wie werde ich einen Kolbenklemmer los

Habe gestern meine PX 177 gefahren und hatte irgendwann nen klemmer. Nun krieg ich das teil nicht mehr vom zylinder weg. Vermute, dass es einen Kolbenring zerfetzt hat. Ich sollte ja irgendwie den kolben wechseln können oder den zylinder.

Setup:j

PX 125 E-Lubsso Elestart bj.99
DR 177ccm
24si Gaser
Sito Plus Pott
hatte mal das HP4 jetzt ist wieder original-LüRa drauf( Zündung wurde aber beim umstellen von hp4 auf normal nicht mehr abgeblitzt)

ich kann ja nicht mal den kickstarter drücken und wenn ich se anschieb(2. oder 3. Gang) blockiert auch das hinterrad. wie soll dass dann mit dem polrad gehn ?

man hat mir schon empfohlen rundholz von zylindergröße nehmen und mit gummihammer nachhelfen.

Wackel doch mal bischen am Motor , dann sollte diese was leichter reingehen .... Ansonsten flex die rippen ab , aber wer weis wie nachher die Temp. sind ....

 

Gruß Lukas

Bis wie viel umdrehung kann mann den DR eigentlich drehen. hab nen drehzahlmesser verbaut. Dieser zeigt ab 6500 den roten. Ich hab in letztens immer so auf 6500 bis 7000 gefahren ( also bei 7000 bin circa bei 100km/h). mein tuningspezi meinte es sei kein problem.

kann es sein, dass ich trotzdem aus diesem grund den klemmer hatte und sind aluzylinder besser als guss zylinder ?

 

http://scooter-center.com/catalog/product_info.php?&products_id=83

ahso und was ist Qk ? welcher ersatz kolben ist denn zu empfehlen. bin am überlegen Gran Sport oder den originalen zu nehmen

klappern tut da nichts. Das Einzige was war ist, dass er so ab 6500 U/min angefangen hat zu klingeln. wobei ich der mein bin, dass das der sito plus ist wo den krach gemacht hat.

Der Zylinder ist ja schon über ein Jahr drin(und mein vorgänger hatte den auch schon drin) und ich hab in nicht geschont. ich hab ihn schon ordentlich hochgedreht(bis halt 6500 umin) und da ist nichts gewesen. drum frage ich mich halt warum er gerade jetzt klemmt.

ich hab halt das HP4 von meinem Vorgänger abmontiert und das originale LüRa wieder drauf gemacht. Hab halt Zündung nicht nochmal abgestimmt aber er hat sich nicht großartig verändert vom Fahrverhalten war halt nicht mehr so bissig. Habe ja auch ne schöne hellbraune Zündkerze.

Ja Kühlrippen sind ja nicht umsonst dranne .... Flex ab aber net viel , nur was nötig is .

 

Denke aber wenn der Kolben so arg fest war kannste denn Zylinder wegschmeißen ...

 

Gruß Lukas

Ja also ich würde die Vespa irgendwo sicher fixieren und denn motor ein stück zurückziehen ....

 

Jo evtl. Stoßdämpfer hinten lösen und dann bischen kippen oder so...muss halt mal kucken wie es am besten geht.

 

Gruß Lukas

Nicht umbedingt ...Wie gesagt wenn dieser überhitzt auf grund der hohen Drehzahlen kann es auch damit zusammenhängen.... Ein Klemmer kann viele Ursachen haben wie : Überhitztung durch Flaschluft (Zumager),Falsche Gemisch zusammen setztung , zuwenig ÖL , Zündung falsch , Kerze wärmewert flasch , Qk zuniedrig, Kolbenlaufspiel zu gering usw

 

Gruß Lukas

Polrad mit sanfter Gewalt drehen.Stell doch am besten mal Bilder vom Zylinder und Kolben ein.Wenns nicht zu schlimm war, lässt sich an den geklemmten Stellen das Maleur eve. mit 800er Schleifpapier, neuem Kolben und fetterer Düse beheben.

Haste denn kopf ab ??? Wenn ja kannste denn Zylinder einstück raus ziehen und wo steck er genau fest UT oder mehr richtung OT .... Würde ein lappen im Gehäuse stopfen (wenn zylinder raus zuziehen is) und denn kolben von Oben komplett zerstören (Teilen in 3 hälften)

 

Oder vorher mit leichten schlägen denn zylinder hochschlagen und mit ein gegenstand denn Kolben runter drücken.....

 

Is ne scheiß lage sowas [:(]

 

Gruß Lukas

also der kolben sitzt am OT fest. Den zylinder kann ich net bewegen des st wie wenn die kolben und zylinder zusammengeschweist sind der gibt kein millimeter nach.

habe jetzt zündkerze drausen und das gute rs2t öl reingelärt. ich schau mal morgen ob das in öl einweichen was gebracht hat.

Da fragt der eine Kumpel den anderen: Sag mal, wie ist denn deine Frau im Bett?

Darauf der andere: Die einen sagen so, die anderen sagen so.[IMG]http://img208.imageshack.us/img208/1782/biggrin.png[/IMG]

Genau so verhällt es sich mit Grauguss und Aluminium.Ich hab mich für nen Aluzylinder entschieden, da ich mehrere kenne, die da schon über 40.000 km gefahren sind ohne Probleme.

QK ist die Quetschkante.Zündkerze raus, Lötzinn Dicke messen und in das Loch möglichst an die Zylinderwand ran.Dann einmal Kickstarter durchtreten und die engste Stelle messen.Sollte zwischen 1,1 und 1,5 mm sein, dann ist es gut.Hast du weniger, kann das nen Klemmer verursachen, da der Kolben anstoßen kann.Dann ist es ratsam eine z.B. 0,25mm Dichtung aus Alublech vom Praktiker zu holen und sich ne Dichtung für den Kopf zu basteln, was ich auch morgen machen muss, da mein Pinasco im mittleren drehzahlbereich klappert.

Ja wenns Klingelt is es net gut entweder schlechter Sprit oder Zündung steht daneben (Evtl. Qk zuniedrig).... Kann auch alters bedingt gewesen sein , so das die Hohnspur nicht mehr vorhanden war und so er denn Schmierfilm abgerissen hat da das Öl sich niergends absetzten/Haften konnte (möglich wärs).... Würde erst mal neuen Zylinder usw verbauen alles nochmal nachsehen in Ruhe und etwas fürn anfang Fetter düsen

 

Gruß Lukas

mit dem stoßdämpfer das hat nicht geklappt. und mach iwann mal die vordere schraube vom motor raus dann sieht mann

ich glaub das teil kommt bald auf den schrottplatz[:@][8o|]

Alles klar dann prügel ich das ding halt raus..

Kannste nicht denn Stoßdämpfer abschrauben und denn motor nach unten schwingen ??? Kühlrippen so entfernen is immer so ne sache , ja gut wenn denn Zylinder net mehr brauchst okay kannst machen , nur wie montierste dann denn neuen ....

 

Würde Dämpfer abschrauben und kucken das ich denn motor geschwenkt kriege evtl. motorschrauben raus und bischen zurückziehen ....Aber alles sicher abstellen bzw. fixieren

 

Gruß Lukas

ne hast mich glaub falsch verstanden. kühlrippen abflexen und das scheißteil wieder rein.

und iwe soll ich das mit dem dämpfer machen.

schrauben ist jetzt nicht so meine stärke. ich frag lieber nach bevor ich was kaputt mach.

welchen dämpfer. den sttößdampfer hinten  oder wie ?