Wie funktioniert der 2-Takter

Man kann sich ganze Bücher zu dem Thema reinziehen, aber für alle, die es auf einen Blick wissen möchten:



Ist die Animation nicht von wikipedia geklaut?

Diese Animation hat mir eine 1 in der Schule gebracht die ist richtig gut um sachen zu erklären =)

läuft aber irgendwie nicht ganz rund, so, als würde ein Bild fehlen…

(ey, bei wikipedia.org läuft’s rund! ;))



man sollte vielleicht auch erwähnen, dass dies ein membrangesteuerter Zweitakter ist.

es gibt ja noch die Drehschiebären (z.B. Vespa und Trabant ;)) und den Direkteinlass (z.B. Simson).

zudem stellt die Animation auch die noch Wirkungsweise eines Resonanzauspuffs dar.


im Web habe ich noch
eine schöne Ergänzung gefunden… :wink:



(dachte ja eigentlich, dass der Motor, den Joseph
Day hat patentieren lassen, eine Klappe im Kolben hatte, durch die das
Frischgas in den Brennraum gedrückt wurde.

erst einer seiner Mitarbeiter soll auf die Idee gekommen sein, seitlich
Überströme anzuordnen, die vom Kolben freigegeben und wieder
geschlossen werden konnten.

erst damit wurde der Zweitakter schließlich zum „Renner“… :wink:

konnte dafür aber keine Bestätigung finden. ;))



jo, is von wikipedia geklaut ^^ aber man sieht, was wie geht :wink:

und ich dachte der zweitakter ginge so:

eins, zwei, wiegeschritt, eins, zwei, wiegeschritt, ...

sorry, den musste ich einfach rauslassen. tut mir leid ;-)
ne, ist echt ein geiles gif!!!

und ich dachte der zweitakter ginge so:

eins, zwei, wiegeschritt, eins, zwei, wiegeschritt, ...

sorry, den musste ich einfach rauslassen. tut mir leid ;-)
ne, ist echt ein geiles gif!!!

coole animation!