Welchen Lack

Hi,

Habe mir Freitag einen Gilera 180 FXR gekauft 6800km usw.

Der Auspuff is leider wie bei alles verrostet. Welchen Lack kann ich nehmen der Hitzebestandig ist womit ich den Auspuff anstreichen oder Sprayen kann.

Habt ich auch schon sowas gemacht ??

CU

Sagmal, Ex-tazzy, DU bist Galvaniker??? DU kannst verchromen? Ich würd sagen ich schick Dir mal paar Teile, hm? [:D] [:D] [:D]

Ja, ich bin schon Galvaniker,aber mein Chef sieht das gar nicht gerne,wenn ich Teile von Zuhause mitbringe![:shock1:] [:angry:]

Hallo, meistens (fast immer!) wird der Preis nach der zu verchromenden Fläche und dem Arbeitsaufwand berechnet!
Wenn du z.B. den Auspuff vorher selber vom alten Lack befreist (z.B. Sandstrahlen) und ihn danach abschleifst, kommt es dir sicher um einiges billiger, als wenn du das die Firma machen lässt!![;)] Tja, so is es gg[:D]

Hallo, ich würd ihn vercromen lassen ,das sieht besser aus und hält länger ( Rate mal was mein Job is [:D] )

kennste keinen Chrom?
so teuer sollte das auch nicht werden, du musst hald vorher deinen auspuff richtig sandstrahlen lassen, damits dann gut aussieht !
[:lickout:]

Guck hald mal in den „Gelben Seiten“ unter Galvanik und ruf da mal an ![;)]

Ach ja, da is so ein kleiner Bericht [;)]

Beim Dekorativverchromen kommt es weniger darauf an, eine Verschleißschicht zu erzeugen, Ziel ist vielmehr ein hoher Korrosionsschutz mit sehr hochwertigen Aussehen.

Dieses Verfahren ist eigentlich eine Kombination von mehreren Metallschichten
in Verbindung mit einer hochwertigen Vorbehandlung durch Schleifen und Polieren.

In der Regel wird beim Dekorativverchromen zuerst die (meist Stahl-)
Oberfläche geschliffen und poliert.
Dann wird diese aufwendig entfettet und vorsichtig gebeizt.
Nun wird eine Kupferschicht erzeugt. Bei Bedarf wird an dieser Stelle nochmals poliert.
Dann wird eine Nickelschicht erzeugt. Zum Schluss folgt die relativ dünne Chromschicht
(ca. 3 bis 8 µm).

In manchen Fällen werden auch Mehrfachschichten von Kupfer und
Nickel im Wechsel erzeugt. Damit erreicht man einen noch höheren
Korrosionsschutz bei sehr gutem Aussehen.

Die zuoberst liegende Chromschicht ist sehr hart und widerstandsfähig gegen
viele Laugen, Gase und Säuren, jedoch nicht gegen Salzsäure und Eisen -III- Chlorid.

Man sollte deshalb nicht mit den verchromten Teilen im Winter fahren, weil einige
Sprühlaugen Eisen -III- Chlorid enthalten, die die Chromschicht einfach abbeizt.
Das darunter liegende Nickel wird nicht angegriffen. Man wundert sich nur über
den plötzlich auftretenden gelben Schimmer.

dekorativ verchromen wird angewendet für:
Anbauteile für Motorräder und Autos, Felgen, Auspuff, Oldtimer, Radkappe, Radnabe, Stoßstange, Türgriff, Zylindermantel, Tabletts und viele andere dekorative Gegenstände
[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

Aaach shidd [:angry:] das kenn ich. Bei mir auf Arbeit durften wir auch NICHTS für Zuhause / Fahrzeug / „Heimarbeit“ machen. Eigentlich schade, ne?

Ey, da kannst Du mir doch sicherlich erklären wie sich die Preise zusammensetzen wenn ich was verchromen lassen möchte. Wie wird das berechnet?

Du könntest eigentlich mal einen kleinen Beitrag schreiben und uns Unwissende insachen Verchromen bisserl aufklären, hab ich grag beschlossen [:D] [:D] [:D]

Wäre sehr nett!

Haste davon Bilder??
Und was kostet mich der Spaß?