Wie ist die Zündgrundplatte bei der PK 80 S Automatica verkabelt?

 Hab’ heute den ganzen Nachmittag damit verbracht, die Zündgrundplatte bei der Automatica freizulegen.

Ergebnis: Erschreckend! So ziemlich jedes Kabel ist durchgescheuert.

Was ich machen will: Sämtliche Kabel entfernen und neu einlöten. PickUp erneuern.

Jetzt habe ich gesehen, daß es zwei Kabel-Eingänge bzw. -Ausgänge gibt. Einmal oberhalb der Zündgrundplatte → 3 Kabel, wobei eines Braun (???) ist. Diese Kabel führen zur CDI. Soweit ist das klar.

Aber unterhalb der Grundplatte führen 4 Kabel wieder in Richtung Motor. Auch diese Kabel sind durch, lassen sich aber auch unter Zug nicht bewegen.

Frage 1: Wohin führen die unteren Kabel und wie sind sie belegt?
Frage 2: Die Grundplatte sieht soweit in Ordnung aus, ist aber ziemlich verdreckt. Hat sich schon mal jemand die Mühe gemacht und neue Kabel eingelötet? Wie sind eure Erfahrungen?
Frage 3: Kann ich die Zündung prüfen, BEVOR ich wieder alles zusammengebaut habe?
Frage 4: Wie kann ich das ganze durchmessen? Messgerät habe ich, kann es aber nicht bedienen und weiß auch nicht, von wo nach wo ich messen muss.