wie bekomme ich einen deutschen Fz. Brief?

Hallo!

Wie bekomme ich einen deutschen Fz. Brief für einen Italienimport einer Vespa LF?

sind gar keine papiere dabei, außer ich habe einen kaufvertrag.

was kostet das so ungefähr?

Gruß Andre

was heißt arger aufwand? ist immerhin ein rahmen von 1980…
brauch ich noch ein leistungsgutachten oder?

zumal ich, wenns der polini ist, noch einen 24gaser einbauen wollt und kuwe bearbeiten…

gruß andre

so, habe jetzt eine Briefkopie einer 150er. Frage ist nur, da ich kein Typenschild an meiner hab (Italienimport), steht ja nirgens was vom baujahr der Kiste oder der Erstzulassung.

Bekomme ich dann eine Erstzulassung von 2005 in den Schein? oder reicht es dem TÜV wenn ich behaupte, dass sie Bj. 80 ist.

Das hat der Vorbesitzer zumindest gesagt. Sie hat ja auch noch keine Getrenntschmierung und die Backen mit Außenverschluss…

Gruß Andre

Hi,

besorg Dir ein blanko Typenschild (gibt es in der Regel bei jedem größeren Motorrad-/Vespahändler) für einen 5er merh lässt Du Dir dort gleich Deine Daten einschlagen (also die Daten vom Rahmen).
Dann bittest Du einen Kumpel Dir einen Kaufvertrag zu unterschreiben, in dem alle Angaben einträgstg, die Du gerne zum Briefeintragen hättest (BJ, etc.)
Das Typenschild klebst Du schön an den Rahmen (im Fußraum) und den Kaufvertrag sowie Deine sonstigen Unterlagen, wie Briefkopien, Unbedenklichkeitsbescheinigungen, Gutachten etc. nimmst Du mit zum TÜV.
Dort machst Du am besten einen Termin und erklärst vorher worum es geht bzw. das Du eine Vollabnahme machen musst. Die wäre am liebsten, wenn Du dafür einen Ingineur triffst, der das für Dich machen kann.
Dann zum TÜV und fertig ist die Chose.

Ich habe in den letzten Jahren insgesamt vier VNA und VNB´s zu zugelassen.

Gruß
Holger

Fax an Piaggio Deutschland schicken in dem du um ne Bestätigung bittest, dass der Motor mit der Nummer V8X1M Blabla in den Rahmen mit der Nummer VLX1T Blabla gefahren werden kann.

Unter www.kba.de ne Anfrage stellen. Das Kraftfahrtbundeamt (KBA) stellt die ne Unbedenklichkeitsbescheinigung aus (42 Euro oder so - oder waren es 14 Euro?). Damit zum Straßenverkahrsamt und anmelden den Hobel. Dort gibts dann den Brief.

ich muss ja quasi auch noch ne vollabnahme machen. wieviel kostet die denn-und brauche ich zuerst den brief?

oder du lässt dir die technischen daten von der 150er und der 80er geben und gehst zum tüv und sagst dass jetzt der kleine motor drinnen ist… von meinem technischen verständnis sollte das kein problem sein!

wenn du das teil hast, dann schau einfach was am zylinderfuß drauf steht… wenns der dr ist dann hast du glück… bei www.briefkopien.de sind die orginalen gutachten drauf… wenns der polini ist dann wirst du einen argen aufwand beim eintragn haben…

die sind da auch nimmer so kulant wie sie mal waren… einfach mal bei verschiedenen prüfern fragen oder zu einem der großen shops gehen…

dat is alles n mist mit dem tüv…

das problemche ist ja, dass ein 80 motor in einem 150er rahmen steckt…
und auf dem 80er motor ist entweder 177er oder 135er aufgesteckt…

aber wenn ich bei ner px80 nen 200er motor eingetragen bekomme, dann müsst ich doch bei ner 150er auch nen kleineren eingetragen kriegen…

meine probleme gehen aber noch tiefgreifender:

also, der rahmen ist eine italienische p150x ohne deutsche papiere.
der verbaute motor ist aber ein p80x mit 135er dr oder 177polini. das konnte mir der vorbesitzer nicht sagen und ich habe die möhre bisher noch nie gesehen…

wie lasse ich denn jetzt den motor eintragen?

nicht das das dem prüfer zu viel des guten ist einen „kleineren motor“ in einen „größeren rahmen“ einzutragen…

klar, wir alle wissen, dass alle px en den gleichen rahmen haben…

danke dir.

da hätt ich auch selber drauf kommen können…hmpf

mit der kba auskunft zum tüv, der stellt dann nen wisch aus und damit zur zulassungssstelle die dir dann nen brief schreiben und dir das zulassen…

tüv kostet um die 50 euro (±10) weis nichtmehr genau, sie sollte aber technisch einwandfrei sein, weil gleich noch neue HU mitgemacht wird… die zulassungsstelle langt auch nochmal kräftig hin… rechne da auch mit mehr als 50 euro für die brieferstellung, zulassung, schild

wenn du vom kba nix bekommst reicht auch ein technisches datenblatt von piaggio. einfach mit fahrgestellnummer dort nach nem technischen datenblatt fragen… damit dann zum tüv… wichtig sind dass die fahrgestellnummer lesbar ist und ein typenschild dran ist auf dem das zulässige gesammtgewicht steht

  1. Niemals und nirgendwo sagen, dass das Teil importiert ist!
  2. Du guckst was für ein Motor drin steckt. Wenn das Nummernpräfix vom Motor ud Rahmen gleich sind (Rahmen müsste VLX1T sein Motornummer dazu wäre VLX1M) haste keine Sorgen.
    Kannst entweder hoffen, dass außer dem 177er nix gemacht it und der Prüfer das nicht merkt, oder du suchst dir einen der sowas einträgt. Dafür brauchste bei BJ vor '89 nur ne Leistungs und Lautstärkemessung und eben nen kulanten Prüfer.

Ich hab vor 2 Jahren für das ganze Bremborium bei meiner Sprint ca. 150 € gelöhnt.

Kann auch sein, dass es bei dir inner Gegend Shops mit Tüvservice gibt. Kost was mehr, aber da kriegste fast alles eingetragen. Uli Ernst, Jockey oder Scooterville fallen mir da ein. Sip hat sowas auch mal gemacht.