Wasserpumpe!!!!!

Hallo,

weis jemand von euch wo ich eine Wasserpumpe herbekomm die nicht elektrisch mit nem Motor angetrieben wird, sondern mit ner Welle, z.b. Kette oder Riemen.
Sie soll möglichst klein sein, nicht größer als ca. 10cm auf 10cm!

MfG

Benny

Hallo Benny
Ich weiß zwar nicht mal ob es sowas gibt, aber ich würde dir auf jeden Fall davon abraten. So eine Wasserpumpe ist drehzahlabhängig und das würde ich meinem Zylinder nicht antun wollen.

c.u.Ju

wozu soll das gut sein?

eine über drehzahl gesteuerte wasserpumpe?

wie willst du denn dabei den überblick über die temperatur behalten???

wie lange brauchst du um auf betriebstemperatur zu kommen, wie willst du wissen ob du im richtigen bereich liegst - thermostatanzeige, nona - aber was tust du wenn du diesen bereich nicht „erraten“ hast einen kleineren/größeren kühler verbauen, das übersetzungsverhältnis von kurbelwelle zur pumpe ändern? im sommer höhere drehzahl im winter geringere?

ich seh den nvorteil nicht!

Hallo Benny!

So eine Pumpe gibt es von Polini.
Ich weiß nur nicht mehr genau wo man die herkriegt.[:(]

@benny
wirst dich aber bis sa. gedulden müssen…

Hi Benny,

da mußt Du Dich wohl durch die Ersatzteil-Listen von den
einschlägigen (Plastik-)Roller/bzw. Motorradherstellern
ackern. Da gibt´s bestimmt was. Kleine Wassergekühlte
Motoren sind ja heutzutage auch recht verbreitet.

Die Lösung mit der direktangetriebenen Pumpe hört sich eigentlich gar nicht schlecht an(keine Probleme mit irgendwelchen kaputten Thermostaten wie bei elektrischen Pumpen…)
Wenn Du da ne Lösung findest, halt uns auf dem laufenden, ich kenn´ da
Leute, die sowas brennend interessieren würde.

Viel Erfolg!

Gruß Waschtl[:bounce:]

Hallo ,

Ich weis wo solche Pumpen zum Einsatz kommen!!!
Auf Rennkarts mit Wasserkühlung.Die Pumpe wird hier mitels
Riemen über die Hinterachse angetrieben.
[:dance1:]

Hi,

also du meinst so Go Karts, oder??

Wie groß sind die denn??
Wo kann man die kaufen?? (ich wohne in Ingolstadt / AUDI Stadt)

MfG

Benny

aber two-stroke wie gesagt ich seh den vorteil nicht!

wieder hängt was an der kurbelwelle und man muß sowieso wieder ein thermostat verbauen - da nehm ich doch gleich eine pumpe die sich dann einschaltet wenn sie muß und nicht immer mitläuft!

ist mir schon klar das das elektrische teil kaputt gehen kann aber das kann die „keilriemen“ pumpe auch!

ich finde es ist einfach das falsche mittel!

sach ma besserwisser, musst du zu allen noch so alten Topics unbedingt noch nen Kommentar abgeben? der interessiert eigentlich eh kaum noch jemand…

mmm…
beim sck hatten die neulich eine rumliegen…
mal da fragen??

Ja Go Karts!!
Es gibt in Ingolstadt bestimmt
einen Kartshop dort bekommst du alle
Teile rund ums Kart.So eine Pumpe ist
ca.10cm lang und 5cm breit und kostet
rund 40DM. Wenn du keinen Kartshop in
Ingolstadt findest (was ich zwar nicht glaube,
wir in Straubing haben auch einen)
dann fahr einfach auf ne Rennstrecke in deiner
Umgebung und erkundige dich dort.
Man wird dir sicher weiterhelfen.

[;)]

Hi,

also danke für eure Antworten.
Mir gefällt es einfach besser wenn man den Antrieb des Wasser sieht.

@2strokemoke
was ist sck?? Kannst du da mal vorbei schauen die ungefähren Maße notieren und den Preis, und mir schicken?? Danke
([email protected])

Das gilt auch für andere die eine wissen oder haben!!!

MfG

Benny

Hi David,

könntest du dich da mal bitte schlau machen wo man die bekommt!!
Ich such nämlich schon seít ca. 1 Jahr. Und weis nicht mehr wo ich jetzt noch suchen soll.

MfG

Benny
P.S. Wär ech nett von dir!!
Wenn ich eine hab und verbaut habe, schick ich euch Bilder!!!

[ Dieser Beitrag wurde von Benny am 17.11.2001 editiert. ]

Hallo „Rollerfahrermeister“ (2strokesmoke) gg,

das macht nichts, solange ich dann endlich mal eine habe!!
Bin eh noch nicht soweit mit dem Motor!
Danke im voraus.

MfG

Benny

keine Wasserpumpe mit rimen und damit basta!
besserwisser

die geschichte ist halt so ausgelegt das:
hohe drehzahl/leistung braucht viel kühl.
und umgekehrt.
mit dem warmlaufen kannst du dir ja ne lösung wie beim autokühler überlegen, also nen thermoschalter der den durchfluß temp. abhängig regelt.
der ist ja mechanisch in einem bauteil untergebracht und somit stressfrei zu verbauen.
die meisten (polini/malossi)-kühler hanem sogar schon einen anschluß für einen schalter.ansonsten kannst du vom kühler dienst auch einen entsprechenden anschluß einarbeiten lassen…

das wäre eine zielmlich falsche entscheidug das zu tun!
hol dir eine per strom alles andere ist scheiße viel zu riskant!
weil wenn saft fließt, dann läuft die Pumpe mach das nicht!
mc
besserwisser