Welches Primär für Polini 207

Hallihallo,

ich habe nun (eh schon ne weile her), meinen kleinen umbau abg’eschlossen. Ich habe nun einen zu 90% vollgasfesten Polini 208’er Motor mit verstärkter Cosa Kupplung, Si 24/24 u. Sito Plus.

Weil die Polinis ja lieber nicht so hoch drehen wollen, habe ich mir gedacht, wärs Zeit für ein neues Primär. Jetzt habe ich aber gelesen, dass die Polini Primär nicht zur Cosa Kupplung passt. Könnt ihr mir sagen, welche Primär für mich am Besten wär?

Besten Dank aus Wien! [:rotate:]

REIFEN_______ABROLL
GRÖSSE____UMFANG (mm)____UNTERSCHIED

3.00-10______1235____________ -6%
3.50-10______1307____________ 0%
90/90-10_____1244____________-5%
100/80-10____1238____________-5%
100/90-10____1298____________-1%
110/80-10____1286____________-2%
110/90-10____1375____________ 5%
120/70-10____1262____________-3%
120/90-10____1405____________ 7%
130/70-10____1304____________ 0%
130/90-10____1459____________12%

also am ehesten110/90-10, passt mit ein paar unterlegscheiben auch ohne Breitreifenkit und ist ein gutes Stück größer. Ideal wäre natürlich der 120/90-10er. 130/90-10 ist ein exote, der eigentlich nie verbaut wird.

keine. Wenn Primär, dann original Kupplung. Würde bei der Cosa bleiben und so fahren, das original 200er Getriebe ist für den Polini locker lang genug. Wenns dir trotzdem zu kurz ist, verbau nen größeren Hinterreifen (120/90-10 z.B.)

Danke Jägermeister,

aber mein Gefährt(e) geht nur bis Tempo 100km/h Digitacho. Man spürt, dass genug Kraft da wäre, der Motor aber nicht genug drehen will. Wenn ich nen anderen Puff dranbau, dann dreht er vielleicht höher, aber nicht in seinem Sinne und dann wird er heiß.

Ich kenn mich mit anderen Reifen nicht so gut aus, aber für einen größeren Reifen brauch ich bestimmt wieder so einen Breitreifenumbaukit, oder? Oder gibts, was, das original passt.