Wechsel / Programmieren der Wegfahrsperre ( CDI , Schlosssatz ) bei Vespa GTS 125 BJ2008

Hallo liebe SIP Community,  

meine Frau und ich sind Vespa Neulinge. Wir haben uns eine gebrauchte GTS 125 mit wenig Laufleistung gekauft (Quasi als „Einstiegsdroge“). Wie so oft im Leben hatte der gute Preis einen Haken. Es gab nur den blauen Betriebsschlüssel! Der zweite Schlüsselbund ist abhandengekommen.

Eine Nachfrage beim „Freundlichen“ ergab das dies zwar ärgerlich und recht teuer, aber kein Beinbruch sei. Ein bisschen paranoid habe ich dennoch mit der FIN mal bei unserer Polizei nachgefragt = Alles gut.

Nach einiger Recherche habe ich nun hier bei SIP einmal das komplette Paket gekauft (Schlosssatz, Drittschlüssel und neue CDI). Lt Werkstatt-Handbuch und div. Forum würde ich jetzt wie folgt vorgehen:

- Batterie abklemmen
- Schlosszylinder wechseln
- CDI Wechseln
- Batterie anklemmen
- mit Masterschlüssel starten
- wenns funzt, dann erst die Programmierung der beiden neuen Betriebsschlüssel vornehmen

Hat da einer Erfahrung mit? Ist der Ablauf so korrekt, oder muss ich direkt alle drei Schlüssel in einem durchprogrammieren. Möchte mir ungern die CDI killen.

Ich komme selber aus dem KFZ Gewerbe und habe keine zwei linken Hände, trau mir das durchaus zu.

Danke für Eure Erfahrung / Hilfe

Lieben Gruss
Alex

Moin,

bin auf dein Beitrag, leider ohne Antwort gestoßen....

Muss wohl auch die CDI ersetzen, hat es bei dir so funktioniert, wie du es beschrieben hast?

Gruß Alex

Hallo bin durch Zufall auf den Thread gestoßen  bei Interesse kann ich die Wegfahrsperre Löschen und man muss nur noch die Schlüssel programmieren

Wegfahrsperre löschen geht bei allen Vespa cdi`s  und ie Modelle Miu 3 /GTS 300