Welcher Vergaser???

Tach erstmal!

Ich hab ein Problem hab einen 166er Malossi,125er Rennwelle und so ziehmlich alles was dazu gehört aber bei der Wahl nach dem richtigem Vergaser komme ich einfach nicht weiter.Mit nem 24Si bringt die kiste nicht genug Leistung(krieg schon angst vor den Plastikbombern!!!)

Also wer ein guten Vergaser weiss der opti passt soll mir mal nen tip geben.[:look:]

gegenfrage… fahre hier 28er auf 207 ccm…wieso soll er den kleineren hubraum nicht beglücken können.?

Vergasergröße 30 mm liegt im mittel der möglichen
Leistungsausbeute man kans auch übertreiben zb:38er
geht auch ,aber wird nichts bringen.
Mit 30 mm kann man noch gut durchs Kurbelgehäuse da der Querschnitt nicht zu stark verjüngt werden sollte .

Mein Tip 30

Mfg [:D]

t`schuldigung! wer sagt denn, daß du die teile nicht gibt, nur weil sie nicht im katalog sind???

32er mikuni, del`orto, bing, kehin,… was du willst - aber stimmt, nicht bei sip!!

ich hab die erfahrung gemacht, daß wenn man einmal drinnen ist im tunen man immer nach mehr und schnellerm strebt!

das ist auch der einzige grund sich einen 166er malossi zu kaufen, weil da eben noch mehr geht als beim polini!!!

dementsprechend, um das ganze eben wirklich „gut“ zu machen sollte da auch die „beatmung“ passen, ein hochdrehender puff und eine passende, kurze übersetzung!

lieber einmal investieren und wissen man hat alles gemacht als alles paar tausend km die rodel zu zerlegen und wieder ein teil mehr einzubauen!

weil der 166er malossi einer jener zylinder ist, die am höchsten drehen!!! und der polini kein drehzahlmonster ist!!! so leicht ist das!

hohe drehzahl = großer vergaser

hohes drehmoment = kleinerer vergaser

sollte der 166er überarbeitet sein, würd ich sogar einen 32er (auf membran) nehmen!


Original von suedtiROLI:
mein tip: MIT MEMBRAN!

freiheit für suedtirol

Für was sollte er nun eine Membran aufbauen, wenn er eine Rennwelle und einen guten Drehschieber hat ??

Besorg dir einen 30 er.

Mit einen 28 er wist nicht glücklich werden !!

Mfg [:dance3:]

lass die finger von den dellortos und nimm einen 30er mikuni tmx ohne power jet.
der entspricht in etwa einem 32er dellorto.
vorteile sind hier die bessere abstimmbarkeit und die schieber verkanten nicht so leicht wie bei den dello`s(schon mal mit vollstoff in nachbars hecke geflogen…?)

30iger!


freiheit für suedtirol

natürlich hats auch was mit der länge des ansaugtraktes zu tun!

aber wie wir wissen gibts keine 32er (oder wie auch immer) vergaser, außerdem ist es durchaus möglich, einen „zu strak überarbeiteten“ zylinder, der eigentlich wenig spaß macht, weil er ein zu enges drehzahlband hat, mit der verlängerung des ansaugtraktes wieder „fahrbarer“ zu machen, daß aus einem 25 ps hobel, der bei 8 - 9tausend umdrehungen dahinwetzt kein kein 12ps motor mehr wird durch verlängerung des ansaugweges ist wohl auch klar!

mein tip: MIT MEMBRAN!

freiheit für suedtirol

Original von suedtiROLI: natürlich hats auch was mit der länge des ansaugtraktes zu tun!

aber wie wir wissen gibts keine 32er (oder wie auch immer) vergaser, außerdem ist es durchaus möglich, einen „zu strak überarbeiteten“ zylinder…

freiheit für suedtirol

es gibt keine 32er dellortos oder mikuni`s?? schau mal
hier

sorry, der sip-katalog ging grad nicht…

war das nicht eher die sache mit dem ansaugtrakt…? von wegen lang und kurz…???