Wechsel des Auspuffs+Auslassstutzen --> Änderungen an Vergaser?

Moin,

bin neu hier und habe eine Vespa 50 Special 2T BJ'77

Die Vespa stand ca. 10 Jahre still, zuletzt wurde damals an ihr ein neuer Vergaser verbaut inkl. Einstellung.

Ich erneuerte das Getriebeöl, entfernte den alten Sprit aus dem Tank und ersetzte diesen durch neuen, säubete Luftfilter und tauschte den Auspuff (der alte war ziemlich "zu" mit Öl/Ruß) auf einen Auspuff SITO für Vespa 50/N/L Art.Nr. 13210600 inkl. Auslassstutzen SITO für Vespa Art. Nr. 21601600.

Nun schnurrt er wieder wie ein "neuer" inkl spürbar mehr Power zuvor hatte ich immer das Gefühl das zwar Sprit in Motor ankam aber durch den "zuhen" Auspuff kam keine "Leistung" auf die Straße.

Nun meine Frage: Muss ich nun durch den neuen Auspuff/Auslassstutzen den Vergaser neu einstellen oder neue Vergaserdüsen kaufen? Habe die Zündkerze nach meiner Probefahrt noch nicht wieder angeschaut (ob Rehbraun oder anders). Aber bei der Probefahrt höhrte Sie sich eigentlich ganz gut an.

Als nächstes wird noch eine neuer Vorderreifen (Rissig im Profil) aufgezogen der Hinterreifen ist damals mit dem neuen Vergaser montiert worden und sieht noch sehr gut aus. Überlege aber auch ob ich nicht beide wechle.

 

Vielen Dank schon mal an die Community!

 

Gruss Gregor

Fahr doch erstmal eine größere Runde und kontrolliere danach das Kerzenbild.

Dann kannst ja entscheiden,ob die HD die richtige Größe hat.