Wirklich Cosa nehmen?

So ich fahre jetzt bald endlich meine PX 80 die ich soweit fertig gemacht hab.Also jetzt les aber im Inet auf ner Site grad das ich nicht die 23er Ritzel von der 200er fahren kann, wegen der Primärübersetzung also der Originalen.
So 2tens. Die schlagen die 21er Cosa vor. Wirklich besser?
Ich habe auch im GSF gelesen das einfach eim größeres Kupplungsritzel reicht. HMM ja was sol ich machen ich habe nähmlich die bis jetzt gemacht.

Leo Vinci,24er SI, 139 Malle, 80 welle zur renn welle, Einlaß vergrößert und überströmkanäle angepasst und so. also hatn freund von mir gemacht. kann ja nicht fräsen [:look:] [:look:] [:look:]

So nun fehlt nur noch die Übersetzung und ich bin fertig. Also liebe Gemeinde was soll ich tun? [?[]

Hi AOKAK ,
ja , das stimmt , die 23 Zähne Cosa KuLu passt nur zur 200er Primär aber mit 23/64 ist die Übersetzung für den Malle einfach zu lang .Du kannst die 21 Zähne Cosa verwenden oder auch den Zahnrad mit 22 Zähne der PX 150 in deine alte Kupplung einbauen .
Ideal wäre einen ganzen 125er Getriebe mit 20/21 Zähne Cosa .

Offentlich hast du die KuWe auch gewuchtet nach den Bearbeitung , damals , bei meinem erstem Versuch , hat das Teil so vibriert dass ich kaum die Füsse am Trittbrett habe halten können .

ciao vespista

Ja gewuchtet is se natürlich auch [;)]
so also was würdest du mir emphelen die cosa 21 oder das 22er kulu?

Hi AOKAK ,
die 21er Cosa KuLu , ist schöner zum fahren und hält bestimmt auch länger .
Die etwas kürzere Übersetzung passt auch besser zum kleine Malle .

ciao vespista