??? (wichtig)

Servus

Das ist mein bruder (tholer) pasiert!!!

Also wir haben gestern seine Vespa V50 gemacht er ist dann ca. 20 km gefahren!!!

heute Nachmittag gingen wir raus und wollten los fahren sie ist aber nicht angesprungen nach wiedeholten Zündkerzen wechseln haben wir sie dann anbekommen.

wir haben sie ca. 1 minute im stehen gehen gelassen und manchmal gas gegeben! als man gas gab hörte man so komische schläge!!!

der schraufen mit denn der Zylinder Deckel angemacht war ging fast ganz raus!

Wir stellten sie ab und probierten sie nochmals loszulassen! beim zweiten mal kurbeln ging nichts mehr!

wir taten den Zylynder runter und dann sahen wir das von linken von hinten gesehenen Blockschale (wo di 2 bolzen hineinkommen mit den man den Zilinder anschraubt) ein Teil abgebrochen ist und der zylider ist auch hin!

Was könnte die Ursache dafür sein???[?[]

mach doch mal Bilder, am besten auch einige Nahaufnahmen… leih dir einfach ne Digitalkamera, knips ordentlich Bilder und mach sie aufm PC auf ne größe von 800*600, dann aufn Webspace hochladen, oder ins Gästebuch hier im Forum reinstellen… ansonsten ist ne Ferndiagnose fast unmöglich… kann ja auch einfach ein Materialfehler sein…

torque = Drehmoment
over = zu viel

→ Zylinderkopfschrauben zu weit angezogen, dann sind sie auch wieder lose… nach ganz fest kommt ganz ab!

musst du mal ein Bild vom schaden machen und hier reinstellen, sonst kann man nicht viel aussagen… vielleicht Kolben falschrum drin gewesen??? Dann sind die Ringe ausgefedert und haben verkeilt…
mach mal Bilder vom Kolben, von der Zylinderlaufbahn und vom Gehäuse.

der schraufen mit denn der Zylinder Deckel angemacht war ging fast ganz raus!

Wir stellten sie ab und probierten sie nochmals loszulassen! beim zweiten mal kurbeln ging nichts mehr!

Was meinst du damit?[;)] Beschreib dein problem verständlich dann kann dir auch geholfen werden.[:)]

Also nochmal verständlich für dich:

Also nach einer weile haben wir sie angekriegt und haben im leerlauf gas gegeben der zylinder hat so vibriert das die Schrube mit dem der Zylinderdeckel( schwarzer deckel von v50) befästigt ist total raus gedreht hat!

Wir stellten die vespa dann ab. dann wollten wir sie wieder anlassen! ich kurbelte einemal und sie ging nicht an! dann ein 2 mal und dann war alles Blockiert!

wir taten den Zylinder runter und sahen das ein Teil von der Blockschale abgebrochen ist!!!

und ich möchte gerne wissen was der grund dafür sein kann![I)]

Antworten bitte!!!

der kolben war nicht falsch rum drin!!!

Vom zilinder ist eine wand weggebrochen!!! und von motorblock ein stück wo normal di stehpolzen sum befestigen des zilinders hin kommen!!!

das problem ist wir sind beim umziehen und werden heute die computer in die anderen wohnung schaffen!
und da bekommen wir den Telefonvertrag erst in ungefär 2 wochen aber ich werden schauen von einem anderen computer aus die Bilder reinzutun!!! beiträge kann ich von der schule aus schreiben das merkt ja trozdem niemand aber da mit der digi kamera aufkreuzen…

Ich glabe nicht das es ein Material fehler war weil die Blockschale wurde vorher schon benuzt!!!

[:smokin:]

Hi,

vielleicht hast du den Zylinder nicht gleichmäßig angezogen und er hatte auf der einen Seite Zug.
Dann ist er natürlich einseitig belastet und er wird auf Dauer zerissen, das er dann noch was vom Motorgehäuse mitnimmt könnte ich mir vorstellen.
Oder vielleicht einfach nur ein Materialfehler??

Gruß Cut

overtorque???

[:dance3:] mfg [:dance3:]

das mit dem kolben is ne gute theorie, aber ob er dann 20 km weit kommt?!
normal nicht mal 2

Ist das eure ganze meinung ich möchte gerne wissen was da der fehler war bevor ich sie wieder zum laufen brunge![:bounce:]

Ok!!

Ich werde schauen ob ich eine digitalkamera bekomme!!!

[:drink:]

overtorque???

[:dance3:] mfg [:dance3:]

overtorqe???

was auch immer das heisst in deutsch bitte!