World Vespa Week Treviso 2008

ja, nächstes Jahr gibt es nicht nur World Vespa Days (Sizilien) sondern ende Mai noch die World Vespa Week!! Der Veranstalter erwartet etwa 8000 Rollerfahrer(!); SIP Scootershop ist der Hauptsponsor.

Hier die Infos, die in etwas eigenwilligem Deutsch zu uns übermittelt wurden. Die ist so witzig, dass sie hier ungeschönt zitiert wird, viel Spaß:

FÄNGT DEN COUNTDOWN
für das World Wespa Week.
Wir wählten, ein Ereignis von der Dauer von 5 Tagen zu verwirklichen, um allen die Vespa-Freunde Art und Weise zu geben diese große reiche Party von Terminen jeden Tag verschieden teilen können.
Am 2. Juni Feiertag seiend (in Italien), es kann gänzlich sonntags vom Tag genießen, da nutzt es so der Montag für die Rückkehr.
Zu heute, sind 6 die Clubs, die sich für den Organisation von einem Ereignis verbinden
werden, der in der Geschichte bleiben wird. Dank unserer gemeinsam Leidenschaft,
in der Respekt von den einzelnen Identitäten der Clubs, der euch teilnehmen werden,
der W.V.W ein 360° Ereignis wird. Nach unsere Idee von Ansammlung, den jede Versammlung ausdrückt, entschied, eine Wahrheit ausgerüsteten Park von 40.000 mq zu schaffen, die “VESPA FAMILY”, in dem jeder Teilnehmer nach seiner Wahl kann im angrenzenden Campingplatz (3000 Plätze) übernachten, essen, sich mit anderen vespisti für ein Trinken in Freundschaft, an Konzerten, den abendlichen Vorstellungen teilnehmen,
die Ausstellungen und die Stände besuchen, jeden Typ von Auskunft verlangen, sich zu den organisierten Veranstaltungen, aber auch verwenden von allen Strukturen, die zur Verfügung gestellt werden. Einige zwischen die Termine wird organizieren für die 5
Tage sein:
Tour vom Prosecco DOC,
Asolo und Umgebungen, Treviso als Wasser Stadt Dolomiten Tour, Tour vom
Vajont und anderen Anker. Im Inneren der VESPA FAMILY es wird verschiedene Veranstaltungen sein, wie: Ausstellung von älten Verkehrsmittel, Gimkana, Wespe trial, Wespe Cross, Beschleunigungsrennen, Wash my Sexy Wespe, Pimp my Ride Vespa lacht, usw. Der W.V.W ist nicht nur eine Versammlung, aber auch Auskunft und Kultur.
Vespa Club Treviso wird Sprecher von einem Plan auf die Verkehrssicherheit
vom Titel “Massimo della sicurezza” (maximum der Sicherheit) sein, in Zusammenarbeit
mit Italienischem Rotem Kreuz, dem italienischen Motorrad Bund und anderen Partner, um allen die Möglichkeit zu geben, eine Erste Hilfe Kurs zu machen.
Ganze wird das möglich sein, da hier die Leidenschaft für das Metall Insekt zu Hause ist:
wir machen die Wespen sie nicht… wir verbrauchen Sie!!!
Der Zufluß von Teilnehmern ist zwischen die 6000 und die 8000 vespisti vorgesehen.
Wenn du diesen Traum teilen willst, konsultiert das website www.worldvespaweek.it und dich zum mailing list eintragen. Zu kurzem wird das website noch reicher als Inhalte
und Auskünfte sein.



mal seh’n, ob’s finanziell und mit Urlaub klappt… :wink:

knapp 500km von Friedberg aus…

  • wir können ja wieder um die Wette fahren… :wink:



    oder das Huckepack-Gespann wird endlich mal „Alps-prooved“… :wink:


und jetzt ist das Video online, in High Definition:

http://www.vimeo.com/1113651

bzw. in nicht so guter Qualität bei youtube:

[View:http://www.youtube.com/watch?v=n8ZT-20BSjw]

Viel Spaß!

Tja ich glaub ich werd eher dort hinschauen und nicht bis nach Sizilien fahren!

kann doch sicher was oder?

Fahre nicht hin!

Urlaubssperre wegen der EM!

Wünsche allen Hinreisenden viel Vergnügen!

Bericht World Vespa Week 2008 Treviso

Ein Ausflug vom SIP Scootershop Team

 

Ein fixer Eintrag im Terminkalender vieler Vespa Liebhaber ist die Eurovespa, die sich aus unerfindlichen Gründen vor einiger Zeit in World Vespa Days umbenannt hat. Findet sie eines schönen Tages vielleicht in Brasilien statt? Man weiss es nicht. Dieses Jahr haben die World Vespa Days, die 2008 in Sizilien stattfanden, eine neue Konkurrenz aus Italiens Norden erhalten: die World Vespa Week! Fünf engagierte, große Vespa Clubs aus dem Veneto haben sich hier zusammengetan und einen Megaevent geplant: www.worldvespaweek.com

Einige hartgesottene Fahrer vom SIP Scootershop Team lasses es sich nicht nehmen, jedes Jahr zu einer großen Fahrt aufzubrechen und so starteten wir auch dieses Jahr, mit dem Ziel Treviso. Da wir am alten Brenner beinahe jeden Straßenpfosten auswendig kennen entschieden wir uns, dieses Jahr die Anfahrt mit ein paar knackigen Pässen zu würzen. In Sterzing bogen wir daher von der bekannten Strecke am alten Brenner ab in Richtung Passo Lavazé und Passo Manghen. Besonders der letzte Pass ist ein echtes Highlight, die Straße nur noch 2m breit und man fühlt sich zurückversetzt in ein vergangenes Jahrhundert. Eine grandiose Kulisse inmitten der beginnenden Dolomiten also, leider in unserem Fall davon getrübt dass der Wettergott auf Vollwaschgang für uns stellte. Bis Bassano de Grappa an der Südseite der Alpen hörte es nicht mehr auf und wir hatten so die Gelegenheit, unsere Regenbekleidung auf Herz und Nieren zu testen. Freitag abend erreichten wir dann erschöpft und endlich wieder bei trockenen Bedingungen Vicenza ,etwa 80km von Treviso entfernt, wo wir den Tag mit Grillen bei italienischen Freunden ausklingen ließen. Samstag in der früh starteten wir zum Ort des Geschehens, einigermaßen zentral gelegen am Zollgelände. Bereits im näheren Umkreis wimmelte es nur so von Vespen und um so näher wir ans Nest kamen desto mehr summte und brummte es. Der Platz selbst war riesig, eine große Halle fasste den Teilemarkt und Händlerstände, ein riesen Bierzelt beherbergte eine lange Zeile Essenstände und Getränkeausgaben. Zudem gab es noch Bars, spezielle Parkbereiche für die „Faro Bassos“, die „Lampe Unten“ Vespas, und natürlich einen gigantischen Campingbereich. Im südlichen Teil des Geländes schlossen sich eine Beschleunigungsrennstrecke sowie ein Cross-Parcours an. Mit offenem Mund angesichts solcher, selten bis eher noch nie gesehener Dimensionen, bauten wir unsere Zelte auf und begrüßten erstmal bekannte Gesichter und ließen uns ein kühles Bier schmecken. Das Programm das die Veranstalter auffuhren sprengte wirklich jede Vorstellung: unzählige organisierte Ausfahrten in die nahe und gar nicht mehr so nahe Umgebung, Corsos, Fahrten ins historische Zentrum von Treviso, Beschleunigungsrennen, Geschicklichkeits- und Cross-Parcours, Teilestände, eine großartige Vespa Ausstellung mit hochklassigen Oldtimern, ein Sondergelände mit mehr als 100 Lampe-Unten Fahrzeugen, kostenloses Wifi am ganzen Gelände, Technischer Support mit 2 Vespa Hebebühnen, jeden Abend eine Life-Band und Konzerte sowie DJs – die Liste ließe sich fortsetzen, und wer nicht unter Stress kommen wollte musste sich genau überlegen welches Angebot er wahrnehmen wollte.

Der Corso am Sonntag mit Polizeiabsperrung umfasste dann die gigantische Menge von mehr als 5000 Vespas – ein endloser Konvoi der sich durch Treviso und die Umgebung schlängelte, sehr zur Freude überall anwesender Passanten die das Spektaktel winkend und mit viel Freude über sich ergehen ließen.

Wir verließen das Gelände Sonntag abend in Richtung Jesolo um uns noch den Freuden eines erfrischenden Bades in der Adria hinzugeben. Im Anschluss gings dann nach Cortina d´Ampezzo, Passo Tre Croce und über die bekannte Brennerstraße zurück in die Heimat. Wieder mal ein gelungener Ausflug und ein bemerkenswertes Treffen, wir sind gespannt ob es die Leute aus Treviso schaffen, das Ganze in der Qualität und Größe jährlich aufzuziehen.


http://community.sip-scootershop.com/photos/klassik_rollertreffen/category1504.aspx
http://www.flickr.com/photos/sipscootershop/sets/72157605397619038




Enjoy!

Neues vom Komitee der World Vespa Week:

Das großartige VESPA Festival: Die World Vespa Week

29. Mai bis 2. Juni 2008

Der Vespa Club Treviso freut sich, Euch eine kleine Vorschau auf das große Vespa Treffen geben zu können.

Nur noch 30 Tage bis zum Start der World Vespa Week! Eine Veranstaltung im Herzen der Stadt Treviso die sich rund um die Vespa drehen wird. Und es wird um noch mehr als nur unsere geliebten Roller gehen: Tourismus und Kultur!

Die World Vespa Week ist dieses Jahr in einem solch großen Rahmen geplan, dass wir feststellen mussten eine Veranstaltung diesen Umfangs nicht alleine als Vespa Club Treviso leisten zu können – obwohl bereits im Jahr 2006 mehr als 2500 Vespisti in Treviso auf der ersten World Vespa Week waren. Daher haben sich nun 6 große Clubs zur gemeinsamen Veranstaltung zusammengetan: Vespa Club Pederobba, Vespa Club Montebelluna, Vespa Club Six Days, Vespa Racing Team, UVA and Generation Motorcycle Club Ariano.

Ein Event für alle Arten von Vespisti, der sich rund um unsere geliebte Wespe drehen wird. Wir haben uns entschlossen das Treffen auf eine Dauer von 5 Tagen auszudehnen um möglichst vielen Rollerfahrern ein intensives Erlebnis bieten zu können, das noch lange in Erinnerung bleiben wird. Da der 2. Juni in Italien Feiertag ist, ermöglicht dies vielen Besuchern ein langes Wochenende zu planen.

Das Gelände ist in der unmittelbaren Nähe der Altstadt im Zollgelände „Puerta del Leon“ gelegen. Auf mehr als 100.000 qm wird dort der Treffpunkt der VESPA FAMILY sein. Dort wird das Campinggelände sein, Vespisti aus aller Welt werden sich treffen, Konzerte und Veranstaltungen werden dort abgehalten werden. Es wird einen Teilemarkt und Händlerstände geben. Jeder Teilnehmer hat Zugang zum Autoparkplatz, Verpflegungsständen, Infopoint und vielem mehr.

Einige der Veranstaltungen, die innerhalb der 5 Tage abgehalten werden: Prosecco Tour DOC, Asolo und Umgebung, Treviso als Zentrum des Wassers, Dolomiten Tour, Parade von 100 Lampe Unten Vespas, … Im VESPA FAMILY Gelände wird es zahlreiche weitere Aktivitäten geben, Beschleunigungsrennen, Geschicklichkeitsparcour, Wespen Cross, Nachmittags und Abend – Konzerte, Händlerstände, Oldtimerausstellung, Fahrsicherheitstrainings, Erste-Hilfe-Kurse,…

Die World Vespa Week wird eine historische Veranstaltung werden unter der Fanfare von mehr als 10.000 Vespas!!

Jeder Club wird seine eigene Präsentationsfläche haben. Lasst uns gemeinsam in die italienische Nacht tanzen und die Innenstadt von Treviso mit unseren Vespas unsicher machen.

Die World Vespa Week freut sich nicht nur über Vespisti sondern auch ganze Familien – auf Anregung unserer österreichischer Freunde wird es einen „Gartner Kinderpark“ geben mit kostenloser Kinderbetreuung. Ein internationales Treffen der Vespa Freunde!

Werfen Sie einen Blick auf unsere Website www.worldvespaweek.it wo es das detaillierte Programm zum Download gibt und man sich auch jetzt noch anmelden kann.

Bereits jetzt haben sich Vespisti aus diesen Ländern gemeldet:  Argentinien, Australien, Austria, Belgien, Kroatien, Tschechische Republik, Deutschland, Griechenland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, England, Luxemburg, Niederland, San Marino, Slowenien, Spanien, Schweiz.

Wenn auch Du dabei sein wirst werden wir Geschichte schreiben! Es wird heissen „ Wir fahren nicht nur Vespa, wir lieben Sie“.

Enrico Martini
President
Vespa club Treviso ®


Ja, das SIP Team wird natürlich in Treviso vertreten sein, wir werden mit den Vespas anreisen!!

Das offizielle Programm ist seit heute bekannt:

Programm World Vespa Week 2008

 

Donnerstag, 29. Mai

 

10.30 Uhr          Eröffnung der Vespa Familie, Begrüssung und Einschreibung

10.30 Uhr          Eröffnung Campingplatz

12.00 Uhr          Mittagessen Vespa Familie oder Restaurant

15.00 Uhr          Vespa Sport: Geschicklichkeitsfahren parallel, freies Training

17.30 Uhr          Konzerte, Künstler, freier Eintritt

18.30 Uhr          VeSPRITZatevi an der Vespa Familie

19.00 Uhr          Happy hour „VesPIZZAtevi“ an der Vespa Familie

19.00 Uhr          Abendessen an der Vespa Familie oder Restaurant

20.30 Uhr          Abendkonzert mit „Radio Fair“, freier Eintritt

22.30 Uhr          Abendkonzert mit „Tolo Marton“, freier Eintritt

24.00 Uhr          Ende der Konzerte

01.00 Uhr          Vespa Familie schließt

 

Freitag, 30. Mai

 

9.00 Uhr           Eröffnung der Vespa Familie, Begrüßung und Einschreibung, Gartner Kinderpark

9.30 Uhr           Geplante Ausfahrt

11.00 Uhr          Iron Vespa – Teil 1 Vespa Cross (2. Training Meisterschaft Vespa Racing Team 2008)

12.00 Uhr          Mittagessen an der Vespa Familie oder Restaurant

15.30 Uhr          Iron Vespa – Teil 2 Beschleunigung (2. Training Meisterschaft Vespa Racing Team 2008)

18.00 Uhr          Erste Hilfe Training und Fahrsicherheitstraining (ca. 1.5 Stunden)

18.30 Uhr          VeSPRITZatevi an der Vespa Familie

18.30 Uhr          Top Konzerte, Künstler, freier Eintritt

19.00 Uhr          Abendessen an der Vespa Familie oder Restaurant

20.00 Uhr          Abendkonzert mit „the children of Beat“

21.00 Uhr          Iron Vespa – Teil 1 Geschicklichkeit parallel (2. Training Meisterschaft Vespa Racing Team 2008)

21.30 Uhr          Begrüßungsrede des Präsidenten

22.00 Uhr          Abendkonzert mit „The Hormonauts“

24.00 Uhr          Vespa Sex Show

01.00 Uhr          Vespa Familie schließt

01.15 Uhr          Disco

 

Samstag 31. Mai

 

9.30 Uhr           Eröffnung der Vespa Familie, Begrüßung und Einschreibung, Gartner Kinderpark

9.30 Uhr           Geplante Ausfahrt

11.00 Uhr          Iron Vespa – Teil 2 Vespa Cross (2. Training Meisterschaft Vespa Racing Team 2008)

11.00 Uhr          Diskussion „Fahrsicherheit“

12.00 Uhr          Mittagessen an der Vespa Familie oder Restaurant

15.30 Uhr          Iron Vespa – Teil 2 Beschleunigung (2. Training Meisterschaft Vespa Racing Team 2008)

16.30 Uhr          Mini-Ausfahrt „Cinquanteo Bueo“, organisiert durch die Jugend des Vespa Club Treviso

17.00 Uhr          Parade von „100 Lampe Unten Vespas“ in den Straßen der Innenstadt

18.00 Uhr          Erste Hilfe Training und Fahrsicherheitstraining (ca. 1.5 Stunden)

18.30 Uhr          VeSPRITZatevi an der Vespa Familie

18.30 Uhr          Top Konzerte, Künstler, freier Eintritt

19.00 Uhr          Abendessen an der Vespa Familie oder Restaurant

20.00 Uhr          Abendkonzert mit „The Canadian Band“

21.00 Uhr          Iron Vespa – Teil 2 Geschicklichkeit parallel (2. Training Meisterschaft Vespa Racing Team 2008)

21.30 Uhr          Rede des Präsidenten

22.00 Uhr          Abendkonzert mit „The Styles“

24.00 Uhr          Siegerehrung „Iron Vespa“

01.00 Uhr          Vespa Familie schließt

 

 

Sonntag 1. Juni

 

08.00 Uhr          Eröffnung der Vespa Familie

08.00 Uhr          Einschreibung zum großen Vespa Corso (am Parkplatz Pattinodromo in Treviso, PUT Ring)

10.00 Uhr          Aufstellung zum großen Vespa Corso

10.30 Uhr          Abfahrt großer Vespa Corso

13.00 Uhr          Rückkehr an der Vespa Familie und Mittagsbuffet

15.30 Uhr          Vespa Trial

17.30 Uhr          Top Konzerte und Künstler, freier Eintritt

18.30 Uhr          VeSPRITZatevi an der Vespa Familie

19.00 Uhr          Abendessen an der Vespa Familie oder Restaurant

20.00 Uhr          Abendkonzert mit „Moonbootica“

21.00 Uhr          Iron Vespa – Geschicklichkeit (3. Training Meisterschaft Vespa Racing Team 2008)

22.00 Uhr          Abendkonzert mit „Defined“

24.00 Uhr          Siegerehrung „Geschicklichkeit“

01.00 Uhr          Vespa Familie schließt

 

Montag 2. Juni

 

10.00 Uhr          Eröffnung der Vespa Familie

11.00 Uhr          Verabschiedung von Presse und Teilnehmern

14.00 Uhr          Vespa Familie schließt


SIP Team startet Freitag früh mit 4 Vespen: eine SS180, eine GS160, eine Rally 200 und eine PX200.

Freitag bis Montag ist Sonnencreme angesagt!