Was soll das, das war doch früher nicht so

Reg mich jetzt mal über alles auf was mich aufregt:
was is z.B mit der musik los warum gibts kaum noch gute mucke im radio. des kann doch keiner mehr ertragen. da gibts cover versionen von nem lied des grad erst zwei tage draussen is und dann klingt die noch haargenausound die sind auch noch alle in den charts. früher hat man wenigstens gewartet bis ein song ein klassiker war. und dann sone scheisse wie police oder alice cooper als sau billige techno cover des macht mich krank echt.
oder die lieder sind einfach von vorneherein schon schlecht

was regt euch so auf [:@] [:@] [:@] [:@] [:@] [:angry:] [:angry:] [:angry:] [:@] [:@] [:@] [:@] [:@]

oder warum muss ich mir sone doku scheisse ala big brother 2000 oder die alm mit den nerfigsten menschen die ich mir vorstellen kann auf einem haufen anschauen dafür is night rider, transformers, spiderman und turbo teen abgesetzt
oder warum können sich 15 kidis mit wutäng hosen und tupak kopftuch nen scooter mit flipflop lack und übelstem bodykit leisten . ich muss für meine teile hart arbeiten jeden tag (naja fast) [:’(] [:’(] [:’(] [:’(] [:’(]

Im Fernsehen läuft momentan (was heißt momentan, seit vielen Jahren) nur noch Scheiße, was interessiert mich wie irgendwelche Promis auf der Alm leben, und zur Bestrafung ein Schaf schlachten müssen. [?[] Irgendwas geht da doch schief…
Ist ja kein Wunder das die Jugend (okay ich gehör da auch dazu) so verdummt. Und total Out sind sie auch noch wenn sie nicht den neuesten Klingelton haben. [:D]
Es gibt ja sogar einen Pfurz als Klingelton, also wie BLÖD muss man eigtl…

Ich bin da mehr der analoge Typ, ich hab noch nicht mal ein Handy. Und ich bin auch stolz drauf. [;)]

Achja, zum Thema Musik fallen mir noch ein paar Worte ein, die ein Kumpel bei der Auflösung seiner Band losgeworden ist:
…sieben jahre lang haben wir nun gespielt und versucht den rock’n’roll wieder an jenen platz zurück zu bringen, wo er hingehört… wenn nun daniel k., die lang vergessene eintagsfliege des deutschen showgeschäftes den gleichen slogan für sich beansprucht, und mit seiner „garantiert-am-ton-vorbeitreffenden“ stimme millionen verdient, fragt man sich manchesmal, für was man sich eigentlich hingesetzt und bemüht hat, die wahre seele des rebellentums wieder mit leben zu behauchen! nein… das ist nicht die resignierte stimme eines erfolglosen musikers, sondern die einfache frage eines enthusiasten, der jeden tag auf’s neue sieht, dass wahre hingabe nur mit einem lächeln belohnt wird, und die farce den erfolg zu bringen scheint! aber keinen daniel, keinen dieter und keine angels kann man dafür zur verantwortung ziehen, denn jeder bekommt den superstar, den er verdient!

und das A-Team… habens auf das Vormittags-kinderprogramm verbannt…falls des überhaupt noch kommt. damit die kleinen auch schön lernen; Gewalt is eine Lösung… [;)] Ach, ich mag diese Sendung, erinnert mich immer wieder an diverse bastelstunden an Roller, Rasenmäher und dem Versuch, eines eigenen Gokarts… g Allerdings wollte des mit der Kohlkopfkanone nie so gut klappen wie im TiVi… [;)] Ach ja, das A-Team…

und der Sido… ja wenn man schon halb heisst wie ein putzmittel…was will man da erwarten, hm? Wobei, der könnt ja für den streifenfreien Glanz von SIDOlin auf seiner Maske werben [:D]

Jaja, so war das damals (habt ihr bestimmt Spass dran [:O] )

1.- Die Autos hatten keine Sicherheitsgurte, Kopfstützen und erst recht keine Airbags

2.- Auf dem Rücksitz wars lustig und nicht gefährlich.

3.- Die Gitterbetten und Spielzeuge waren bunt oder zumindest mit bleihaltigen oder anderweitig giftigen oder bedenklichen Lacken gestrichen.

4.- Es gab keine Kindersicherungen an Steckdosen, Autotüren, Arzneiflaschen und chemischen Haushaltsreinigern.

5.- Man konnte ohne Helm Fahrradfahren.

6.- Man trank aus dem Gartenschlauch oder sonstigen Quellen und nicht Mineralwasser aus sterilen Flaschen…

7.- Wir bauten Seifenkisten, und diejenigen, die das Glück hatten, an einer abschüssigen Asphaltstrasse zu wohnen, konnten versuchen Geschwindigkeitsrekorde aufzustellen und eventuell auf halbem Weg feststellen, dass man an der Bremse gespart hatte . Nach einigen Unfällen war meistens auch dieses Problem gelöst !

8.- Man durfte zum Spielen mit der einzigen Bedingung, dass man vor dem finsterwerden wieder nach Hause kam.
Es gab kein Handy… und niemand wusste, wo wir uns rumtrieben. Unglaublich .

9.- Die Schule dauerte bis Mittag , man kam zum Mittagessen nach Hause .

10.- Wir hatten Schürfwunden , gebrochene Knochen , auch eingeschlagene Zähne , aber niemals wurde jemand deswegen verklagt - auch wenn eine kleine Rauferei im Spiel war. Niemand hatte Schuld - nur wir selbst.

11.- Wir konnten Süssigkeiten verdrücken und Butterbrote, Getränke mit richtigem Zucker trinken und niemals hatten wir Gewichtsprobleme - weil wir immer draussen spielen und aktiv war…

12.- Wir konnten uns zu viert eine Limonade (später Doppelliter) teilen… aus derselben Flasche/Krug trinken, ohne dass jemand davon gestorben wäre.

13.- Wir hatten keine Playstations, Nintendo 64, X boxes, Vídeospiele , 99 Kabelkanäle , Videorecorder , Dolby surround, Handy’s, Computer , chatrooms im Internet … Sondern Freunde.

14.- Wir konnten raus, zu Fuss oder mit dem Fahrrad Freunde besuchen auch wenn sie mehrere km weit entfernt wohnten, anklopfen oder einfach ohne anzuklopfen ins Haus gehen und ihn zum Spielen abholen.

15.- ¡Ja draussen, in der grausamen Welt! ¡Ganz ohne Aufpasser! ¿wie war das nur möglich?. Wir spielten Fussball auf ein Tor und wenn mal einer nicht in die „Selektion“ aufgenommen wurde, gabs kein psychisches Trauma und keinen Weltuntergang.

16.- Einige Schüler waren vielleicht nicht so gut wie andere, und wenn sie sitzenblieben musste das Jahr wiederholt werden. Niemand wurde deswegen zum Psychologen, oder Psychopädagogen geschickt. Niemand hatte Dislexia, Konzentrationsprobleme oder war Hyperaktiv, es wurde einfach das Jahr wiederholt und jeder bekam seine Chance.

17.- Wir hatten Freiheit , Rückschläge , Erfolge , Aufgaben …und lernten damit umzugehen.

Die Preisfrage ist nur: wie schafften wir’s all dies zu überleben??? Und vor allem wie konnten wir nur unsere Persönlichkeiten entfalten.

¿Stammts Du auch aus dieser Generation? Wenn ja, dann schicke dieses Mail an Deine gleichaltrigen Freunde oder auch Kinder, Nichten und Neffen damit sie sehen wie’s „damals“ war…

Sicher werden sie sagen, wir lebten langweilig - aber -

Mann, waren wir glücklich!!! oder??? ;D

Original von Runnerpilot: ... Da kannst dein hartverdientes Geld auch aus den Fenster werfen...
Das ist unter bestimmten Umständen recht spaßig [:D]

Wer von euch kennt „Auf Achse“?

[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

Das wird schon [:P]

Auf Achse ist echt ne Trucker Sendung, mit Manfred Krug alias Franz und seinem Besten Kumpel und Kollege Günter Willers (den echten Namen weiß ich leider nicht). Aber das rockt auf alle Fälle.

Was auf jeden Fall auch der absolute Brüller ist, ist Malcolm mittendrin. Kommt jetzt endlich wieder, allerdings nur auf ORF 1, um 18.00 Uhr.


[:bounce:] GrUsS MaRi [:bounce:]

Das wird schon [:P]

A Propos SIDO:

Der trägt ja echt eine Maske, weil der sau hässlich is im Gsicht. Ohne Schmarn, ich hab den mal im Interview gesehen. WÜRG

naja, hier gehts ja eigentlich nur ums „Aggro bleiben“…

[I)]

oh man ja klingeltonwerbung auch so ne sache

Original von Vrod: oh man ja klingeltonwerbung auch so ne sache

Und erst dieser „Schicke eine SMS mit „Love“ an …, und du findest noch heute deine Traumfrau“ Schrott… Da kannst dein hartverdientes Geld auch aus den Fenster werfen…

Was auch voll abnervt sind Kollegen, die aus meiner Teetasse trinken… Verdammt noch mal, da kann ich doch gleich aus der Kloschüssel trinken…

Original von Der-Eisbaer: Was mir auch noch gerade so einfällt: SIDO!! [:rolleyes:]

Ja, das ist der Typ der mangels Schönheit und Selbstbewusstsein eine Maske tragen muss. :stuck_out_tongue:

A Propos SIDO:

Der trägt ja echt eine Maske, weil der sau hässlich is im Gsicht. Ohne Schmarn, ich hab den mal im Interview gesehen. WÜRG

Zum Thema Musik:
Wir haben bei uns in der Gegend einen Sender namens WELLE 1, und der läuft auch in der Arbeit bei uns, STUNDENLANG. Der bringt jede Stunde das selbe. Die haben nur 6 Lieder, wahrscheinlich sogar im WINAMP, und die spielen sie hoch und runter
[[:O]]

Ihr habt alle Recht!
Aber was mich am meisten ankotzt sind die ganzen Politiker die immer fetter werden und vom Steuerdefizit und Pensionsreformen und so einen Schwachsinn reden und selber immer mehr Kohle schäffeln!

Auch kotzt es mich an das der Benzinpreis immer höher wird

Das man keine neuen 2takt Fahrzeuge mehr anmelden darf wegen der Abgasreform wobei mein Moped bei sauber eingestellten Vergaser weniger Ruß und Dreck als die scheiß Dieselfahrzeuger rausschleudert!

Als nächstes kotzt mich an das diverse Güter quer durch die Welt gekarrt werden bevor du Sie im Laden um die Ecke kaufen kannst nur das dann "made in L.M.A. "draufsteht

Aber hauptsache wir leben noch und bleiben uns TROY!

Du sprichst mir von der Seele…

Warum das so ist ist??? Ganz einfach:

Es gab eine Zeit, bei es beim Musikmachen in erster Linie darum ging, Kunst zu schaffen und Emotionen zu wecken.

Leider ist es heutzutage so, dass es nur noch um Kohle geht; Bohlen und Co. casten irgendwelche Hackfressen, die schon als Kind für die Blockflöte zu unmusikalisch waren, redet denen ein, sie wären „Popstars“, und der geistige Dünnschiss wird verkauft. (Leider wird der Mist auch noch gekauft)…

Neulich lief im Radio so eine Coverversion von Smoke on the Water von Deep Purple. Nur weil man keine Lust hat, sich eigene Texte zu komponieren, wird solch geniales Textgut in Popstardreck gezogen. Denen gehört doch das Mischpult um die Ohren geschlegen…

Oder was auch geil ist:

Warum fällt der Vorgänger das Klopapier nicht auf… Ist das so eine Art Sekte, die zum Ziel hat, das Klopapier weltweit verschwinden zu lassen???

genau, was ist das schon für fernsehn, indem man von „big brother“ zu „s.o.s heimwerker“, dann an diversen gartengestaltungssendungen vorbeischalten muss, um sich dann schnellstens von den schon längst platt geredeten talkshows zu entfernen. kein sender weiter tritt man schon wieder in die scheiße: „richterin barbara salesch“, „richter alexander hold“ und wie sie alle heißen… weiter gehts an einigen gewinnspielsendungen vorbei die einem das geld aus der tasche ziehen wollen. den endgültigen todesstoß gibt einem aber eindeutig: „KLATSCH TV“ die sendung die keiner braucht !!!
naja, was solls ??? muss man halt solange dvd gucken und auf bessere zeiten warten [:nuke:]

Das liegt wohl daran, weil es alles schon tausend mal gab. Die wissen nicht mehr was sie im Fernsehen oder so zeigen sollen, weil es eben alles schon gab. Und weil halt im Fernsehen nur noch son Mist kommt musst du dir halt eben irgendwelche Gerichtssendungen oder Gameshows reinziehen.
Der Markt ist übersättigt und jeder hat andere Interessen. Da müssen dann halt einfach die Programmchefs entscheiden was gesendet wird und was nicht,nur ich frage mich was die allefür nen Geschmack haben müssen.
Bald kommt bestimmt noch ne Sendung wo nen Kind mal für nen ganzen Tag regieren darf…

Hmm,
interessantes Topic,
ich für meinen Teil hab Fernsehen schon lang abgeschreiben, schau mit meinen siebzehn Jahren nur noch unter extremen Umständen Fernsehn, also, wenn ich in nem Zimmer bin, wo grad das Ding läuft, zu Hause kommt mir das gar ned in den Sinn…
Wenn igendwo n Radio läuft, isses meistens das meines Bruders, hört immer n Österreicher Sender, genannt FM4, da läuft mehr so verqueres, unbekanntes, selbstgemachtes, viel elektronisches, nix gecastetes, also ganz ok.
Gute Musik findet man immer wieder, meistens auf dem Wege des Besuchs im Plattenladen oder vom Hörensagen oder man macht sie eben selbst( Bassguitar), und wenn man nix weiß was man tun soll, kann man ja immer noch relaxen, nach Problemen am Roller suchen, oder bei ner Tasse Espresso dahinsinnieren…
So schlimm isses doch gar nicht, man muss sich bloß ein wenig querstellen!

Was mich aber trotz allem mächtig ankotzt:
Irgendwelche verzogenen Bubis, die von ihren Eltern alles in den Arsch geschoben bekommen, seis ne alte, von jmd anders Restaurierte Vespa, bei der sie nich mal wissen wie die Backen abgehn, oder wie man n Reifen wechselt.
Bier is scheiß teuer, und außerdem bekommt man nebenbei oft schreckliche Musik eingetrichtert(in der Kneipe)
Benzin is auch teuer
Cds sind auch oft teuer, genauso wie Livekonzerte

ich glaub sonst bin ich glücklich

Grüße aus dem finstren bayrischen Forst

[center]

Meine Fresse ihr habt ja sooo recht.
Immoment regt mich am meisten das ewig gleiche Fernsehprogram auf!!!
Ich meine was soll man gucken wenn man nix mit sich nazufangen weiß.
Man kann umschalten soviel man möchte, es ist überall das gleiche erst kommen shows in denen absolut gefakte fälle verhandelt werden und danach irgendwelche Sendungen in denen die Meisterdetektive Deutschlands einen Fall nach dem anderen lösen.
Ich kannmmich nur meinem vorredner Vrod anschließen: Wo sind die wirklich guten alten sendungen geblieben wie Knight Rider Airwolf oder wie si alle geheißen haben???
Man leute ich bin jetzt 19 jahre alt damit bin ich aufgewachsen gebt mir dieses Stück jugend zurück!!!
David Hasselhoff for president!!!- Nieder mit Richter alexander Hold!!!
Das musste raus!!!

Was mir auch noch gerade so einfällt: SIDO!! [:rolleyes:]

Ja, das ist der Typ der mangels Schönheit und Selbstbewusstsein eine Maske tragen muss. :stuck_out_tongue:

Wie soll da aus den Kindern noch was werden… [:(]

Gruß

Besteht euer Leben nur aus Fernsehn und Radio hören?

Ich für meinen Teil hab so viel Mucke zu Haus, dass ich kein Radio brauche. Wer behauptet, dass es keine gute Mucke mehr gäbe ist nur zu faul zum Suchen!

Und das alle HipHop Kiddies daneben sind wissen wir auch nich erst seit gestern [I)]