Welcher Auspuff für die ET3 mit Polini 133

hab meinen Roller noch nicht so lange. Aktuell ist ein polin 133 und die original Auspuff Anlage verbaut ET3 Banane). Als ich den Roller gekauft habe, waren beide Krümmer-Dichtungen durchgebrannt (zwischen Auslass und Krümmer und zwischen Krümmer und Enddtopf).

Die Vespa lief richtig gut, aber halt  bisserl laut. Hab die Dichtungen ersetzt - jetzt ist sie leiser aber auch deutlich lahmer. Also will ich am Auspuff noch ein bisschen optimieren.

Mir schweben aktuell drei Möglichkeiten vor

1. Original Banane lassen und dicken Krümmer (30mm) montieren. Gibt's ja in Edelstahl und in Stahl (SIP)- denke mal Stahl sollte genügen.

2. die SIP Road Banane

3. Malossi Power exhaust

Wie sind Eure Erfahrungen bezüglich Drehmoment, max Drehzahl und Geräusch?

Wie sind die 3 Varianten einzuschätzen oder gibt's noch ne andere überlegenswerte Variante

ich will von der Optik schon ein bisschen beim klassischen Aussehen bleiben, also keine Reso Auspuff oder Anlagen mit separatem Enddämpfer verbauen. Die Malossi Anlage emfinde ich schon als grenzwertig, würd sie aber optisch noch als "klassisches Tuning" einordnen

aktuell wäre nur Malossi Anlage lieferbar, also hab ich noch ein bisschen Zeit zum Überlegen

 

Danke für Eure Beiträge

Anderl 

das mut der ETS Banane ist keine schlechte Idee - die wäre immerhin momentan erhältlich! - als Repro inklusive dickem Krümmer! Aber die passt doch eigentlich nur auf die PK. was muss man denn abändern damit sie auf die ET3 passt? das Seitenfach z.B. möchte ich schon behalten.

Um der Auspuff zugesetzt ist müsste ich noch checken - wäre denkbar da lange Standzeit - gerade mal 80 mit nem 133 polini ist auf jeden Fall nicht üppig

 

30er krümmer ist erstmal nicht verkehrt ...

Sip road Banane ist ne Option (hab ich leider selbst keine erfahrung mit)

Aber mein Favorit ist die Ets banane mit dem 30er Krümmer!(ergo du kannst dann auch die banane behalten) schau doch mal ob sie irgentwie zugesetzt ist