Welches 2T öl

Hi wollte mal fragen welches öl nehmt ihr für eure vespa reicht da teilsyntetisches Jaso fc usw

Da hast du richtig vermutet, syntetic Öle gab es zwar vor 20 Jahren schon u. viel früher (für Düsentriebwerke u.ä.) aber für gewöhnliche Motoren war das damals noch nicht so verbreitet, weil zu teuer und die Leute dem Ding nicht trauten. Aber die 'Kunstöle' haben einen RIESIGEN Vorteil gegenüber 'Mineralölen': Die Moleküle von Syntetiköl sind viel kleiner. Das bedeutet dass mehr Moleküle auf eine gleiche Fläche passen und deshalb ist die Reibung zwischen den Teilen geringer. Stelle dir Erbsen und Orangen auf einem Backblech vor. Offensichtlich passen mehr Erbsen als Orangen auf das Blech. Alles klar?

Ich fahre Motul710. Für ein originales Fahrzeug tut es aber tatsächlich jedes handelsübliche Zweitakt-Öl.

Jo, habe mal ein wenig darüber gelesen . Laufen tut mein Motor Wohl mit jeden billig Ö,l aber wenn ich die modernen öle nehme sei es auch ein günstiges synt. öl ist der schutz wohl langfristiger .

 

 

bin neuerdings absoluter Freund unseres neuen SIP Race Öl!! Ist mal 100% syntetisch!!!!!!!!

 

Habens in unseren Kisten gefahren - Kroatien und zurück......... keine Klemmer etc........und wenn man mal beim Kerzenloch reinschaut - sieht es sauber aus.....

 

Tipp: Versandkosten armortisieren und mitbestellen  Regulärer VK ist 25 Euro

 

bei uns für nur schlappe 12 Euronen!

 

 

 Hier findet ihr es:

 

http://www.sip-scootershop.com/DE/Products/14440000/2TOl+SIP+FORMULA+Race++.aspx

 

 

 

 

Grüße

 

Meine vespa ist 21 jahre alt . Ist das notwendig so ein öl ? Gab es das überhaupt vor 21 jahren oder gab es da keine fc api norm ?

Also ich fahr das Liqui-Moly seit gut 170000 bei meiner PK

allerdings hab ich da den Zylinder der V5N2T montiert,der ne Hartmetallbeschichtung

als Laufbahn hat und wesentlich stärker verrippt ist,als diese "Graugussklumpen"

Ich fahr das schon immer & ohne Probs.