welches getriebe in 80er block mit 177er DR?

hallo zusammen!
da ich so langsam genug habe von meinem 135er DR, er ist mir doch nicht wirklich durchzugsstark genug, und ich noch einen 80er block und einen 177er DR habe, würde ich daraus gerne einen sinnvollen motor zusammenbauen. zylinder abrehen ist klar, 125er welle auch, aber was mach ich mit dem getriebe? das original 80er geht mir beim 135er schon auf die nerven, da muss also was passenderes her. geht ein 125er da ohne probleme rein? es handelt sich um einen px-alt-motor, als kein lusso, und ich meine, da unterscheiden sich die wellendurchmesser?!? hat jemand nen tipp, was für ein getriebe sich anbietet???
danke für eure tipps im voraus!

Du kannst mit ein wenig Fräsereinsatz die Kanäle vom DR177 auf Polininiveau bringen, d.h. im Querschnitt, also am Zylinderfuß durchstoßen. Im Gehäuse dann natürlich auch angepaßt. Fährt sich wesentlich besser als orig. DR. Was es leistungsmäßig bringt kann ich dir nicht sagen, da bei meinem Motor die Siris platt sind.

hi,

mach ne 22er Kupplung rein- am besten ne Cosa.

Dann geht er auch noch ordentlich im 4ten.

greets

Kann Champ nur zustimmen. Bin früher 200er gefahren, original und mit Polini 207 (nur gesteckt).

Seit einem Jahr fahre ich 177er Polini (unbearbeiteter Zylinder und Kolben, nur Überströmer am Block aufgemacht, größerer Gaser, Renwelle sowie Rennauspuff, 200er CosaKulu und Primär), und kann sagen, das Ding macht richtig Spaß. Und reißt schon ne ganze Ecke mehr als nen originaler 200er. Über den Rennauspuff bei dem Alltagstuning kann man geteilter Meinung sein, über nen 30er Gaser auch. In jedem Fall würde ich aber eher nen Polini als den DR nehmen.

Edit: auch wenn unbearbeitet: entgraten sollte man den Zylinder trotzdem in jedem Fall, das Ding komt so grobschlächtig aus der Schachtel, dass man sich schon wundern muss [;)]

afspindeln langhub welle und die polini brennst du ab  so schauts aus hihi

 

der Dr hat insiehc nur muss man wissen wie aber sogar mit ori auspuff

 

ciao

jupp so isses

[quote user="lator_ac"]hallo zusammen!
....und ich noch einen 80er block und einen 177er DR habe, würde ich daraus gerne einen sinnvollen motor zusammenbauen. zylinder abrehen ist klar... [/quote]

Wenn Du wirklich einen "sinnvollen" Motor bauen möchtest, solltest Du nicht den Zylinder abdrehen, sondern das Gehäuse aufspindeln. Erstens ist das weniger Aufwand, zweitens sind die 177er grenzwertig dünnwandig, wenn man sie abdreht (eventuelle Übermasse kannst Du dann vergessen) und drittens ist es bei einem eventuellen Zylinderwechsel viel einfacher, wenn Du auf das Gehäuse jeden 177er einfach so drauf stecken kannst.

Früher oder später wird Dir der 177er DR nicht mehr reichen, dann empfiehlt sich z.B. der 177er Polini. Deutlich mehr Kraft bei vergleichbarer Haltbarkeit (vorausgesetzt er wurde ordentlich gemacht, aber das gilt ja eigentlich für alle Zylinder / Motoren).

also kupplung und primär, das wars? der rest bleibt 80er-kram? klingt gut…
danke!

hi nochmal,
also der polini oder was auch immer noch so im 177/166er bereich auf dem markt ist, kommt ja eh erstmal nicht in frage, da der DR ja hier liegt und somit nix kostet. alles andere müsste ich ja erst kaufen. also wird der DR auch verbaut. und phantomas, was heisst das, der DR hats in sich, wenn man weiss wie?? weisst du wie und verrätst du das auch?oder weisst du `s und verrätst es nicht?  oder wie soll ich das verstehen?
gruß
lator_ac

verbaust du ne 23/64 Primär und gut ist!

[quote user=„pierre_sip“]

hi,

mach ne 22er Kupplung rein- am besten ne Cosa.

Dann geht er auch noch ordentlich im 4ten.

greets

[/quote]

muss keine Cosa Kupplung sein, ne normale tut es beim DR auch...