Wie rollt ihr durch den Winter?

Ich stehe vor der Frage ob ichs nochmal auf zwei Rädern versuchen soll oder mir doch lieber ein Auto leiste! Was macht ihr?

ich fahr mit dem bus zur schule.

aber mit der vespa im schnee ist auch n riesen spaß

Also mit drei Rädern gehts ganz gut:

[img]http://www.sqooter.com/roller/px200gs_squire/image/obj86geo82pg1p12.jpg[/img]

 

 

 

Ich hab nen Mokick, ne Optima3 optimal fürn Winter

Also hier in Kiel sind heute schonmal -3 Grad gewesen und dann noch der Kalte Wind…Da fahr ich lieber Auto bis das wieder konstante 2 stellige Temperaturen sind ohne Regen und Sturm

also ich muss sagen im winter mit dem roller fahren                                                                      wenn man es nicht unbedingt muss weil kein auto da ist ist nur quälerei für eine zarte italiänerin wie die vespa

salz und regen sollten dem italoblech nicht unbedingt begenen damit die vespa uns noch lange lange zeit freude bei ausfahren bereitet

ich bin zu lehrzeiten jeden winter mit der vespa gefahren das war nicht das wahre

kalte finger glätte nässssssse usw.

und seit dem ersten eigenem auto konnte ich es mir aussuchen und das heist

also winter regen schnee und kälte (salz) = auto

frühling sommer herbst  (regen) = auto

frühling sommer herbst sonne = vespa

Also Schnee hatten wir diesen Winter noch nicht wirklich. Neulich hat es abends mal so  1 - 2 cm geschneit, als ich am nächsten Tag aus dem Haus mußte, war aber schon nichts mehr da. Ich brauchte noch nicht mal Schnee fegen.

perfekt wäre echt ein trockener kalter winter mit blauem himmel und
sunshine…und bei -5 grad hawaiihemd anziehen und durch die gegend
bollern! ^^

Die letzten Wochen konnte ich noch meine Runden drehen, aber mittlerweile wird es schon ganz schön zapfig, deswegen würd ich sagen demnächst ist das Auto wieder dran!



Jetzt ists auch in Landsberg Winter…

Hab zum Glück die Wahl, zwischen zwei Rollern und einem Auto. Der dritte Roller steht noch unfertig im Club rum!
Also wies grad gefällt. Wenns nicht allzu arg schneit dann lieber das Auto benutzen, weil noch keine Winterreifen auf den Vespen drauf! Ich fahre eigentlich bei jedem Wetter mit der PX! Bin letztes Jahr auch durchgefahren!

Aber ich meine du musst jeden Tag ein paar Kilometer abreissen oder bin ich jetzt falsch? Da würd ich ein Auto vorziehen!

[media]http://edp.org/Germany/Frankfurt/StrassenbahnOrange0.jpg[/media]

kommt denke ich mal auf verschiedene faktoren an: länge des arbeitsweges, wie zentral wohnst du und dann spielt natürlich noch das wetter eine feine aber entscheidende rolle:

kalt und trocken = saugeil zum - rollerfahren ;
kalt und nass = geht noch, aber wenn man eine andere möglichkeit hat, eher nicht und
kalt und glatt = deine sache, aber ich hab mich schon mal so aufs maul gelegt, dass ich meine mühle bei glätte stehen lasse.


aber ein auto is nie verkehrt …

gruss

erst ist die inspecktion drann ,die teile habe ich ja jetzt ,nun heist es schruben und wenn fertig dan könnte ich im winter damit fahren

he he nur da wo ich wohne gibt es schon lange kein schne mehr bzw. nur noch ganz wenig

dh. heute schnee morgen weg

Wenn dein Gespann fertig ist heißt es Februar 2008 Kristallrally

Ab nach Norwegen

[quote user=„brianjones71“]
Aber ich meine du musst jeden Tag ein paar Kilometer abreissen oder bin ich jetzt falsch? Da würd ich ein Auto vorziehen!
[/quote]



Joa, 80 um genau zu sein…da kommt Freude auf!

Hallo!

Na wenn das Wetter bei uns den ganzen Winter so bleibt wie es ist, dann steht dem Rollerfahren nichts im Weg!

Hoffe mal, dass der Schnee nur dort fällt wo er hingehört, in den Bergen!

LG,

Knopf

was weis ich , mir geht es nicht gut ,da will ich mal lustig sein

Bei den besch…eidenen Straßenverhältnissen kann man nur so langsam rollern,dass auch kein spaß macht und kaum kommt eine steigung von 1% dreht das hinterrad durch :frowning:


naja, hoffentlich geht der schnee auf den straßen weg und bleibt aber auf der piste liegen ^^

Zum Glück hab ich beim Auto Heckantrieb.
Da machen die glatten Strßen zumindest noch spaß.