaugt? zündung richtig eingestellt?

 

aufs grober würd ich auch mal schätzen dass sie zu fett eingestellt ist, das heißt die hauptdüse zu groß gewählt.

 

wie verhält sich die vespa wenn du den joker ziehst? gleiches bild oder noch schlechter?

außerdem würde ich meinen dass du deinen vergaser etwas zu fett bedüst für einen unbearbeiteten zylinder mit dem verwendetem auspuff. ich bin den 24er delorto gaser mit 96er hauptdüse und 55er nebendüse gefahren.

 

hier ein paar setups zum vergleich:

http://sfs.alexander-hepp.de/

 

aber bitte nicht alle ernst nehmen

Erstmal danke, aber wie muss ich das mit der Gradscheibe machen??

 

0 auf OT stellen und dann??

 

 

genau,

0 = OT

du ermittelst dir den OT, machst auf dem gehäuse eine markierung und auf der schwungscheibe. bei der markierung am gehäuse legst du die 0 von der gradscheibe, dann das lüfterrad entgegen des uhrzeigersinnes drehen bis die markierung am lüfterrad auf ca. 17 grad vorzündung steht.

 

wie viel der malossi jetzt wirklich braucht an vorzündung weiß ich nicht genau. aber da du eh keinen drehzahlsau auspuff drauf hast, wird 17 grad schon ganz gut passen

Ok, und wie dreh ich jetzt die Zündgrundplatte??? Genau auf diese Makierung??

 

 

Schreib doch erstmal was jetzt für eine drin ist. Welcher Auspuff, ist ja auch wichtig bei dieser Frage. Würd mit einer 100er anfangen.

http://www.vespaservizio.de/gradscheibe.gif

 

diese gradscheibe kannst dir mal ausdrucken. damit kannst du die zündung etwas genauer einstellen.

 

Ok,

Hab nen 136 Malossi mit Membraneansauger und 25Dellorto, Polini left.

Andere Übersetzung sonst normal.

Motor oder Zylinder wurden nicht bearbeitet.


Düsen ist jetzt eine 55Nebendüse und eine 110 HD.

Mit Joker gleiches Bild.

Zündung naja, weiss net so recht,

Bin so vorgegangen: Kolbenstopper rein, Polrad drehen bis es ansteht, (makierung)

andere seite drehen, das gleiche, Mitte ausmessen,

Nun umfang : 360 x 17 stimmt das bis jetzt?? Wo messt ihr das Lüfterrad wenn Zacken oben sind, E-Starter`??

Ok und dann weiss ich net mehr so richtig.

Muss ich jetzt die Zündgrundplatte auf diese Makierung drehen oder wie???

Das check ich net ganz.

hm,....

ich vergaß anfänglich, dass man für diese methode eine abblitzpistole benötigt... hast du sowas zufällig?

 

falls diese nicht vorhanden ist, wird das nix mit der gradscheibe.

 

hast du sonst irgendwelche markierungen auf der zündgrundplatte? rechts unten sind meistens 1 oder 2 striche eingeprägt, bzw. erhebungen