Wenns mal kein Benzin mehr giebt.....

Notfalls könnte man noch den Schniedel ´reinhalten, mußt nur vorher „selbst getankt“ haben.[:drink:]

Aber solch ein Moped kann man auch nur mit mächtig Kerosin im Blut besteigen, oder?[;)]

;D Das habe ich aber nicht gesagt, alte Naschkatze.


Hier kann man sogar Filme hochladen.
http://www.putfile.com/

" Wenn es mal kein Benzin mehr gibt…"
Verbrennungsmotoren können, die mit normalem Sprit laufen,
auch weitertuckern wenn es kein Benzin, wie wir es
kennen, mehr gibt.

Denn:
Hanf kann zu brauchbarem Benzin umgewandelt werden.
Diesen Prozeß nennt man „Pyrolyse“. Benzin aus Pflanzen nennt
man auch „Biomasse-Benzin“. Aus der Pflanze können Methanol,
Methan und andere Gase gewonnen werden. Die Kohle kann in
Kraftwerken benutzt werden, Methanol ist das erwähnte Benzin,
das sogar bei professionellen Autorennen eingesetzt wird.
Vielleicht ersetzt es eines Tages das normale Benzin, spätestens
wenn kein Erdöl mehr vorhanden ist.

Auch Ethanol läßt sich aus der Pflanze gewinnen. Die Regierung
der USA entwickelte ein Verfahren, um dieses Additiv des Benzins
aus zelluloser Biomasse herzustellen. Hanf ist eine
hervorragende Quelle qualitativ hochwertiger Biomasse. Auch
aus den Samen läßt sich Benzin herstellen.

Das wäre heute schon ohne Probleme umsetzbar und selbst
die Fahrzeuge müssten nicht umgestellt werden.
Das Beste daran ist jedoch dass alle Benzinfahrzeuge beste
Abgaswerte bringen würden und die Umweltverschmutzung
durch Autoabgase drastisch zurückgehen würde. Desweiteren
wäre es ein NACHWACHSENER Rohstoff.
Leider stellen sich alle Quer, kein Wunder bei den Preisen
die Benzin so bringt, ist ja wie an der Börse.

[:@]

hanf ist schon was geiles![:smokin:]

zum methanol… in manchen afrikanischen ländern fährt man meines wissens schon damit rum. aber das problem ist auch das es extrem giftig unf tötlich ist und es sich kaum von dem ‚‚normalem‘‘ alcohol ethanol unterscheidet… also nicht auf die idee kommen es zu trinken!

Wobei… die Südstaaten- Arme Leute- Golfkettcars haben schon was!

…weiß nur nicht, WAS!

ich find das konzweot ja nicht schelcht so ein diesel motorrad…aber das dingen klingt wie ein traktor und ich find da kommt dann kein richtiges motorradfeeling auf ):

Hanf ist ja nun mal ein multifunktionales Mittel.
Ich kenne fast nichts woraus man so viel machen kann
und ich rede hier nicht von Tütchen basteln.;D
Alleine wegen Papier müsste kein einziger Baum mehr
gefällt werden.

Jaja die alten Royal Enfields (mittlerweile nurnoch Enfield, wurde glaub ich nach Indien verkauft!)
Bei den Gurken muß man das Motorradfahren neu lernen, die Schalten nämlich auf der rechten Seite und gebremst wird links!
Ich hatte mal das „vergnügen“ eine fahren zu müßen!
Da fahr ich lieber mit Solarstrom!