wunderbare ölvermehrung bei ner 200 er

Hi leutz!

habe bei meiner cosa eine „wunderbare ölvermehrung“ im getrieb festgestellt. immer wenn ich die einfüllschraube öffne kommt da nen ganzer schwall öl raus. lasse dann bis zur öffnung ablaufen. eine woche später habe ich das selbe prob. irgendwo sabbert dann öl raus…

wo könnte das problem liegen? könnte vielleicht irgendwie sprit ins getriebe laufen???

gruß andre

öl riecht meiner meinung nach nicht nach benizin. leistung hat allerdingd nachgelassen. kann allerdings nicht sagen, ob es an einem klemmer liegt, den ich vor kurzem hatte…

gruß andre

tja, meiner hat mal gerade 6000 runter. kann das auch an ner langen standzeit liegen?

gruß andre

braucht man doch gar nicht diskuttieren, da sind die Simmeringe fertig wieviel Km hat der Bock runter?
Also meine waren nach 10 000km fetig aber das isch auch ne 84 Baujahr

tippe fast auf siri… klemmer hatte ich keine mehr.

ja genau das würd ich sagen.

spalte den motorblock. sonst wirst das prob nicht in den griff bekommen. entweder kaputter simmering oder die dichtfläche die kurbelwelle und getrieberaum trennt ist kaputt.

ich danke euch für eure antworten. werd den motor dann mal ausbauen. mal sehen, ob ich das mit dem spalten auch schaffe…

gruß andre

Da hast ja ne Goldgrube, wenn du ÖL aus NIX machst. [:D]

Also ich tippe auch auf den SiRi Kuluseitig, das blöde ist, das du für den Wechsel für dieses SiRi´s den kompletten Motor spalten musst. [:(]

Hat die Leistung in Letzter Zeit nachgelassen??
Riecht das Getriebeöl nach Benzin??

Gruß

Hi leute ,
konnte auch einen total defekte Ölpumpe vom Getrenntschmierung sein , anstelle dem Zylinder zu schmieren , läuft das Öl den Antriebswelle entlang direkt im Getriebe rein .

Wenn das so sein sollte , werden den ersten Klemmer viele andere folgen .

Lasse das ganzes Öl ab , ist es dünnflüssig oder riecht nach Sprit , dann ist den KuLu SiRi , wenn es normal ausschaut und nicht riecht , könnte die Ölpumpe sein .

ciao vespista