welcher sprit??? :-)

Also wirklich wer auch immer so einen scheiß verzapft, bist du noch nie mit 1:25 gefahren?? Hat sie dann nicht mehr geraucht als mit 1:50?? Ich denk eher schon! Mehr ÖL = mehr schmierung (im Sommer weniger Temperatur) (mehr Rauch).

Ähm… Hallo, Telefon?

Meinst Du das jetzt ernst???
Oder net???
Oder wie???

Der eigentliche Zusammenhang ist doch eher:

  1. Ein Zweitakter holt sich die Kühlung auch durch den Sprit
  2. Mehr Öl= mehr Schmierung
  3. Aber: mehr Öl= weniger Sprit
  4. Weniger Sprit=weniger Kühlung
  5. Also mehr Öl = MEHR Temperatur

So schwer ist es doch auch net, oder Mädels?

Chili

Original von pk50s-Streetfighter: Also es ist doch so :

Wenn man mit mehr Öl fährt läuft ja der Motor etwas leichter und es entsteht nicht so viel Reibung also wird er nicht so heiß. [?[]

Ich fahre auch mit 1:50.

Aber ich glaube auch das wenn man mit 1:25 fährt wird er nicht so heiß als mit 1:50.

mfg

=======Vespa POWER Forever=======

Und wieso soll der Motor mit mehr Öl leichter laufen?? Zuviel Öl kann auch den Leichtlauf behindern… Mach doch mal dein Getriebe Komplett voll mit Öl! Dann wirst wohl merken, dass das schwerer läuft, als wenn du alles nur mit Öl benetzt hast, so dass alles gut geschmiert wird!

Außerdem ist das Öl hauptsächich zum schmieren da. Bei nem Viertaktmotor wird der Brennraum auch durch das Frischgas gekühlt!!! Guck dir dort mal die Temperaturunterschiede an Ein- und Auslassventil an!


Da ist der Drops gelutscht!

also ich fahre konstant 1:40 und das funktioniert bis jetzt immer gut. (ich sage immer lieber ein bisschen mehr öl als dann doch zu wenig.)

Wieso glaubst du dass wenn man mit 1:25 fährt dass der Zylinder nicht so heiß wird wie mit 1:50?

In 1:25 ist doch mehr Sprit drin und dadurch kann auch mehr sprit verbrennt werden, und wenn mehr sprit verbrennt wid dann entsteht auch mehr Wärme.
Und durch mehr Wärme entsteht auch mehr Druck im Zylinderraum → mehr Leistung! Jedoch ist mehr Wärme doch schlechter für den Zylinder, oder irre ich mich da? Hm?

Und dadurch mehr Öl dabei ist wird alles besser geschmiert und es kommt nicht so schnell zu einen Kolbenreiber.
Und dadurch dass es im Sommer onehin schon heiß genug ist fahre ich 1:50. OK?

Aber dass der Zylinder durch den sprit gekühlt wird, das hab ich noch nie gehört. Vielleicht irre ich mich ja. Wenn schon dann SORRY!

mfg Dosentuner ;D

Nein, er überhitzt!
Ist schön bei Nacht zu sehen, wenn der Zylinder glüht.
[:bounce:]

Ähnlich habe ich das auch im Kopf - Öl zum schmieren und kühlen. Schließlich ist es das Benzin und nicht das Öl, das die antreibende Explosion verursacht.

Nichtsdestotrotz leuchtet es mir nicht ein und verstehe ich es technisch nicht, wie der Motor nur durch eine andere Jahreszeit plötzlich mit einer 1:25 Mischung zurecht kommt - wo er doch vorher mit 1:50 eingefahren/eingestellt wurde?[?[]

Original von Dosen-Tuner: Aber wenn ihr in meiner Aussage das wieder vertauscht stimmts!

mfg Dosentuner ;D

lieber Hubraum als Wohnraum

Auch nicht ganz! siehe diverse andere Antorten in diesem topic!!!


Da ist der Drops gelutscht!

Hehe, ist das hier ne lustige Diskussion.

Aber wieso jetzt manche 1:25, die anderen 1:40 fahren versteh ich noch immer nicht. WILL ICH AUCH GAR NICHT.

Im Sommer 1:25 fahren ist eh der größte Blödsinn, entweder du hast den Gaser gescheit eingestellt, oder du lässt es bleiben… aber dazu haben ja die Kollegen schon genug gesagt.

Allseits einen öligen (aber nicht zu öligen) Kolben. [;)]

Meine Vespa geht mit 1:50 einfach besser, und dreht auch höher, als mit 1:25. Und wenn sie besser geht ist es ja logisch dass der Zylinder heißer wird, oder?

Also es ist doch so :

Wenn man mit mehr Öl fährt läuft ja der Motor etwas leichter und es entsteht nicht so viel Reibung also wird er nicht so heiß. [?[]

Ich fahre auch mit 1:50.

Aber ich glaube auch das wenn man mit 1:25 fährt wird er nicht so heiß als mit 1:50.

mfg

Dann hast du deine Gaser aber auch wohl entsprechend bedüst, was?

Da ist der Drops gelutscht!

Hast du dich vielleicht verlesen, was ich geschrieben habe???

du stellst deine Vergaser also nicht ordentlich ein???

Da ist der Drops gelutscht!

Original von Dosen-Tuner: Naja, ich bleib trotzdem bei meiner Meinung und fahr im Sommer 1:25. Ich hab nen bearbeiteten Malossi-Hub in meiner PK, und wenn es draussen 30 Grad hat, dann tanke ich lieber 1:25.

Wenn Du Dir die Antworten hier genau durchgelesen hast wirst Du merken, daß das Unfug ist und nix bringt. Was versprichst Du Dir davon ? Das Gemisch wird dadurch nicht fetter, mehr Öl ist nicht gleich fetter ! Und schmieren tut es auch nicht besser!

Edit: So nebenbei: 30 Grad werden es wohl dieses Jahr nicht mehr ;D

ich fahr jetzt schon jahre lang 95 oktan sprit. den misch ich ca 1:40 ab (mit vollsynthetischen öl) noch nie einen klemmer oder anreiber gehabt. das heißt aber nicht dass ich meine zylinder schonend fahr.


Original von Dosen-Tuner:
Meine Vespa geht mit 1:50 einfach besser, und dreht auch höher, als mit 1:25. Und wenn sie besser geht ist es ja logisch dass der Zylinder heißer wird, oder?

lieber Hubraum als Wohnraum

[?[] kein Kommentar…

Mein Roller geht übrigens auch gut, sehr gut momentan. Vergaser so gut abgestimmt, daß die Karre in allen Bereichen schon viel zu gut dreht. Hoffe nun, daß mir die Karre jetzt im Sommer nicht klemmt ;D