Welche Vespa TUNEN?

Ich mache den Motorradführerschein und will´ne getunte Vespa.
Welche Vespa ist am besten zum Tunen???
Und wie ist das mit dem TÜV?

Danke schon mal für die Antworten! [:dance3:] [:dance3:]

dann hilf du ihm doch und ´gib mal vorschläge
vespajunge[:D]

jo servus
ci würde auf jeden Fall die 200 vorschlagen, denn da kann man noch was draus machen im Gegensatz zu ner 125 die kannst de grad den Hasen geben!!!
wenn du aber eine kaufst kauf eine fertig getunte oder teilweise getunte, denn das ist so sau teuer ein Eigenumbau, dass man mit ca. 8-9000 Mark rechnen muss also 4500€ musst du schon locker haben sdonst nichts mit eigenkreation der supper art .hol dir eine wassergekühlte supper topf drauf 211 Malossi und nen Membranvergaser, du wirst sehen, der Bock rennt dir weg wie HARRY[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]
Eine used Vespa kostet so 1000€ bis 200€ wesentlich billiger
Fetter Gruß
[I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)] [I)]
MC BESSERWISSER

und trotzdem ist es ratsam, etwas am malossi zu verändern
vespajunge[:D]

ich würde dir davon abraten eine schon getunte zu kaufen, ad du so nie weist, was drin ist!
ausserdem macht es spass selber alles umzubauen und so auch den roller kennenzulernen!
vespajunge [:D]

Hallo Mari,

die Geschicht mit Fahrgestellnummern umnieten würde ich sein lassen, da es sich dabei um Urkundenfälschung handelt und wenn man Dir da drauf kommt, dann wird Dir der A… von hier bis Hamburg aufgerissen!
Bei einer Primavera/V50/etc. wird Dir auch alles eingetragen. Du muß lediglich drauf achten, dass Du Dir eine Vespa vor Erstzulassung 1989 kaufst, denn da ist noch so ziemlich alles möglich!

Viele Grüße,

Markus[:bounce:] [:bounce:] [:bounce:] [:bounce:]

Ich höre immer Membran wenn einer fragt wie er seinen roller tunen will.
könnt ihr nicht mal gescheite antworten geben, er ist blutiger anfänger und will eine flotte vespa und nicht eine mit high end triebwerk.
So ein Drehschieber motor ist wesentlich einfacher aufzubauen und ist auch ordentlich schnell.
Also bitte nicht immer das non plus ultra.

Nicht böse gemeint

Gruß Dustin

Was würdet ihr alles draufmachen, damit schnell und souverän läuft?
Danke!! [:dance3:] [:dance3:]

wie gesagt, wenn du schon den motorradführerschein anstrebst, so ist die px 200 schon was schönes!!!
aber vor 89, da so viel möglich ist. ich habe eine von 92 und muss so oft mit dem tüv kämpfen, oder umgehe ihn auf anderen wegen!
um schnell zu sein muss auch viel gemacht werden, was auch mit spass verbunden ist!!!
bestell dir mal den sip katalog und du kommst weiter!
1 malossi 210cm
2 englischen auspuff (sip preformance)
3 vergaser
4 kurbelwelle
5 membrane
6 125er 4gang
7 gasgriff
8 …

viel spass
vespajunge [:D]

trotzdem ist es ratsam, etwas am malossi zu verändern
vespajunge[:D]

Ich würde sagen die PX 200 is am besten zum tunen! Am besten vor BJ. 01.01.1989 wegen TÜV!!

moin,
Am besten ist wirklich der aufbau einer 200er.da kriegst du für fast jeden zylinder n gutachten mit dabei und andere eintragungen sind auch nicht das problem.
zweite möglichkeit ist,dass du dir ne smallframe zulegst(am besten ne V 50 oder ne PV) und dann ein typenschild der 200er draufnietest.
dann brauchste nur noch papiere und lässt alles brav eintragen.
der tüv sollte eigentlich den unterschied nich merken,hat schon öfters geklappt!![:D]

Hi Mari,
ich würde erst mal langsam anfangen. Malossi, Vergaser und ein handmade
Puff für den Anfang. Das reisst auch kein alzu grosses Loch den Geldbeutel
und etwas Power ist für den Anfang auch da. Später dann eins nach dem
anderen ergänzen…[:drink:]

Hallo Mari,

ich würde an Deiner Stelle eine PX200 nehmen. Dazu den 211er Malossi, den kurzen vierten Gang, verstärkte Federn in die Kupplung und einen SIP-Evo oder SIP-Performance Auspuff. Du mußt dann noch die Überströmkanäle angleichen, den Kolben bearbeiten und den Zylinderkopf auf die Bohrung des Zylinders anpassen. Mit vernünftig eingestellter Zündung und gut abgestimmten Vergaser rennen die Kisten dann auch recht ordentlich! Bei genaueren Fragen kannst Du uns auch gerne anrufen, da sich sowas am Telefon besser klären läßt!

Viele Grüße,

Markus[:bounce:]

ich würde auch davon abraten eine getunte zu kaufen. Du weisst nie, was
mit der Kiste los ist, ob sie z.B. schon verheizt ist. Wenn Du sie dir selber
aufbaust, weisst Du genau was drinsteckt.[:dance1:]

Moin moin!

War wie du lange auf der Suche nach einem guten Setup.

Eins ist traurige Realität: Fragst du nach, bekommst du vor allem so Antworten wie „das und das kaufen und geht wie Sau“. Auch Rollerläden wollen verkaufen!

Werd dir erst mal GENAU über den Verwendungszweck klar.

Ich kann dir ein Beispiel für ein genaues Setup nenen, hab ich allerdings nicht selber erfunden. Es wurde schon mehrere Male gebaut und ist dementsprechend erprobt. Ich fahr es selber seit einer Saison.

Basis ist PX200-Motor. Der Motor hat ein Drehzahlband bis gut 8000 U/min, Drehmoment brutal ab 6000 und starken Anzug vom Standgas ab.
Man kann also mit Standgas anfahren.
Er ist nicht für Höchstgeschwindigkeiten gedacht, eher für Beschleunigung. (Vmax 120), aber am Berg und auch sonst im Alltag genial. Ich mache oft Touren mit nem Kumpel auf ner 34PS-Yamaha. Kein Problem.
Der Spritverbrauch liegt je nach Fahrweise zwischen 4,5 und 5 Litern - das ist weniger als der Originalmotor braucht.
Leistung: 22 PS auf Drehschieber
Der Motor ist also nicht das richtige, wenn du 140 fahren willst oder mit der PS-Zahl protzen. Aber Leistung ist kein allzu präzises Mass für die Leistungsfähigkeit eines Motors!
Kosten halten sich auch im Rahmen, weil viele Teile weiterverwendet werden können.
Wenn du näheres wissen willst, mail mir. [email protected]