XL2 Antriebswelle klackert

Hallo zusammen!

Hab heute festgestellt, dass irgendwas im Motor ziemlich klackert, wenn ich das Rad im Leerlauf drehe (mit eingelgtem Gang bei gezogener Kupplung bilde ich mir ein nichts zu hören, allerdings macht da ja auch das restliche Getriebe Geräusche). In Fahrtrichtung deutlich leiser als gegen die Fahrtrichtung. Klackern wird schneller mit steigender Raddrehzahl.
Ist das die Schaltklaue und wenn ja, ist das normal?
Lager sind letztes Jahr neu gemacht, außerdem gehe ich davon aus, dass man einen Lagerschaden in beide Richtungen hört? Radmutter kontrollier ich morgen mal, hab ich aber mit korrekten NM angezogen, Split & U-Scheibe sind drin.
Zusätzlich hat mein Hinterrad Spiel, d.h. es wackelt ganz leicht. Ohne zu messen, würd ich aber sagen, dass es weniger als ein Millimeter ist. Das Spiel war mMn auch schon immer da...

Was meint ihr? Und wie stell ich das ab?
Grüße!

					</p>

Das ist genau das was ich auch habe...

Also beziehungsweise auf hatte ich ihn, ja. Allerdings letztes Jahr. Und ich bin mir ziemlich sicher (falls das jetz kommt), dass ich die Zahnräder vom Getriebe richtig rum drin hab...

Kupplung gezogen, nicht gezogen macht keinen Unterschied. Das Geräusch ist in Leerlaufstellung immer gleich. Bei eingelegtem Gang und gezogener Kupplung nicht überprüfbar, dafür macht das restliche Getriebe dann zuviel Geräusche ;-)

Es könnte alles mögliche da in der Ecke sein (Lagerschaden schliess ich mal aus, dafür müsste es mMn in beide Richtungen gleich stark sein), die Frage is nur isses schlimm? Eigentlich hab ich null Bock auf Spalten, aber auf Dauer mein Getriebe o.ä. schrotten muss natürlich auch net sein...

na  mit der welle ist das so..................

wenn man noch keine bremsankerplatte drauf hat und den motor zusammenbaut und die welle einsteckt oder schlägt dann drückt manchmal das lager mit raus (wenn man es nicht sichert)

nun kann dreck in den lagersitz gefallen sein und somit drückt sich dann später ,wenn man die bremsankerplatte einbaut, das lagen nicht ganz rein.

wenn man dann das rad anschraubt wird die welle etwas weiter rausgezogen ,weil das lager ja auch weiter außen sitzt und somit, verschieben sich die zahnräder in richtung kickstarter mitnehmer

das meinte ich [+o(]

aber du hast recht .......das ist wohl ziehmlich unwahrscheinlich[^o)]

ich glaube meiner klackert auch im leerlauf

vielleicht ist es nur das kickstarterritzel ,oder die gangscheiben die  sich etwas mitdrehen

wenn du deine kupplung ziehst, können es doch auch die kupplungsscheiben sein,oder??

ich glaube das hatten viele schon mal..........

eine möglichkeit wäre.................

 

wenn die große hauptwelle mit den zahnrädern am kickstarter mitnehmer schleift .

das heißt ,zu weit zur kupplung geschlagen wurde beim einbau.

dann klacker es

oder umgekehrt der kickstarer mitnehmer sitzt nicht richtig oder ist ausgeleihert

könnte vielleicht auch sein

ich meine wenn man die welle etwas zurückschlägt könnte es vielleicht weg sein

wurde mal eine andere welle verbaut ?

hattest du den motor auf ??

 

Ne, ist mir heut nachm Fahren aufgefallen, wo ich die Kiste ein Stückchen rückwärts geschoben hab...

Also, hab jetz nochmal geschaut, Radmutter sitzt bombenfest, 110NM mit Drehmomentschlüssel überprüft. Hab auch noch nen Ölwechsel gemacht, Öl ist dunkel/gräulich, war nicht gerade alt (halbes Jahr oder so).

Geräusch immer noch da, das minimal Spiel auch. LüRa hat kein Spiel.
Was nun tun? Spalten oder lassen?!?

Im Stand, aufgebockt oder wenn man sie einfach nach vorne lehnt damit das Hinterrad frei drehen kann...

ist es wenn die kiste auf der seite liegt, oder im stand?

Alle Wellen bis auf KuWe sind original, Kickstarterritzel hab ich letztes Jahr gewechselt, da ausgelutscht. Hab gestern nochmal gehört, es klackert ca. 2x pro Umdrehung. Die Antriebswelle kann man doch gar nicht so wirklich zu weit reinschlagen?!? Hauptsächlich wird die doch durch die 110NM auf der Radnabe ins Lager gezogen?

Frage is nur, was ich jetz mach. Spalten und anschauen oder lassen?! Spalten. Bei dem schönen Wetter. Grml.

wenn sicher sein willst ,mußte spalten.............

es kann von uns ja keiner garantieren das alles ok ist

da man ja das geräusch nicht hören kann und nicht weiß ob schonmal etwas verändert ,oder erneuert wurde

 

ich würde erstmal damit weiterfahren wenn alles normal läuft und dann mal sehen ob es schlimmer wird

wenn es an den gangscheiben liegt,fliegt dir irgendwann  der gang raus

wenns die kupplung ist ,fliegt die auseinander

wenns das kickstarterritzel ist,dann merkste das irgendwann beim kicken

egal was es ist ,irgendwann mußte sowieso  spalten